Danke Danke:  0
Gefällt mir Gefällt mir:  0
Dislikes Dislikes:  0
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: automatisch alle par sekunden eine taste drücken

  1. #1

    Registriert seit
    29.06.06
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard automatisch alle par sekunden eine taste drücken

    Anzeige
    Hi leute und zwar möchte ich ein programm das wie der name schon sagt alle par sekunden eine taste drückt. soll für ein spiel sein um net afk zu gehen;) wär nett wenn mir jemand da helfen könnte und zwar wenns geht in der programmiersprache c++ oder eben ein komplett fertiges progg das schon von einem linker bearbeitet wurde;) danke schonmal im voraus.

  2. #2
    Avatar von mauralix
    Registriert seit
    17.04.06
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    3

    Standard

    Na klar geht das...
    z.b mit der WinApi
    Code:
    // alle 10s enter auslösen
    while(true)
    {
    Sleep(10000);
    keybd_event(VK_RETURN,0x1c,0,0);
    }

  3. #3

    Registriert seit
    29.06.06
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard

    hab das jetz mal so ungefähr zusammengebaut. naja noch net wirklich perfekt funzt nämlich net.... hab irgendwo nen derben fehler noch drin wär nett wenn jemand der mehr ahnung hat von dem zeug das mal ansehen könnte

    Code:
    #include <iostream>
    #include "stdafx.h"
    using namespace std;
    
    int main()
    {
    	int befehl;
    
    
    	cout << endl;
    	cout << " Menue " << endl;
    	cout << " starten		<1>" << endl;
    	cout << " beenden		<2>" << endl;
    	cout << " hilfe			<3>" << endl;
    
    	cout << " Ihre eingabe : ";
    	cin  >> befehl;
    
    	// Befehl bearbeiten
    	switch(befehl)
    	{
    	case 2: cout << endl;
    		cout << "Programm beenden" << endl;
    		break;
    	case 1: cout << endl;
    		befehl = 2;
    
    			while(true)
    			{
    			Sleep(10000);
    			keybd_event(VK_RETURN,0x1c,0,0);
    			}
    			break;
    	case 3: cout << endl;
    		cout << "Dieses Programm ist zum automatischen betätigen der enter taste zu gebrauchen um in wow nicht afkt zu gehen!"; << endl;
    		cout << " Beim ausführen von start beginnt das programm alle 10 sekunden die enter taste zu drücken! "; << endl;
    		cout << " Beim beenden wird das betätigen unterbrochen "; << endl;
    		break;
    	default: cout << endl;
    		cout << "Ungeueltige Eingabe " << endl;
    		break;
    	}
    return 0;
    }

  4. #4
    Avatar von $oul
    Registriert seit
    19.12.04
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    6

    Standard

    Ich selbst kann kein C++, aber mir fällt auf, dass bei dir case 2 vor case 1 kommt. Macht das für C++ einen Unterschied?

    mfg $oul

  5. #5
    Avatar von mauralix
    Registriert seit
    17.04.06
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    3

    Standard

    Code:
    #include <iostream>
    #include <windows.h>
    using namespace std;
    
    int main()
    {
    	int befehl;
    
    	cout << endl;
    	cout << " Menue " << endl;
    	cout << " starten		<1>" << endl;
    	cout << " beenden		<2>" << endl;
    	cout << " hilfe			<3>" << endl;
    
    
    	cout << " Ihre eingabe : ";
    	cin  >> befehl;
    
    	// Befehl bearbeiten
    	switch(befehl)
    	{
    	case 1: cout << endl;
    			while(true)
    			{
    				Sleep(10000);
    				keybd_event(VK_RETURN,0x1c,0,0);
    			}
    			break;
    	case 2: cout << endl;
    			cout << "Programm beenden" << endl;
    		break;
    	case 3: cout << endl;
    		cout << "Dieses Programm ist zum automatischen betätigen der enter taste zu gebrauchen um in wow nicht afkt zu gehen!" << endl;
    		cout << " Beim ausführen von start beginnt das programm alle 10 sekunden die enter taste zu drücken! "<< endl;
    		cout << " Beim beenden wird das betätigen unterbrochen "<< endl;
    		break;
    	default: cout << endl;
    		cout << "Ungeueltige Eingabe " << endl;
    		break;
    	}
    return 0;
    }
    So wäre es schon besser. Bitte richtig ; setzen (bei cout)
    und windows.h includen

  6. #6

    Registriert seit
    29.06.06
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard

    so danke mal bin fast zufrieden. nur noch ne kleine frage wie bekomme ich heraus was welche taste auf dem keyboard ist?
    bräuchte wenns geht so eine liste aber das wichtigeste die W taste ich probier mal ein wenig rum wär nett wenn ich ne antwort bekäme danke schön.


    hab jetz gefunden WM_KEYUP das wär auch ganz nett nur das prob entweder wird die taste so kurz gedrückt dass dies keine auswirkung hat oder es funzt net.... kann man da irgendwo ne zeit angeben wie lang die gedrückt werden soll=?

  7. #7
    Avatar von mauralix
    Registriert seit
    17.04.06
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    3

    Standard

    Entweder du guckst in der API Referenz nach oder schaust in die header datei winuser.h glaub ich. dort irgendwo nach den VK_XXX Tasten suchen.

    und die zeitliche steuerung
    keybd_event(VK_RETURN,0x1c,KEYEVENTF_KEYDOWN,0);
    Sleep(1000);
    keybd_event(VK_RETURN,0x1c,KEYEVENTF_KEYUP,0);

  8. #8

    Registriert seit
    29.06.06
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard

    while(true)
    {

    keybd_event(VK_RETURN,0x1c,KEYEVENTF_KEYUP,0);

    }
    break;

    wie schreib ich denn die stelle dann wenn ich jetz sagen wir mal die vorwärts taste keyup 2 sekunden gedrückt haben möchte und dass alle 10 sekunden

    normal dann ja
    sleep 10000
    und das kebd_event..... aber weiter;

  9. #9
    Avatar von mauralix
    Registriert seit
    17.04.06
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    3

    Standard

    Am besten du lernst mal die Grundlagen über Schleifen...
    Code:
    while(true){
    keybd_event(VK_RETURN,0x1c,KEYEVENTF_KEYDOWN,0);
    Sleep(2000);
    keybd_event(VK_RETURN,0x1c,KEYEVENTF_KEYUP,0);
    Sleep(10000);
    }
    Für andere Tasten musst du einen anderen wert übergeben.

  10. #10

    Registriert seit
    29.06.06
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard

    die grundlagen von schleifen kapier ich schon das einzige prob ist keinen peil über tastatureingaben aber das hat mir schon mal sehr weitergeholfen mal sehen ob das jetz klappt...

    while(true)
    {
    keybd_event(VK_RETURN,0x1c,KEYEVENTF_KEYUP,0);
    Sleep(2000);
    cout << " 1 funzt";
    keybd_event(VK_RETURN,0x1c,KEYEVENTF_KEYUP,0);
    cout << " 2 funzt";
    Sleep(10000);
    cout << " 3 funzt";
    }
    break;

    hab das jetz mal probiert weil das ingame net geklappt hat bringt keinen fehler die zeitlichen abstände passen auch nur keydown funzt net hab ich mit keyup mal ersetzt weil net checke was das bringen soll um errlich zu sein erst down dann up? naja kann es sein dass sobald ich ins game wechsle das programm angehalten wird?



    ok an dem kanns auch net liegen....
    keybd_event(VK_RETURN,0x1c,KEYEVENTF_KEYUP,0);
    Sleep(2000);
    keybd_event(VK_RETURN,0x1c,0,0);
    cout << " 1 funzt";
    keybd_event(VK_RETURN,0x1c,KEYEVENTF_KEYUP,0);
    keybd_event(VK_RETURN,0x1c,0,0);
    cout << " 2 funzt";
    Sleep(10000);
    keybd_event(VK_RETURN,0x1c,0,0);
    cout << " 3 funzt";


    return bringt er ob er es jedes mal bringt weiss ich auch net so genau auf jeden fall bringt er return also er öffnet das chat fenster

  11. #11
    Avatar von mauralix
    Registriert seit
    17.04.06
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    3

    Standard

    Anzeige
    http://www.codeproject.com/system/keyboard.asp

    Code:
    // Simulate a key press
             keybd_event( VK_NUMLOCK,
                          0x45,
                          KEYEVENTF_EXTENDEDKEY | 0,
                          0 );
    
          // Simulate a key release
             keybd_event( VK_NUMLOCK,
                          0x45,
                          KEYEVENTF_EXTENDEDKEY | KEYEVENTF_KEYUP,
                          0);

Ähnliche Themen

  1. Vista alle 1-3 sekunden zugriff
    Von IMID im Forum Windows Vista
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.09.08, 09:16
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.06, 17:12
  3. Formulare automatisch nach 2 Sekunden abesenden
    Von -Tux- im Forum (Web-) Design und webbasierte Sprachen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.07.05, 12:45
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.04.04, 21:44
  5. Regelmäßiges Ruckeln wetwa alle 1 bis 2 Sekunden
    Von turin im Forum Die Problemzone
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.10.03, 16:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •