1. Die Teilnahme im HaBo-Flohmarkt ist für Käufer und Verkäufer kostenlos. Alle Benutzer müssen volljährig sein, um rechtsverbindliche Verträge abzuschliessen.
Eine Teilnahme am Flohmarkt ist nur möglich, wenn der entspr. User diesen AGB zustimmt!

2. Es liegt im Ermessen des Verkäufers, welche Art der Durchführung verwendet wird:
Auktion - Verkauf an den Höchstbietenden;
Tausch - Anbieter und Bieter tauschen gegenseitig die entspr. Waren;
Kauf - Der Verkäufer legt sich auf einen festen Kaufpreis fest.

3. Stellenangebote sollten folgende Angaben beinhalten:

- Angabe, um welche Firma es sich handelt
- Eine genau Beschreibung des Einsatzbereiches
- Art der Mitarbeit (Frei/Selbstständig, Angestellt, Hilfskraft)
- Falls örtliche Nähe erforderlich, dann Angabe wo die Arbeitsstelle liegt

Bei Angeboten, die Security-Audits betreffen oder elektronische Angriff-Szenarien auf Maschinen aller Art, ist ein eindeutiger Nachweis zu erbringen, dass die Rechner dem Auftraggeber gehören.

4. Der/die Käufer tätigen Ihr Angebot ausschließlich in Form von Postings in dem entspr. Beitrag des Angebotes. Das Posting des Käufers ist verbindlich! Es kann davon nicht zurückgetreten werden!

5. Die Käufer und Verkäufer tragen die alleinige Verantwortung für die Abwicklung der Online-Auktionen/Tausch/Kauf. Die Nutzer geben ihre Angebote und Gebote im eigenen Namen ab. Eingehende Gebote werden von hackerboard.de an den Anbieter lediglich übermittelt. Diese Webseite stellt lediglich einen Marktplatz für Käufer und Verkäufer dar.

6. Der Verkäufer verpflichtet sich bei einer Auktion, die Waren an den Höchstbieter zu verkaufen. Wurde vom Verkäufer ein fester Kaufpreis festgelegt, so erhält der erste Käufer den entspr. Artikel. Danach gilt der Verkauf als beendet, weitere Kaufangebote werden nicht berücksichtigt. Bei einem Tausch entscheidet ausschließlich der Verkäufer ob bzw. mit welchem Interessenten ein Tausch eingegangen wird.
Über angebotene Artikel hat der Verkäufer vollständig und wahrheitsgemäß zu informieren. Für eigene Artikel darf der Verkäufer nicht selbst bieten oder bieten lassen. Alle Angaben müssen der Wahrheit entsprechen.

7. Gegen das HaBo kann keinerlei Rechtsanspruch auf eine Ware, Schadenersatz oder sonstige Ansprüche geltend gemacht werden.

8. Es dürfen keine Artikel angeboten werden, deren Angebot, Verkauf oder Erwerb aufgrund von gesetzlichen Vorschriften oder Bestimmungen dieser AGB unzulässig ist. Dazu gehören:

Artikel, deren Angebot, Verkauf oder Erwerb die Rechte Dritter verletzt (z. B. Persönlichkeitsrechte, Urheberrechte, Marken, Patente, Gebrauchs- oder Geschmacksmuster),

Propagandamittel und Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen,

Schusswaffen nebst Munition, Hieb- und Stoßwaffen sowie sonstige Waffen im Sinne des Waffengesetzes,

radioaktive Stoffe, explosionsgefährliche Stoffe, Gifte und gesundheitsgefährdende Chemikalien,


menschliche Organe,

lebende Tiere sowie die Produkte und Präparate geschützter Tierarten,

geschützte Pflanzen sowie deren Produkte und Präparate,

Arzneimittel im Sinne des Arzneimittelgesetzes und Medizinprodukte im Sinne des Medizinproduktegesetzes,

Drogen im Sinne des Betäubungsmittelgesetzes,

Grundstücke und grundstücksgleiche Rechte,

Wertpapiere mit Ausnahme von Briefmarken und historischen Aktien, Kredite, Versicherungen und Bausparverträge.


Ein unzulässiges Angebot wird von hackerboard.de entfernt.


9. Angebote mit dem Ziel der Werbung anderer Webseiten insbesondere durch Links sind verboten und werden gelöscht.

10. Nach dem Ablauf der Verkaufsveranstaltung kommt zwischen dem Verkäufer und dem Bieter mit dem höchsten Gebot ein Kaufvertrag zustande. Käufer und Verkäufer regeln die Durchführung des Transportes und der Bezahlung untereinander, in Form von email oder PN!

11. Das HaBo übernimmt keine Haftung für Schäden, die Mitgliedern oder Dritten durch die Nichtverfügbarkeit der Webseite entstehen. Wir übernehmen keine Verantwortung wenn Angebote oder Gebote aufgrund technischer Probleme nicht verarbeitet werden können.

12. Das HaBo ist nach eigenem Ermessen berechtigt, Auktionen und Benutzer z.B. bei Verstoss gegen die Nutzungsbedingugen zu löschen.

13. Mit der Teilnahme an dem HaBo-Flohmarkt erkennt der Teilnehmer die AGB in der jeweils neuesten Fassung an, sowie bestätigt und garantiert für seine Volljährigkeit. HaBo behält sich die jederzeitige Änderung der AGB vor.

14. Dieser Nutzungsvertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.