Hackerboard Wiki HaboBlog
Hackerboard bei Facebook Hackerboard bei Google+ Hackerboard bei Twitter

[HaBo]

 
Network · LAN, WAN, Firewalls Alle Fragen rund um das große, kleine Internet finden hier eine Antwort. LANs, WANs, Router, Switches, Bridges, Verkabelung...

Vodafone Easybox 803 / 903/ 904 "jailbreaken" ?

Diskussion: Vodafone Easybox 803 / 903/ 904 "jailbreaken" ? im Forum Network · LAN, WAN, Firewalls, in der Kategorie Web, Network & Multimedia Palace; *grins* Ein irgendwann gibts bei mir kaum, hab mich heut auf die Suche nach Alternativen gemacht. Die orig. Fritzen waren ...

Antwort
Alt 25.09.10, 19:06   #16 (permalink)
 
Registriert seit: 25.09.10
Schmanta Leistung: Facit NTK
Likes: 0
Standard

*grins*
Ein irgendwann gibts bei mir kaum, hab mich heut auf die Suche nach Alternativen gemacht.
Die orig. Fritzen waren mir zu teuer, weitere Alternativen sind die Speedports ... hab jetzt den W920V (dieser entspricht der FB 7570) - mein VDSL 50 Anschluss rennt jetzt endlich wie ich es erhofft/erwartet hatte, weil auch dafür sind die Easyboxen (inkl. der 803) nicht geeignet, da ihre interen Hardware zu langsam ist...

Nungut, hab ich gleich mehrer Probleme mit einer Klappe geschlagen, die Vorteile die ich momentan sehe:

1) theoretische Stromeinsparung (Vorschaltmodem fällt weg)
2) kann wirklich alle vorhandenen Einstellung nach meinen Belieben konfigurieren (z.Bsp. alle VoIP Accounts und Co anlegen)
3) der Speedport lässt sich mit der orig. (und mit der Labor-) Firmware der FB 7570 flashen, somit sind noch etliche weitere Einstellungen/Spielereien möglich

Also mein persönlicher Tipp zum Thema "EB 803 jailbreaken":
Alternative Geräte suchen... (hat natürlich ein großen Nachteil ... es verursacht zusätzliche Kosten, da muss jeder selber das Für und Wieder abwägen).

Schmanta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.10, 16:41   #17 (permalink)
 
Registriert seit: 26.11.10
CyberLine Leistung: Facit NTK
Likes: 0
Standard

Hallo,

ich bin bei meiner Suche im Netz auf dieses Thema gestossen, habe es aber doch hinbekommen der EasyBox 803 alle Settings zu entlocken.

Anbei mal ein Screenshot

Um diese Einstellungen zu erreichen mußte ich nur in der Oberfläche den Werksreset durchführen und danach im Wizard sagen ich möchte das Teil komplett selber konfigurieren.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Bildschirmfoto 2010-11-26 um 21.43.33.png (71,4 KB, 144x aufgerufen)
CyberLine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.10, 21:58   #18 (permalink)
 
Registriert seit: 17.10.10
philleb Leistung: Facit NTK
Likes: 0
Standard

Bei der Telekom Austria in Österreich(was für ein Wunder) gibt es bei neuen Routern die bereits Unterschiedliche Benutzer haben einen geheim-Tipp mit dem Benutzernamen Telek0m und dem Passwort Austria&Eur0 kann man sich in den Router herein "hacken" und wirklich alles einstellen. Is fast wie ein openWRT. Man kann sogar die Sende-Rate verstärken(habs mal verdreifacht, jetzt kann ich auch bei den Nachbarn surfen muhahha). Ich kann mir gut vorstellen das es diese One-User One-Pw Methode auch bei euch Deutschen gibt. Greets ihr Gefängnis Ausbrecher.
philleb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.10, 14:50   #19 (permalink)
 
Registriert seit: 08.12.10
OG_Schaf Leistung: Facit NTK
Likes: 0
Standard

Hey Leute,

braucht man nen Vodafone anschluss um die 803 nutzen zu können oder kann man das Teil auch als "normalen" Router nutzen? Gibts dafür nen Standard Login (sowas wie Admin Admin)?

Mfg Daniel
OG_Schaf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.10, 15:19   #20 (permalink)
Member of Honour
Themenstarter
 
Benutzerbild von beavisbee
 
Registriert seit: 22.02.07
beavisbee Leistung: Opteronbeavisbee Leistung: Opteronbeavisbee Leistung: Opteronbeavisbee Leistung: Opteronbeavisbee Leistung: Opteron
Likes: 104
Standard

Standard-Login ist root:123456

Ich kam bisher noch nicht dazu, die Kiste nochmal zurückzusetzen - aber theoretisch sollte, wenn man manuelle Einstellung wählt, ein freies Eingeben von Zugangsdaten möglich sein.

Wenn du so ein Gerät zur Verfügung hast: einfach mal auf Werkseinstellung zurück setzen (da ist ein Taster, den man nur mit Büroklammer/Nadel/whatelse erreicht) und die manuelle Einstellung ausprobieren.
beavisbee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.10, 16:05   #21 (permalink)
 
Registriert seit: 08.12.10
OG_Schaf Leistung: Facit NTK
Likes: 0
Standard

Hey beavisbee,

danke für deine schnelle antwort! Ich habs gerade mal getestet und es funktioniert einwandfrei! Einmal zurücksetzten und manuell konfigurieren und los gehts! Telefon Funzt auch echt Top!!!

Daniel

Edit: So die 360 läuft nach ein paar kleineren turbolenzen ebenfls einwandfrei und ohne probs (ich konnte gerade nur nicht "schnacken und spielen"- testen, weil keiner von meinen leuten on war)

Geändert von OG_Schaf (08.12.10 um 18:01 Uhr)
OG_Schaf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.10, 18:54   #22 (permalink)
 
Registriert seit: 08.12.10
bienenschwarm Leistung: Facit NTK
Likes: 0
Standard vodafone meets 1und1

Hallo alle zusammen.
Ich hab da so einen ähnlichen fall mit der EasyBox 803.
Wir haben den Anbieter 1und1 aber noch die Box von Vodafone.
Ins Internet kommen wir rein, ohne Probleme - aber das mit dem ISDN Telefon klappt leider nicht ganz - haben ein Gigaset DX600A.

Falls irgendwer einen Tipp haben sollte, oder mehr Daten braucht, BITTE melden!

Vielen Dank!

summsumm
bienenschwarm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.10, 12:38   #23 (permalink)
Member of Honour
 
Registriert seit: 07.12.04
end4win hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Likes: 438
Standard

Also meine ISDN-Anlage hängt am (ISDN)S0 Anschluss vom NTBA, mein Rooter
hat keinen solchen Anschluss. Bin allerdings Telekomkunde und kann dir nicht
sagen wie das bei Vodafon und 1&1 Hardware aussieht, aber da wird bestimmt
auch irgendwo das DSL- vom Telefonsignal getrennt.

Gruss
__________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, daher darf man sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, dies bedeutet man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form
veröffentlichen.
end4win ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.10, 13:48   #24 (permalink)
Member of Honour
Themenstarter
 
Benutzerbild von beavisbee
 
Registriert seit: 22.02.07
beavisbee Leistung: Opteronbeavisbee Leistung: Opteronbeavisbee Leistung: Opteronbeavisbee Leistung: Opteronbeavisbee Leistung: Opteron
Likes: 104
Standard

in der Easybox sind Splitter und NTBA im Gerät integriert.

@bienenschwarm:
Der S0-Anschluss, wo das ISDN-Telefon ran müsste, ist an der Box hinten dran und als solcher beschriftet...
Sofern wirklich ein ISDN-Anschluss vorhanden ist, sollte es also funktionieren.
Allerdings kenne ich die 1&1-Anschlüsse so, dass die gesamte Telefonie über VoIP (Voice-over-IP) läuft - bietet 1&1 denn überhaupt noch "richtige" ISDN-Anschlüsse an?

Sollte deine Telefonie kein ISDN sein, sondern VoIP, so müsstest du die VoIP-Rufnummern in der Easybox konfigurieren.

Zwecks Zugangsdaten:
http://www.palatina-forum.de/viewtopic.php?p=43

Ob die Easybox damit klar kommt, ein über S0 angeschlossenes ISDN-Telefon mit VoIP zu versorgen, kann ich dir leider nicht sagen... probieren geht über studieren...
beavisbee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.10, 17:55   #25 (permalink)
 
Registriert seit: 12.12.10
stormlight Leistung: Facit NTK
Likes: 0
Standard kein fremder UTMS Stick

Hallo Zusammen,

die easybox 803 akzeptiert im Gegensatz zur Version 802 nur noch Vodafone UTMS-Sticks. Ein Telekom-Stick wird zwar erkannt, aber man kann im Einstellungsmenü die Box nicht auf diesen Stick umstellen = alles ausgegraut.

Ich habe mich dann bei Vodafone beschwert, dass ich jetzt im Notfall keinen fremden Stick mehr einsetzen kann bei Leitungsausfall und bekam die Superantwort, dann solle ich mir jetzt halt eine SIM-Karte von Vodafone kaufen, dann ginge es ja wieder.

Wenn es eine Möglichkeit gäbe mit einem Patch an dieser Eingabesperre vorbei zu kommen, ware das prima. hat jemand eine Idee?

Gruß
stormlight
stormlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.10, 08:15   #26 (permalink)
 
Registriert seit: 20.10.04
gucky Leistung: Facit NTK
Likes: 0
Standard

Das dürfte alles an diesem Modeminstallationscode liegen. Dieser scheint mir für Privatanwender gedacht, da hier doch der Funktionsumfang arg beschnitten wird. Ich habe in der Firma die gleiche Box wie zu Hause installiert, hier mit Einwahldaten und siehe da: Alle Einstellmöglichkeiten sind frei verfügbar.

mfG
gucky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.12, 10:08   #27 (permalink)
 
Registriert seit: 20.05.12
muater Leistung: Facit NTK
Likes: 0
Standard

Ich muss da auch nochmal was Fragen, wenn ich die VF Box, speziell die 803 zurücksetze und manuelle Einstellung nehme, woher kenne/bekomme ich dann die Zugangsdaten?

Bei der Telekom gab es vor zig Jahren einen Brief wo die drauf stehen, bei VF nur den Modem Installationcode.
muater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.12, 10:15   #28 (permalink)
Member of Honour
 
Benutzerbild von xrayn
 
Registriert seit: 05.03.08
xrayn Leistung: SPARC64 VIIIxrayn Leistung: SPARC64 VIIIxrayn Leistung: SPARC64 VIIIxrayn Leistung: SPARC64 VIIIxrayn Leistung: SPARC64 VIIIxrayn Leistung: SPARC64 VIIIxrayn Leistung: SPARC64 VIII
Likes: 608
Standard

Google "vodafone easybox 803 default login" -> erster Treffer -> Vodafone D2 MeinDSL & Festnetz -> Erweiterte Konfiguration -> Wie lauten Benutzername und Kennwort meines Modems/Routers im Auslieferungszustand? ->
Code:
Router          Benutzername     Kennwort
EasyBoxen       root             123456    
WLAN-Modem 200  admin            1234
xrayn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.12, 11:20   #29 (permalink)
 
Registriert seit: 20.05.12
muater Leistung: Facit NTK
Likes: 0
Standard

Das sind die Router Zugangsdaten aber doch nicht die DSL-Zugangsdaten und um letztere geht es mir ...
muater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.12, 12:30   #30 (permalink)
Member of Honour
 
Benutzerbild von xrayn
 
Registriert seit: 05.03.08
xrayn Leistung: SPARC64 VIIIxrayn Leistung: SPARC64 VIIIxrayn Leistung: SPARC64 VIIIxrayn Leistung: SPARC64 VIIIxrayn Leistung: SPARC64 VIIIxrayn Leistung: SPARC64 VIIIxrayn Leistung: SPARC64 VIII
Likes: 608
Standard

Zurücksetzen, mit den default Logindaten einloggen, einen Telnetserver starten (ggf. eigene Backdoor einsetzen, falls der Hersteller die Konfiguration, die den Telnetserver startet überschreibt), den Router über den Installationscode initialisieren, per Telnet verbinden und das Passwort vom Router auf ein bekanntes setzen und schon hat man wieder uneingeschränkten Zugriff auf den eigenen Router.
xrayn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
   
- Anzeige -

Werbung ist gerade online    

[HaBo] » Web, Network & Multimedia Palace » Network · LAN, WAN, Firewalls » Vodafone Easybox 803 / 903/ 904 "jailbreaken" ?
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind aus
Pingbacks sind aus
Refbacks sind aus



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62