Danke Danke:  0
Gefällt mir Gefällt mir:  0
Dislikes Dislikes:  0
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Crypto++ lib und AES-256-GCM Mode

  1. #1

    Registriert seit
    05.12.15
    Danke (erhalten)
    6
    Gefällt mir (erhalten)
    17

    Standard Crypto++ lib und AES-256-GCM Mode

    Anzeige
    Moin,
    ich nutze die Version 7.0.0 der Crypo++ [1] und habe sie auf Ubuntu mit dem im "build_essential" paket enthaltenen gcc-Compiler und Makefile compiliert bekommen.

    Nun möchte ich einen Test der AES-256-GCM Implementierung starten, dazu gibt es eine Testimplementierung [2], welche sich ebenfalls auf Ubuntu fehlerfrei übersetzen lässt.

    Mein Problem:
    Ich habe versucht den Testvektor 5 einzutragen, scheitere daran aber. Kann mir dabei jemand helfen? Mich interessiert auch nur der Entschlüsselungspart.

    [Edit]
    System: Ubuntu 16.0.4. LTS x86
    [/Edit]

    Mein Versuch: Das Problem entsteht dann irgendwo beim Übersetzen. "Can't truncate 16 Byte to 32 Byte"..
    Code:
    KEY: 404142434445464748494a4b4c4d4e4f505152535455565758595a5b5c5d5e5f
    IV:     101112131415161718191a1b
    HDR:  000102030405060708090a0b0c0d0e0f10111213
    PTX:  202122232425262728292a2b2c2d2e2f3031323334353637
    CTX:  591b1ff272b43204868ffc7bc7d521993526b6fa32247c3c
    TAG:  7de12a5670e570d8cae624a16df09c08
    Code:
    byte key[ 32] = {    
        0x40, 0x41, 0x42, 0x43, 0x44, 0x45, 0x46, 0x47, 0x48, 0x49, 0x4a, 0x4b, 0x4c, 0x4d, 0x4e, 0x4f, 0x50, 
        0x51, 0x52, 0x53, 0x54, 0x55, 0x56, 0x57, 0x58, 0x59, 0x5a, 0x5b, 0x5c, 0x5d, 0x5e, 0x5f
    		};
    byte iv[ 12] = {
        0x10, 0x11, 0x12, 0x13, 0x14, 0x15, 0x16, 0x17, 0x18, 0x19, 0x1a, 0x1b
    		};
    string adata = "000102030405060708090a0b0c0d0e0f10111213";
    string enc = "591b1ff272b43204868ffc7bc7d521993526b6fa32247c3c";
    string mac = "7de12a5670e570d8cae624a16df09c08"; // 32 Byte, instead of 16
    [1] Crypto++ Library 7.0 | Free C++ Class Library of Cryptographic Schemes

    [2] https://www.cryptopp.com/w/images/3/...-AEAD-Test.zip
    Geändert von Shalec (13.04.18 um 08:31 Uhr)

  2. #2

    Registriert seit
    05.12.15
    Danke (erhalten)
    6
    Gefällt mir (erhalten)
    17

    Standard

    Anzeige
    Ein sehr seltsames Konstrukt, deren Funktionen nicht alle sorgfältig funktionieren. Ein HexDecoder muss korrekt angewandt werden (auf AAD, Cipher, Tag) wobei Cipher | Tag (angehängt) sein sollte. Dann klappt es.

Ähnliche Themen

  1. Ein neues Crypto
    Von BattleMaker im Forum Cryptography & Encryption
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.06, 16:48
  2. Training für die Crypto´s
    Von silenced im Forum Cryptography & Encryption
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.02.06, 12:30
  3. Crypto Crackme
    Von KingSuperFly im Forum Hacks & Crackmes
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.12.05, 19:07
  4. BartPe Crypto
    Von n8m im Forum Downloads
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.04, 07:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •