Danke Danke:  0
Gefällt mir Gefällt mir:  0
Dislikes Dislikes:  0
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Grafikartefakte in Firefox unter openSUSE Leap 42.3

  1. #1

    Registriert seit
    03.07.15
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    1

    Standard Grafikartefakte in Firefox unter openSUSE Leap 42.3

    Anzeige
    Hallo,

    Habe ein Problem mit mit meiner Grafikkarte (Sapphire Nitro+ Radeon RX580 8GB Limited Edition), das schon länger existiert.
    Und zwar treten in Firefox bei der Adressliste und auf Webseiten mit Dropdown-Listen manchmal Grafikartefakte auf. Ich
    habe ein paar Screenshots angehängt, die diese Artefakte zeigen und auch Screenshot wie es korrekt (Endung: *_normal.jpg)
    aussehen sollte.

    Diese Artefakte sind mir aber derzeit nur in Firefox unter openSUSE Leap aufgefallen. Bin kürzlich von Leap 42.2 auf 42.3
    umgestiegen (Neuinstallation - Kein Upgrade), was dazu geführt hat, dass das Problem jetzt öfter auftritt. In anderen
    Programmen und in Windows 10 (Dual-Boot) habe ich dieses Verhalten noch nicht entdeckt.

    Ich bin derzeit ratlos, was ich tun soll. Die Karte wieder als Garantiefall zurückschicken? (Hatte vorher eine RX480, die ich aufgrund
    dieses Problems ausgetauscht habe...da eine gleiche Karte nicht mehr lieferbar war, habe ich mich für die RX580 entschieden)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    /* Beware of bugs in the above code;
    I have only proved it correct, not tried it. */


    Original quote by Donald E. Knuth

  2. #2

    Registriert seit
    25.11.14
    Danke (erhalten)
    20
    Gefällt mir (erhalten)
    39

    Standard

    Hallo

    Welchen Treiebr für die Graka benutzt du ?
    Radeon oder den propietären (flgx ?) ?


    siehe auch neue features für amd im aktuellen kernel, hängt vllt. damit zusammen, denn unter win hast du die Probeme, wenn ich dich richtig verstanden habe, nicht.
    Die Neuerungen von Linux 4.15 | c't Magazin

    mfg
    schwedenmann
    Geändert von schwedenmann (03.12.17 um 09:40 Uhr)

  3. #3

    Registriert seit
    03.07.15
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    1

    Standard

    Zitat Zitat von schwedenmann Beitrag anzeigen
    Hallo

    Welchen Treiebr für die Graka benutzt du ?
    Radeon oder den propietären (flgx ?) ?
    Verwende derzeit den proprietären Treiber amdgpu-pro 17.40-492261.
    Habe die auch vorherige Version 17.30 probiert. -> Gleiches Problem
    siehe auch neue features für amd im aktuellen kernel, hängt vllt. damit zusammen, denn unter win hast du die Probeme, wenn ich dich richtig verstanden habe, nicht.
    Die Neuerungen von Linux 4.15 | c't Magazin

    mfg
    schwedenmann
    Hast du richtig verstanden (Habe unter Windows keine Probleme).
    Deswegen glaube ich nicht, dass es sich um einen Hardwaredefekt (GPU oder VRAM) handelt.
    Kann mich aber auch irren.

    Edit:

    Werde jetzt mal den freien Radeon Treiber verwenden. Nachteil bei diesem ist halt, dass ich keine openCL und openGL Unterstützung habe.
    Was eigentlich der Grund ist warum ich den proprietären Treiber verwende.
    Geändert von fork(Agent Smith) (03.12.17 um 13:11 Uhr)
    /* Beware of bugs in the above code;
    I have only proved it correct, not tried it. */


    Original quote by Donald E. Knuth

  4. #4
    Moderator Avatar von bitmuncher
    Registriert seit
    30.09.06
    Danke (erhalten)
    143
    Gefällt mir (erhalten)
    1637

    Standard

    Wenn die Artefakte auf Screenshots zu sehen sind, ist das Problem ziemlich sicher nicht die Grafikkarte. Denn die Screenshots werden nicht auf der Grafikkarte gezogen sondern aus der X-Oberfläche. Das Problem liegt also vermutlich eher im X.

    Bitmuncher's TechBlog - My Homepage
    Denken ist manchmal so, als würde man wissen auskotzen.

    Neue Beiträge im Habo via Twitter - Das HaBo auf FB

  5. #5

    Registriert seit
    03.07.15
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    1

    Standard

    Anzeige
    Ich kenne die Architektur von X nicht. Aber ich habe mich, aufgrund dieses Problem ein wenig mit dem DRM-Subsystem von Linux beschäftigt, und da habe ich es so verstanden,
    dass die Framebuffers, Planes und Overlays im RAM der Grafikkarte gespeichert werden. Und daher liegt auch meine Vermutung, dass bei einem Screenshot der
    Bildwiederholungsspeicher im CRTC ausgelesen wird. Sollte diese Annahme nicht stimmen, bitte korrigieren und eventuell auf einen Link verweisen, der das DRM-Subsystem
    besser erklärt.

    Übrigens war es auch schwierig einen Screenshot überhaupt zu erstellen. Ein Druck auf die Print-Taste in KDE hat sich nichts gebracht, weil der Fehler dann verschwunden ist.
    Habe es aber erfolgreich mit dem Programm xwd über SSH geschafft.

    Edit:
    Mein Gefühl sagt mir eigentlich auch, dass kein Hardwaredefekt vorliegt. Ich vermute eher das veraltete DRM-Subsystem in Verbindung mit dem Grafiktreiber. Eventuell
    eine fehlende Speicherbarriere (memory fence) im Treiber/DRM oder Sonstiges.

    Werde vermutlich wieder auf Leap 42.2 downgraden. Hier hat das Problem nicht so sehr gestört, weil es weniger aufgetreten ist.

    Edit (Nummer Zwei):

    Habe mich im ersten Absatz eventuell etwas missverständlich ausgedrückt. Meinte, sofern ein Hardwaredefekt, dass das Problem von einem defekten Video-RAM Baustein
    verursacht wird. Ein Problem ist auch, dass der Fehler sporadisch auftritt. Manchmal ist im Betrieb eine zeit lang ruhe, und später tritt das Problem wieder vermehrt auf.
    Geändert von fork(Agent Smith) (06.12.17 um 13:50 Uhr)
    /* Beware of bugs in the above code;
    I have only proved it correct, not tried it. */


    Original quote by Donald E. Knuth

Ähnliche Themen

  1. KDE --> Gnome unter openSUSE 12.1
    Von DeviceHacker im Forum Linux/UNIX
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.01.13, 20:31
  2. WLAN Test - WEP verschlüsselt, LEAP Problem?
    Von Tim. im Forum (In)security allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.10, 10:22
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.02.09, 22:45
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.10.08, 23:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •