Dislikes Dislikes:  0
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Hacker erpresst mich

  1. #1

    Registriert seit
    19.06.18
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard Hacker erpresst mich

    Anzeige
    ich war so blöd und hatte einen Hacker gefunden der für mich whatsapp hacken sollte. nach der ersten Anzahlung wollte ich schon nicht mehr, da ich wirklich ein sehr schlechtes Gewissen hatte. er meinte, ich müsste ihn bezahlen er hat ja schon seine Arbeit getan. er hatte mir einen Download geschickt mit Passwort geschützt. Um Ruhe zu bekommen habe ich ihm den Rest gezahlt. Danach schickte er mir das Passwort zu. Funktionierte natürlich nicht. Trotzdem dachte ich, ich habe jetzt meine Ruhe. Das war ein Fehler, jetzt kommt andauernd er müsste nochmal die Summe haben, da er sonst alles der Polizei sagt. Er meinte, ihm könnte man nichts, er würde schließlich ab und zu für die sogar arbeiten. Was soll ich tun? An wen von der Polizei kann ich mich wenden. Ich war so blöd.
    Für wirkliche Hilfe wäre ich sehr dankbar

  2. #2

    Registriert seit
    05.12.15
    Danke (erhalten)
    10
    Gefällt mir (erhalten)
    21

    Standard

    Moin,
    Zunächst ist es völlig egal, aus welchem Grund Du so agiert hast. Jetzt stehst Du erstmal vor den Konsequenzen und musst das beste versuchen rauszuholen.

    Punkt 1: Du hast vermutlich selber Angst vor den Konsequenzen. Eine Anstiftung zur Straftat ist laut §§26 und 202ff StGB genauso zu bestrafen, wie der, der die Straftat begangen hat. Strafmildernd wirken Selbstbelastungen. In jedem Fall musst Du Dich nicht selbst belasten, indem du von einer Erpressung berichtest. Im Sinne von "Ich habe eine Dienstleistung beauftragt und ein verschlüsseltes Zip-Archiv erhalten. Das Passwort sollte es nach der vollständigen Bezahlung geben. Das übermittelte Passwort funktioniert nicht. Nun bekomme ich weitere Mails mit Drohungen. Hier die Mails." An diesem Punkt solltest Du plausibel belegen, dass es sich dabei um Deine WA handelt und Du nur wissen wolltest, was man erfahren kann, von außerhalb. An dieser Stelle könnte die Wahrheit allerdings angebracht sein. Kein Rat, wozu du dich entscheiden solltest, nur aufzeigen der Alternativen.

    Hilfreich kann für dich noch der §31 StGB sein.

    Punkt 2: Lerne daraus für die Zukunft und zeige Dich einsichtig. Das Hilft.

    Punkt 3: Du kannst es darauf ankommen lassen und dem Hacker sagen, dass er dich ruhig belasten soll. Eine Immunität gibt es nicht. IdR werden Informanten vor Bestrafungen beschützt, aber wenn du den Informanten demaskierst haben Polizei und der Spitzel verloren ;P Dann verlierst du aber das Erstmoment, wo du gemäß §31 StGB handelst.

    Viel Erfolg

  3. Danke sheho thanked for this post
    Gefällt mir sheho liked this post
  4. #3
    Moderator Avatar von bitmuncher
    Registriert seit
    30.09.06
    Danke (erhalten)
    159
    Gefällt mir (erhalten)
    1667

    Standard

    Zitat Zitat von sheho Beitrag anzeigen
    Er meinte, ihm könnte man nichts, er würde schließlich ab und zu für die sogar arbeiten.
    1. Er ist derjenige, der die Straftat im Endeffekt begangen hat. Das bringt dich zwar nicht aus dem Schneider, macht ihn aber angreifbar.
    2. Nicht die Polizei entscheidet ob und wie eine Straftat verfolgt wird, sondern die Staatsanwaltschaft. "ihm könnte man nichts" ist also ziemlich hinfällig.

  5. Danke sheho thanked for this post
    Gefällt mir sheho liked this post
  6. #4

    Registriert seit
    05.12.15
    Danke (erhalten)
    10
    Gefällt mir (erhalten)
    21

    Standard

    Zitat Zitat von bitmuncher Beitrag anzeigen
    1. Er ist derjenige, der die Straftat im Endeffekt begangen hat.
    Möglicherweise auch nicht. Er kann ja irgendwas im Zip-Archiv hinterlegt haben. Dann hat er nur die Straftat vorgetäuscht.

    Im Rechtsstreit ist es nicht "So ist" sondern "Glauben Sie mir, ich sage die Wahrheit." Aus mangelnden Ressourcen werden einige Bagatelle auch einfach fallen gelassen. Also muss wohl zunächst geklärt werden, ob überhaupt eine initiale Straftat vorliegt. Wenn nicht, dann steht zum einen die Anstiftung da, von der zurückgetreten werden wollte und zum anderen die Erpressung. Nun ist es recht einfach nachzuvollziehen, was wohl eher verfolgt werden würde.

  7. Danke sheho thanked for this post
    Gefällt mir sheho liked this post
  8. #5

    Registriert seit
    19.06.18
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard

    Trotzdem ist es wirklich schwer für mich was ich jetzt tun soll. Wenn ich zahle, will er vielleicht immer mehr Geld.
    Und nur weil ich so dumm war

  9. #6
    Moderator Avatar von bitmuncher
    Registriert seit
    30.09.06
    Danke (erhalten)
    159
    Gefällt mir (erhalten)
    1667

    Standard

    Zahlen würde ich auf jeden Fall nicht. Er wird nämlich ziemlich sicher nicht zur Polizei gehen. Damit würde er ja quasi eingestehen, dass er dich erpresst. Sichere also alle Kommunikation, die du mit ihm hattest auf einem extra Datenträger (Screenshots machen, Chats exportieren etc.) und weise ihn freundlich darauf hin, dass du, falls er zur Polizei geht, Anzeige wegen seiner Erpressung erstatten wirst.

  10. Danke sheho thanked for this post
    Gefällt mir Shalec liked this post
  11. #7

    Registriert seit
    28.11.17
    Danke (erhalten)
    1
    Gefällt mir (erhalten)
    8

    Standard

    Anzeige
    Ich denke du bist keinem Hacker sondern einfach nur einem Betrüger auf dem Leim gegangen. Zahl hier für, dann nochmal, dann noch mal, und das mit dem Zip Archiv ist eine typische Masche. Wäre das eine echte D Dienst leistung hätte er dir einfach nach Bezahlung alles geliefert. Dieser zip Archiv ist einfach nur ein psychologischer Trick mehr nicht. Ich würde den typen einfach ignorieren. Der sucht sich dann das nächste Opfer.

  12. Danke sheho thanked for this post
    Gefällt mir bitmuncher, Shalec liked this post

Ähnliche Themen

  1. Suche Profi Hacker , oder einfach guten Hacker
    Von calpe im Forum Doppelte Beiträge
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.09.13, 17:34
  2. Security Hacker hacken Hacker-Jäger
    Von Tarantoga im Forum News & Ankündigungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.02.11, 01:14
  3. Bin neu und stelle mich vor.
    Von whitelion im Forum Doppelte Beiträge
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.05.08, 16:00
  4. [MSN] wer blockt mich
    Von Axpyrus im Forum Virenschutz · Tools & Aggressive Software
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.07, 16:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •