Hallo, Ninjas der Netzwelt

Zur abwechselung mal wieder ein ernsthaftes Posting von mir ;)


Mich wuerde interessieren welche Konzepte zur Spambekaempfung hier von Kollegen
genutzt werden um dieser Plage Herr zu werden.
Dabei interessiert es wenig wenn einer zuhause nen Spamassassin fuer seine 2-3 Domains laufen hat.
Mich interessieren Groessenordnungen von ca 1000 Mailboxen und mehr.

Ich fahre aktuell eine Kombination aus einem Smtp/pop server NUR fuer Kunden.
Davon ein smtp Server der die MX records haelt und wo nur eingeliefert wird. Dort laeuft Filterung ueber rbl/dns und bayes ueber SA und Virusfilter. Zusaetzlich gibt es noch einen smtp Server der greylisting macht, fuer spezielle Domains wo das gewuenscht wird.

Im Grunde halte ich das fuer eine erfolgreiche Strategie- jedoch bin ich mittlerweile nun bei ueber 130 000
sessions am Tag und es kostet mich nerven und Zeit das staendig zu optimieren.

Waere schoen wenn ich hiermit mal eine konstruktive Diskussion lostreten koennte. Vielleicht kommen ja ein paar neue Ideen dabei raus.

Also her damit :)