3 Monate Usenext kostenlos?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Jim-Panse

New member
Moin,

Ich hab heute beim vorbeigehen im "PC Magazin" gelesen das Usenext in kooperation mit der genannten Zeitschrift eine Aktion auf die Beine gestellt hat die besagt das man 3 Monate umsontst bei Usenext downloaden kann mit einer geschwindichkeit zwischen 512 KBit/s und 1024 KBit/s zusätzlich 9 GB mit Fullspeed (bis zu 25 MBit/s).

Nun zur meinen Fragen:
1. Kann man diesem Angebot trauen sprich es eine zeit lang testen ein bisschen was downloaden ohne die gesetzten Grenzen auszureizen und dann Kündigen.
2. Frage Wie finanziert Usenext eigentlich diese downloads? Für ~8? kann man 10 GB downloaden das sind , ich schätz mal 3 Spiele die einzelnd 50? das stück kosten also fehlen da nach meiner Rechnung 142?. Doch im PC Magazin wird angepriesen das es total LEGAL ist. Wie funktioniert das?

MfG Jim
 

Oi!Alex

Member
BitTorrent ist auch "total legal"... Schliesslich ist es nicht Illegal eine Freie Linux Distro über Torrent zu ziehen. Allerdings das Downloaden von geschützten Spielen.
So ist es bei Usenext auch, sie stellen dir den Zugang und was du damit machst ist deine Sache und beim Downloaden von Spielen etc. wirst du zur rechenschaft gebeten und nicht Usenext.
 

DaHomie

New member
also solange du dich Rechtzeitig bei Usenext abmeldest, habe ich noch nie irgendwo von Problemen gelesen u. auch nie selber welche gehabt. :rolleyes:
 

EL

gesperrt
ich dachte...ich hätte hier im forum mal nen thread gelesen indem es hiess dass das ganze durch einen Richter aus München geführt wird....naja bin gerade zu faul um den beweis zu recherchieren ;-)
 

ang0r

New member
Ich kann Euch versichern, dass es nicht gerade von Intelligenz zeugt für sogenannte Wares (ja, damit sind meist illegale Downloads gemeint) zu bezahlen. Das Usenet ist auch umsonst verfügbar; und ja, da kann man auch Newsbeiträge posten. Die meisten Hacker kommunizeren per Usenet.

Arcor seinerseits ist ein Anbieter, Opennews.net. Tendenziell rate ich dazu, wenn Binary Zugang gewünscht wird, auf altetablierte Anwender zu setzen, die nicht durch aggressive Werbung in den Fokus der Strafverfolgung gelangt sind.
 

ladygirly

New member
nein das sind betrüger!! habe mich angemeldet aber dort nix gefunden was ich haben wollte.
und ich bekam ne rechnung über 96?!!!
 

Huggy

New member
Betrüger sind sie nicht - du hast einen Fehler gemacht indem du die AGB nicht gelesen hast... bzw nicht schnell genug gekündigt hast.
 

AcoQ

New member
Wenn ich AGB's öffne suche ich als erstes mittels Textsuche nach dem ?, Eur und Euo.
Wenn ich nix finde such ich nach den hübschen Phrasen wie "wir behalten uns das recht vor, ihre daten an die russische kinderpornomafia zu verkaufen" etc.
Wenns den Test besteht is gut, wenn nicht bin ich recht schnell weg.
 
I

IsNull

Guest
OT
Sorry für OT, aber seid ihr hier verwant? Alles Primaten :D Oder habe ich den neuen Habo Trend schon wieder verpasst... Nach Southpark und dem anderen Zeug kommen nun die Affen dran? :D

*Das ist eine Anspielung auf eure Avatare und nicht auf eure Intelliegenz, nicht das das einer in den falschen Hals kriegt...*
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben