Anonyme Server in einem Land ohne Auslieferungsabkommen

overflow

Member of Honour
Ich bin auf der Suche nach anonymen Servern in Ländern ohne Auslieferungsabkommen in die EU. Beim Recherchieren bin ich auf sog. Offshore Hoster aufmerksam geworden. Einer, den ich mir genauer angeschaut habe ist https://www.offshoreracks.com/web-hosting-linux.html

Habt ihr Erfahrungen mit Hostern dieser Art?
 

Chromatin

Moderator
Mitarbeiter
Hier ist eine Liste mit Ländern die aktuell nicht ausliefern:
https://www.advopedia.de/news/kurios/flucht-nach-straftat-keine-auslieferung

Wenn man von steuerrechtlichen Vergehen absieht, bleiben fast nur Ländern in denen man nicht tot uebern Zaun haengen will.

Ein anderes Stichwort was dir vielleicht hilft: Bullet Proof Hosting. Ich habe damit lediglich als "Opfer" Erfahrung gemacht als von einem solchen Netzwerk Angriffe auf ein Unternehmen ausgingen - no fucking way da irgendwas zu erreichen ...
 

Fluffy

Stammuser
Dir ist schon klar da Auslieferungsabkommen nur was bringen wenn du ausgeliefert werden koenntest oder ?
Wenn ich in einem solchen Land was hoste, aber selbst in den z.b. Europa lebe, dann nuetzt mir das recht wenig, wenn meine Name offenliegt.
Wiso auch immer(bestes Beispiel waeren Leaks wie bei den Panamapapers).
Und Bulletproof-hosting ist teuer.
d.h. solltest du schon ein Geschaeftsmodel haben.
Wofuer willst du das eigentlich wissen? Kann ja sein das du an einem XY-Problem leidest.

Cheers

Fluffy
 

Pik-9

Member
Tatsächlich sind viele gute Bulletproof Hoster in Europa ansässig - vor allem Schweden, die Niederlande und die Schweiz sind aufgrund ihrer liberalen Internetgesetze hier beliebt.
Ich persönlich habe ganz gute Erfahrungen mit PRQ (Schweden) gemacht. Die sind allerdings ziemlich teuer, aber du musst bloß eine E-Mail-Adresse angeben und kannst sogar per Bargeld im Briefumschlag bezahlen und:
prq.se hat gesagt.:
We defend your integrity to the end. With our discreet customer relations policy we don't even have to know who you are, and if we do, we will keep that knowledge strictly confidential.
Die haben auch eine Zeit lang mal Wikileaks gehostet, als denen alle anderen Internetunternehmen die Zusammenarbeit verweigert hatten.

Ansonsten soll Anonymously.io (Niederlande) noch ganz gut sein, ich habe aber noch keine persönlichen Erfahrung gemacht. Du kannst auch hier vollkommen anonym bleiben.

Was die Gerichtsbarkeit angeht, kommt es sehr darauf an, was du machen willst, und in welchen Ländern das legal bzw. illegal ist.
Wenn du pornographische Inhalte hosten willst (nicht illegal), kannst du mal hier gucken.

Viele Grüße,
🂩
 

hakmiht

New member
Oben