Ausführung eines Python scripts mit Kali Linux planen - funktioniert nicht

Habe eine kleines Python script geschrieben, das eine 3x3-Tabelle schreibt mit 9 Wörtern.

Möchte dies - als Test - von Kali Linux geplant ausführen lassen:

at now + 2 minutes

dann steht: warning: commands will be executed using /bin/sh

Ich gebe dann an, was ausgeführt werden muss: /root/myPythonScript.py

weiter steht wann der job ausgeführt wird:

z.B. job 5 at Sun Jul 25 22:07:00 2021

Passieren tut dann aber nichts, es öffnet sich keine shell. Ich nutze zsh als shell...

Hat es damit zu tun?

Am Script ist nichts falsch, wenn ich es normal im Terminal (Mac) ausführe, klappt es, in IDLE ausgeführt passt auch alles.
 

bitmuncher

Senior-Nerd
Gibt es in deinem System eine /etc/at.allow? Wenn ja, ist der ausführende User dort eingetragen? Was sagt der Output, wenn du den in eine Datei umleitest ‘befehl > logdatei 2>&1‘?
 

xeno

Moderator
Mitarbeiter
Ich habe mir angewöhnt den Interpreter aufzurufen und das Script als Argument anzugeben.
 
Gibt es in deinem System eine /etc/at.allow? Wenn ja, ist der ausführende User dort eingetragen? Was sagt der Output, wenn du den in eine Datei umleitest ‘befehl > logdatei 2>&1‘?
Was ich im System habe ist /etc/at.deny. ich denke dort drin sind die user, die jobs mit dem at Befehl NICHT ausführen können (at.allow würde die user auflisten, die ihn ausführen können). Stimmt das? Ich bin als root user im System. Der ist nicht aufgeführt in at.deny. Folglich müsste ich doch als root user den Befehl ausführen können?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben