B&O PS3 -> Fernseher Verzögerung

JoelK

Stammuser
Guten Abend HABO.

Wir haben folgenden Fernseher:
B&O Vision 10-46. BeoVision 10 - Bang & Olufsen

Nun habe ich von Anfang an folgendes Problem:
Wenn ich mit der PlayStation 3 auf diesem Fernseher spielen möchte hat es, wenn ich zB. mich nach vorne bewege, +/- 0.5 - 1 Sekunde Verzögerung.
Dies soll ein sogenannter "Input-Lag" sein. Mir ist bekannt das bei einigen Samsung Fernseher dieses Problem häufig vorkommt.
Ich habe auch schon versucht den Game-Modus des Fernsehers anzuschalten aber das sieht folgendermaßen aus.

Aktion: -------------------------------Benachrichtigung auf TV

Game-Mode einschalten:---------------Game-Modus AUS
Game-Mode WIEDER einschalten:-------Game-Modus AUS

Ich habe gar keine Möglichkeit den Spiele Modus des Fernsehers einzuschalten und es macht überhaupt keinen Spaß wenn man Spiele spielen will, aber beinahe 1 Sekunde Verzögerung hat.

Es liegt nicht an der PS und auch nicht am HDMI Kabel.
Könnt ihr mir da vielleicht weiterhelfen?

Liebe Grüsse aus der Schweiz,
JoelK
 

Chakky

Member of Honour
Sicher das es nicht an der PS liegt bzw am Controller.

Soweit mir bekannt ist nutzten die PS3 Controller Bluetooth, wenn sich sehr viele oder störende Geräte in der Nähe befinden kann es zu unangenehmen Lags kommen. Ich hab das vor kurzen erst auf einer Wii erlebt (auch BT Controller) da gab es Lags bis zu 1 oder 2 Sekunden. Je mehr Störgeräte (in dem Fall waren es einfach Handys die BT an hatten) entfernt hatte, desto besser wurde es.

Das man einen TV Lag von 1-2 Sekunden hat nach Inputbefehl von Geräten die auf minimieren des Lags abgestimmt sind, kann ich mir nicht vorstellen.

Was ich mir vorstellen kann das irgendeine 3D hochrechnung so ein Lag entstehen lässt, aber hat ja das Gerät nicht. (evtl auch das Softscroll deaktivieren)
 

JoelK

Stammuser
An den Controller kann es nicht liegen.

Ich habe Mehrere Controller und hab es auch in einem Raum OHNE andere Elektronischen Geräte probiert. (Keller)

Das Runterstellen der Grafik etc. hat nix gebracht. (Weder im Game, PS oder Fernseher)

Das Problem muss 100% an dem TV liegen.
 

Chakky

Member of Honour
An den Controller kann es nicht liegen.

Ich habe Mehrere Controller und hab es auch in einem Raum OHNE andere Elektronischen Geräte probiert. (Keller)
Kabelgebundencontroller getestet?

Wie sieht es bei Bluerayfilmen aus? Wenn du so ein Lag hast was vom TV kommen soll dann müsste die Tonspur entsprechend bei Filmen auch extrem daneben liegen.

Gegentest an einen anderen Monitor/Display?

Sämtliche Verbesserungsoptionen am TV abgeschalten? (dynamischer Kontrast etc pp)
 

JoelK

Stammuser
Hallo Chakky.
Ja, ich habe es auch mit kabelgebundenen Controller ausprobiert und die PS auch zu einem Kumpel mit "Normalem" TV mitgenommen und dort hat alles wunderbar funktioniert.

Zu den Blueray Filmen....
Wenn ich über die PS einen Film anschaue, dann kommt der Ton normal raus, also das funktioniert.

Es ist einfach so, dass die Bildschirmausgabe zu der Controllereingabe etwas verzögert ist.

Hoffe ich kann euch mein Problem so gut wie möglich beschreiben.

Gruss, JoelK
 
Zuletzt bearbeitet:

JoelK

Stammuser
Hallo nochmals.

Ich habe nun die PS an meinem PC Monitoren angeschlossen und jetzt läuft alles gut.

Liebe Grüsse, JoelK
 
Oben