Daten weg dank Truecrypt??

GunRain

New member
Hi,


bin grad fix und fertig....
Hatte vor ein paar Wochen meine Daten Partition mit Truecrypt verschlüsselt.
Ging auch immer wunderbar bis heute.. Ich hab nichts gemacht außer von Vista versucht auf die Partition zuzugreifen. Dann hab ich noch die Laufwerksbuchstaben der verschl. Patition geändert (aber nacher wieder wie vorher gemacht)

nun geht nix mehr, ich binde das Volume in Truecrypt ein, das geht wie immer es kommt kein Fehler nix!
Es wird eingebunden als Lokaler Datenträger P:\ wie ich es immer hatte. Wenn ich nun drauf klicke kommt "Datenträger nicht formatiert, soll er nun formatiertwerden?" BLA BLA! genau das kam sonnst nur wenn man drauf wollte und sie noch nicht mit Truecrypt eingebunden war..
OMG da sind Daten von der Arbeit, komplette Musiksammlung, Filme, Games ALLES DRAUF


Ich glaube zwar nicht das hier wer zu diesem komplizierten Prob ne Lösung hat aber naja ihr seid meine letzte Hoffnung.



Gott bitte lasse nicht ALL meine Daten weg sein



Entschuldigt die Rechtschreibung
 

ElLute

New member
ich kann dir jetzt keinen konkreten tip geben, wie es sicher wieder geht, aber ein paar allgemeine regeln.

doppelposts sind verpönt, weil sie die lust zu antworten bei den helfern enorm senken, da an zwei fronten news abgecheckt werden müssen... also lösch den andern mal

bevor du noch mehr schaden anrichtest mit herumbasteln, bewahre ein wenig geduld, versuch ähnliche probleme und deren lösungen zu suchen und lege dir eine strategie zurecht.

hat truecrypt keinen recovery-modus? notfalldiskette? failsafe-streamer?

es gibt ja filesystemrecovery tools für windows wie sand am meer... was passiert, wenn du mit irgendsowas NUR _LESEND_ auf die von truecrypt entsperrte partition losgehst?
 

Elderan

Moderator
Hallo,
1. Seine gesamten Daten in 1 Datei abzuspeichern, sofern du eine virtuelle Partition verwendest, ist extrem, wie soll man es sagen, dämlich. Es ist ganz normal, dass sich Daten mit der Zeit ändern, immer ein paar Bits verändern sich, und das kann bei verschlüsselten Daten schon große Auswirkungen haben. Deswegen denk immer an ein Backup.
2. Evt. ist die Partion FAT32 und Vista unterstützt kein FAT32 mehr, oder hat irgend was bei der Erstellung von virtuellen Partionen geändert.
Man kann von einer Beta nicht erwarten, dass alles einwandfrei klappt und vorallem kann man nicht erwarten, dass ein nicht Vista Programm einwandfrei unter Vista läuft.
Deswegen probier es mit deinem alten System nochmal, ob du die Daten lesen kannst.
 

Heinzelotto

New member
Original von Elderan
Man kann von einer Beta nicht erwarten, dass alles einwandfrei klappt und vorallem kann man nicht erwarten, dass ein nicht Vista Programm einwandfrei unter Vista läuft.

Vista ist keine Beta mehr (außer er hat noch die Beta)

und das, was ich dir auch per pn geschrieben hab (hab gedacht, das ding wär baden gegangen, dabei wars bloß doppelpost:

das hat mit truecrypt wahrscheinlich weniger zu tun. Die Partition wird wahrscheinlich korrekt erkannt, aber sie hat wahrscheinlich einen sog. Sektorfehler (http://www.computerhilfen.de/hilfen-4-136697-0.html)
Du kannst es mal unter Linux versuchen (du brauchst dann unter linux natürlich truecrypt)

Dann solltest du erstmal ein Backup von der Truecrypt-Datei machen, damit die nicht auch noch kaputtgeht (kann immer mal passieren).
http://www.wintotal.de/softw/index.php?rb=35&id=1372 <- das programm nennt sich testdisk, damit kannst du die partition vielleicht mal prüfen, nachdem du sie mit truecrypt gemounted hast (siehe auch hier: http://www.forum-hilfe.de/viewtopic.php?...der=asc&start=0).

Ich hoffe ich konnte dir helfen, ;)
Heinzelotto
 

GunRain

New member
also zugegriffen habe ich mit vista final danach nur noch mit xp! habe vista nur als 2. OS installiert.


so dieses testkdisk findet leider nur meine 2 anderen partitionen... ;(
heisst wohl nix gutes oder? so ein mist



// mi ist noch eigefallen, dass ich bevor ich vusta installiert habe, eine partition für vista erstellt habe vlt. ist es dasbie passiert??
 

ElLute

New member
du warst doch nicht so blöd die partition für vista mit ungemountetem truecryptvolume über den freien speicher legen zu lassen?!
 
I

IsNull

Guest
du warst doch nicht so blöd die partition für vista mit ungemountetem truecryptvolume über den freien speicher legen zu lassen?!

Das würde dann natürlich einiges erklähren... :rolleyes:

Mfg
IsNull
 

hamill

New member
und? wie ist die Geschichte ausgegangen? Gerade jetzt wo es so spanndend wurde!

btw
hast du mal versucht, mit einer BartPE zu booten, und zu gucken, welche filesysteme das findet?
welche Partitionen hattest Du vorher, welche nachher, welche hast Du verschoben, welche verkleinert?
 
Oben