Duplizieren einer Partition mit Clonezilla?

@night@

Stammuser
Hi,

ich habe hier einen Multiboot-PC (Linux + Windows) und würde gerne den aktuellen Stand des Windows-Betriebssystems sichern, sodass ich in Zukunft jederzeit auf die alte Version zugreifen kann. Die Motivation ist hier das Einfrieren des aktuellen Softwarestandes, auf den ich - so wie er jetzt ist - auch in Zukunft zugreifen können möchte.

Mein derzetiger Plan ist mit Clonezilla ein Abbild der Windows-Partition zu erstellen und dieses Abbild dann auf eine noch freie Partition zu schreiben. Nach meiner derzeitigen Recherche scheint das aber gar nicht so einfach zu sein. Erstens scheint Clonezilla in erster Linie für das komplette Kopieren von Festplatten ausgelegt zu sein (nicht so sehr für einzelne Partitionen). Zweitens bin ich mir noch nicht ganz sicher, ob das UEFI-basierte System sowie Windows meine Ideen so mitmachen werden. Drittens ist die noch freie Zielpartition (bzgl. Gesamtgröße) etwas kleiner, für die zu kopierenden Daten sollte es aber reichen.

Hat jemand Erfahrung mit sowas und könnte mir ein paar Tipps geben?
 

xeno

Moderator
Mitarbeiter
Ich habe sowas in der Vergangenheit mit "ntfsclone" gemacht.

Code:
ntfsclone --save-image --output backup.img /dev/xxx
 

@night@

Stammuser
Danke für die Antwort! Habe gerade viel zu tun und hatte es dann irgendwie vergessen. Ich probiere es demnächst mal aus
 
Oben