Excel: unterschiedliche Zeichen aus Zelle zählen

overflow

Member of Honour
#1
Ich experimentiere ein wenig mit Excel rum und stehe gerade vor einer Herausforderung.

In einer Zelle können verschiedene Zeichen (Buchstaben [groß/klein], Ziffern, Sonderzeichen) in den unterschiedlichsten Konstellationen stehen, bspw:

Ha7Vushs 99AA

Ich möchte nun ermitteln wie oft ein Zeichentyp nacheinander folgt.

Die Ausgabe könnte dann wie folgt sein.

BG1 * Z1 * BG1 * BK4 * L2 * Z2 * BG2

(BG = großer Buchstabe | Z = Ziffer | BK = kleiner Buchstabe | L = Leerzeichen
Die Zahl hinter dem Kürzel gibt an wie oft das gleiche Zeichen hintereinander steht, bevor ein anderer Typ an der Reihe ist.)

Dafür müsste ich wahrscheinlich eine Matrix definieren und diese als Grundlage der Prüfung nehmen.

Wie würdet ihr hier vorgehen?
 

Chakky

Member of Honour
#2
Kurz und knapp:

Summenprodukt() oder wenn du ein neures Excel hast eine kombination aus Länge() und Wechsel()

Erklärt unter: Excelformeln - FORMELN - Übersicht - Zählfunktionen (4) - Bestimmte Zeichen in einer Zelle/Spalte zählen

Schwierigkeit darin wird noch sein das du quasi alles für jeden Buchstaben durchgehen musst.

Sprich baust eine Hilfstabelle auf,in der dann für jedes eingegeben Wort eine Tabelle von A-Z und a-z ausgefüllt wird, wo dann wieder drinne steht wieviel mal der Buchstabe vorkommt, ggf speicherst du dir noch in einer Hilfsspalte die Reihenfolge ab.

Am Ende baust du dann deinen gewünschten Ausgabestring zusammen wie du den haben willst.

Ist auf alle fälle jede menge fummel arbeit und wird wohl in einer Vergewaltigung von Excel daherkommen, spätestens wenn es eine ganze Liste an Wörtern gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben