FAT-Partition sperren

Tec

New member
#1
Weis jemand wie ich unter Win XP bei einem eingeschränkten User den Zugriff auf eine FAT-Partition sperren kann?
 
#2
Da gibt es einen Trick. :D
Wenn du in der Datenträgerverwaltung für den Nutzer den Laufwerksbuchstaben dieser Partition herausnimmst, sieht der User diese Festplatte nicht und kann somit auch nicht darauf zugreifen. Zudem da er ja auch keine Adminrechte hat, kann er nichts in der Datenträgerverwaltung einstellen.
 
#3
oder du demountest die FAT-Partition. "mountvol "FAT-Partition" /D

pack den befehl inne batch datei und stell es über die systemverwaltung so ein ,dass diese daeti beim shutdown & abmelden ausgeführt wird. beim starten des Admin-Kontos muss du natürlich eine datei bereitstellen die die partition wieder mountet. ergo "mountvol "FAT-Partition" Volumen ID "

diese dateien werden beim anmelden des eingescgränkten users nicht ausgeführt, sodass die FAT für ihn gesperrt ist.

wo genau das in der verwaltung zu finden ist, weiß ich leider zur zeit nicht genau, werde mich aber noch einmal diesbezüglich melden.


bin mir jedoch nicht ganz sicher ob es bei FAT funktioniert, da die console das hier in der hilfe ausgibt: siehe "Pfad"
Erstellt, löscht oder listet einen Volumebereitstellungspunkt auf.

MOUNTVOL [Laufwerk:]path VolumeName
MOUNTVOL [Laufwerk:]path /D
MOUNTVOL [Laufwerk:]path /L

Pfad Gibt das (bereits vorhandene) NTFS-Verzeichnis an, auf dem
der Bereitstellungspunkt eingerichtet werden soll.
Volumename Gibt den Namen des bereitzustellenden Volumes an.
/D Löscht den Bereitstellungspunkt vom angegebenen Verzeichnis.
/L Zeigt den Namen des bereitgestellten Volumes für das
angegebene Verzeichnis an.
mfg
 
#5
Oben