Handy Orten

The Riddick

gesperrt
Hi leute ich habe eine frage kann man hendy orten ohne das geortete sms senden muss das er damit einvertanden ist das er geortet wird?

über private nachrichten werde ich mich sehr freuen
mfg. Riddick
 

2Bios

New member
muahahah in der funsection wäre dieser thread echt besser aufgehoben =)
 

xeno

Moderator
Mitarbeiter
man kann hAndy's orten, jedoch nur im bereich des sendemastes. zwar hab ich keine ahnung wie weit die dinger auseinander stehen, aber ich grenze intuitiv so ein gebiet mal auf höchstens 4 qm? ein. wie sowas geht weiss ich nicht, und ich bin mir sicher dass das auch kein anderer hier weiss.

übrigens lustig dass du handy mit e schreibst und nicht mal deinen eigenen nickname auf die reihe bekommst ^^
 

The Riddick

gesperrt
Ja habe deutsche sprache noch nicht so gut drauf, bin nicht so lange in deutschland kenne zwar 6 andere sprachen und manchmal verwächsele ich paar wörter, und um ein nik änderung muss ich mich noch bei support melden wenn man zu schnell schreibt macht man fehler. Noch sich an neue Tastatur gewöhnen :(

zum Thema
Selbstvertändlich kann man Handys orten auf 20 qm? oder sind das 40 weiß nicht ganz genau, aber der geortete muss damit einverstanden sein und sms senden
meine frage ist ob man das ohne sms das man eiverstanden ist machen kann?
 

silenced

New member
Mit drei Rohde&Schwarz Multiplexeransteuerung / Mobiltelefonübernahmestation kannst du eine Kreuzpeilung / Dreieckspeilung machen und je nach entfernung das Handy bis auf 3 m genauigkeit Orten.
 

sheep89

New member
Geheimdienste können sowas.

Man braucht zugriff auf 3 sateliten die senden und empfangen können. Und dann braucht man noch die einverständniserklärung des Handy anbieters. Wenn deine Handy geklaut wurde wie meins seh ich da schwarz. Aber falls du deine frendin oder so orten willst... kann man glaub ich wanzen einbauen und dann kriegst du die koordinaten. Die Koordinaten kannst du dann in googleearth eingeben und fertig.

:D
 

Indiziert

Member
ne jetzt mal im ernst, ich habe sowas mal auf Akte05 oder Planetopia gesehen glaub ich vor einem Jahr etwa...

da gab es mal eine seite bzw einen kostenlosen dienst für "Eltern" die ihre Kinder Orten konnten... und das hat sogar funktioniert... ich weis leider die Sendung/Seite nicht mehr...

mfg
 

javahacker

New member
Hey, ich habe letztens in der aktuellen Version eine SW gesehen, die für 25 Cent Handys orten kann. Die ersten 14 Ortungsaufträge sind sogar kostenlos. Das dumme ist, ich hab den namen vergessen. Weiß jemand von euch wie das Tool nochmal hieß?
:p
 

Frese

New member
Dieses "ComLoc" sieht ja ganz nett aus. Ich kann mir aber troz der Demo auf der Seite nich wirklich vorstellen, dass es so einfach funktioniert ein Handy zu orten. Das is doch bestimmt nich legal...
 

sTEk

New member
Original von happy
wie sowas geht weiss ich nicht, und ich bin mir sicher dass das auch kein anderer hier weiss.
Deinen Hochmut in allen Ehren - aber glaubst Du nicht auch, dass ein gutes Supportforum mit Leuten bestückt ist, die sich jeder für sich in gewissen Gebieten bestens auskennen? Mit Spezialisierung auf Hochfrequenztechnik, Funknetze und optische Nachrichtentechnik sollte ich - hoff ich doch, dass Du mir das erlaubst und zutraust - doch in der Lage sein, Fragen zum Thema Mobilfunknetze dahingehend recht gut beantworten zu können.
Ach - und was sind bitte schön 4 qm? - Du beherrschst die 4. Raumdimension? Wenn Du 4qm=4m? meinst - die Grundfläche des Mastfußes (auch bei BTSen auf dem Dach) ist schon größer...also erst an die eigene Nase fassen und dann andere ob ihrer Schreibweise kritisieren!


Das mit den Satelliten ist totaler Quatsch!
Wie bitte schön soll denn per GSM-Technologie zu einem Satelliten Kontakt aufgenommen werden?

Die genaue Ortung funktioniert nur in dicht bebauten und netztechnisch sehr gut abgedeckten Gebieten. Dort wählt das Telefon nämlich nach Laufzeit und Signalstärke die Zelle zum Einbuchen aus - mit den anderen hält es aber trotzdem noch Kontakt, zwecks Zellwechsel.
In Gebieten mit nur einer Zelle kann man höchstens über die Laufzeiten und die Signalstärke (TX- und RX-Level - aber Wetterabhängig!) einen "Radius" (mittels Funknetzwerk-Planungstools lässt sich ein Bereich, der abhängig vom topologischen und infrastrukturellen Aufbau des Gebietes ist, eingrenzen) ermitteln.
 

Golgotha

Member of Honour
Stek schribbelte in einem göttlichen Board:

Mit Spezialisierung auf Hochfrequenztechnik, Funknetze und optische Nachrichtentechnik sollte ich - hoff ich doch, dass Du mir das erlaubst und zutraust - doch in der Lage sein, Fragen zum Thema Mobilfunknetze dahingehend recht gut beantworten zu können.

Wenn Du ein Handy in Echtzeit orten willst, musst Du einen direkten
oder indirekten Zugang zum HLR, also der Home-Location oder/und
des als Cache dem HLR vorgeschalteten VLR, also der Visit-Location haben.

Dies kann nur der Netzbetreiber, oder Jemand, der auf die entsprechen Systeme
Zugriff hat.

Die Poliize zum Bleistift macht's indirekt:
Sie sendet an das entsprechende Handy 'ne sogenannte "stealth" SMS
also eine für den Handybesitzer unsichtbare SMS.
Dann fordert sie die Kommunikationsdaten an und kann damit auf den Standort
schliessen.

Ein Privatnutzer kann nur die aus Marketinggründen von der
entsprechenden Telefongesellschaft angebotenen Dienste nutzen

Golgy.
 

t3rr0r.bYt3

New member
Dort wählt das Telefon nämlich nach Laufzeit und Signalstärke die Zelle zum Einbuchen aus - mit den anderen hält es aber trotzdem noch Kontakt, zwecks Zellwechsel.

es gab mal auf der o2-homepage die möglichkeit, so o2-simcards zu orten. man wurde allerdings zur eingabe irgendeiner "ID" aufgefordert, was das sein sollte, hab ich nicht rausgebracht.. (ich hab mir das auch nur kurz angeschaut)
 

The Riddick

gesperrt
Also ihr kennt euch wircklich gut aus, so gut hab ich sogar kann nicht erwartet
auf seite http://www.handy-ortung.5zu7.de/ hab ich erste versuch gemacht mein handy zu orten habe sms gesendet das ich damit einverstanden bin, das mein handy geortet wird

1 versuch war kostenlos hat wircklich gut funktioniert habe ganau gesehen meine straße und wo ich mich befinde das sind 40 M? ungefair und das reicht auch. D1 Handy kann man mit diesem Internet dienst nicht orten.

Handy Ortung kann sehr nutzlich sein z.b. wenn man teueres hendy verliert, oder wissen will wo seine freundin/freunde sind ob etwas passier ist 1 minute und schon weißt man wo der/die sich ungefair befindet.

Nur das mit sms senden das man einverstanden ist hat mir nicht gefallen jeder geortete muss sms senden ist irgendwie nicht praktisch und bei Comlock fand ich irgendwie nicht wo man sich Regsrieren kann. Einfach ein dienst oder Tool ohne das man sms senden muss wäre das beste.
 
I

IsNull

Guest
Handy Ortung kann sehr nutzlich sein z.b. wenn man teueres hendy verliert, oder wissen will wo seine freundin/freunde sind ob etwas passier ist 1 minute und schon weißt man wo der/die sich ungefair befindet.

Ja, sicherlich, nur wäre es dann nicht mehr legal. ;)

Und..äh bitte schreib doch Handy ab jetzt bitte mit "a", ok? ?(

MfG
IsNUll
 

Whesker.

Banned
Habe Suchfunktion benutzt =)

Wer kennt paar gute Dienste ?

Thread finden bestimmt alle User, Mods, Admins sehr interessant. =)

2008 hat sich bestimmt was geändert.
 

Hadon

New member
Puh manche wollen es immer noch nicht lassen obwohl hier schon wirklich zwei gute Beiträge die das ganze technisch aufklären stehen.
Sicher hat unser Forumseröffner recht dass es bei manchen Anbietern mit dieser Bestätigungssms funktioniert. Reine Anbietersache um Geld zu verdienen.

Doch um dies unauffällig zu machen gehört schon etwas mehr dazu. Da braucht man einiges an Daten die eigentlich nur der Anbieter direkt wissen kann. Ich kann hier nur Stek und Golgotha unterstützen.

Das mit den Satelitten ist rein technisch gesehen auch reiner Unsinn im Bezug auf GSM-Netze.
Sicher kann man mit drei Sateliten einen Standort bestimmen. Aber dies funktioniert nur bei GPS auf diese Weise.
Doch der GPS-Empfänger der meist im Navigationsgerät integiert ist macht nichts anderes als aus den von den drei Sateliten empfangenen Daten den Standort zu berechnen. Er sendet auch keine Daten raus sondern empfängt lediglich die Signale der Sateliten.
 

Ciya

New member
nach meinem wissen ist das nach deiner theorie nicht möglich einen zu orten ohne das der es mitbekommem und es wird nur angezeigt bei welchem sendemast er sich aufhält also du würdest ein markiertes gebiet von ca 1-4km durckmesser sehen
aber der anbieter/staat kann dein handy genau orten
 
Oben