Harddisk mit defekter Partitionstabelle (?)

[starfoxx]

New member
Ich habe gerade eine Festplatte bekommen, folgendes Problem:

Maxtor, extern (USB) 1 TB

In der Geräteverwaltung wird sie mit der korrekten grösse angezeigt, lässt sich aber nicht formatieren, partitionieren, sonstwas.

Partition Magic (8.05) zeigt sie ebenfalls an, markiert sie aber als "FEHLERHAFT". Ich habe nun etwas recherchiert, und bin auf eine defekte Partitionstabelle gekommen.

Nun sind noch wichtige Daten (vA Filme) auf der Festplatte. Gibt es eine Möglichkeit die Partitionstabelle zu retten oder neu zu schreiben und dann auchnoch auf die Festplatte zugreifen zu können?

Wenn nicht, wie kann ich die Festplatte "reparieren"? (ziel ist es sie einfach wieder normal verwenden und partitionierne zu können) Am liebsten wäre mir Gratissoftware für Windows um das Problem zu beheben, am liebsten ohne Umweg über Bootdisketten, oder die HD einzubauen. (Ich habe etwas Angst dabei die Garantie zu verlieren)

Danke für Antworte im voraus.

[starfoxx]
 

hamill

New member
Daten lesen, und Bilder wiederherstellen obwohl die Partitionstabelle zerstört ist, geht. google nach foremost.
Partitionstabelle wiederherstellen ohne Wissen um die ursprüngliche Tabelle, geht. google nach testdisk
das obige alles ohne Sinn und Verstand, nur mit point and click und unter windows, geht angeblich auch. ich habe kein Windows, aber Windowskundige empfehlen getdataback. frag google, wo die sind :)
eine Festplatte weiterzuverwenden, von der bereits einmal Daten verschwunden sind, in diesem Fall die Partitionstabelle, ohne nach der Ursache zu suchen und sie abzustellen, ... geht auch. bringt aber nichts, außer für Leute, die immer wieder Arbeit haben wollen.
eine Festplatte auszubauen, und woanders einzubauen, obwohl sie elektrisch bereits vollständig "da" ist, geht .. auch, aber wozu :)

http://www.online-tutorials.net/dat...g-mit-freier-software/tutorials-t-73-273.html
das zu lesen könnte Dir vielleicht auch helfen.
 
Oben