Hardware Broadcasts werden verschluckt

blueflash

Member of Honour
Hi,

wir sitzen zur zeit auf der Arbeit an einem kuriosem Problem. Zur Info:
Wir haben einen Schulungsraum mit ca. 15 PCs, die sind mit einem eigenen Switch per 100Mbit, zwei mit 1GB, angeschlossen, der Switch ist mittels dual link per Glasfaser mit 2GB im Rest des Netzwerks.
Das Problem: Wenn die Rechner, die an den GB Ports hängen, einen hardware broadcast (z.B. dhcpdiscover) absetzen, dann werden erstmal ca. 10 Pakete vom Switch verschluckt bevor dann endlich eines klaglos weitergeleitet wird.
Das Problem tritt nicht an den 100Mbit Ports auf.

Ich persönlich tippe immer noch auf einen bug in der switch software.

Kennt irgendjemand einen guten Grund, warum ein Switch so handeln sollte?

mfg
 

shodan

Member
Was ist denn das für ein Switch + die Software version.

mfg
 

blueflash

Member of Honour
Ups, natürlich, daran hatte ich nicht gedacht.
Es ist ein 3Com 4228G, Firmware auf 2.2, es gibt mittlerweile eine deutlich bessere Version, aber laut Changelog bringt das update nix.
 

shodan

Member
Hmm... die 3Com teile kenn ich nicht so gut.
Gibts da keine Analyse möglichkeiten?

Also bei ner Cisco würd ich jetzt nen debug auf dem gbic machen.

Gibts da keine Protokolle oder ähnliches.

mfg
 

nomatter

New member
Habt ihr in der Firma vl. irgendwo nen gleichwertigen Cisco mit dem ihr es testen koenntet, weil wenns dann laeuft liegts fix am Switch. Ansonsten muss man den Fehler wo anders suchen.
 
Oben