HP Procurve einrichten

#1
Hallo Community!

Ich habe mir einen HP Procurve 2510-24 j9019b zugelegt hauptsächlich um ein bischen zu experimentieren eventuell ein VLAN einzurichten usw.

Nun bin ich aber Netzwerktechnisch noch nicht so bewandert (daher ja die experimente :) ) und habe Probleme das Ding einzurichten. Die Situation ist wie folgt.

Um das Ding erstmals minimal zu konfiguieren muss man zunächst über den Consolenport zugreifen.

Der Consolen Port ist ein Rj45 Stecker. Vorgesehen für diesen Consolen Port ist laut Spezi Rj45 to Rs-232, da ich keine Computer mit COM port habe, habe ich mir ein Datenkabel USB to RJ45 gekauft. Nun Verbinde ich den Switch mit den PC (Windows 8.1) und es kommt auch das typische Windows "Bing" Gerät angeschlossen.

Nun versuche ich wie in der Anleitung für den Procurve beschrieben mit hilfe von ZOC ein VT-100 Terminal zu emulieren um auf den Switsch zu greifen zu können das ganze soll über Verbindungstyp Serial/Direct laufen.

So und hier hänge ich da ZOC kein Gerät findet. Ich habe nun ein bischen in den Einstellungen des Verbindungstyps versucht etwas umzustellen und bin darauf gestoßen das er nach einem COM port sucht ... den ich ja nicht habe. Also soweit ich gelesen habe brauche ich nun einen Virtuellen COM port ?

Nun stellen sich mir folgende Fragen.

Wie richte ich solch einen Virtuellen COM Port ein ? Über ZOC ? Über Windowstreiber ? Spezielle Treiber für mein Datenkabel habe ich nicht gefunden.

Habe ich überhaupt das richtige Kabel ? Also kann ich überhaupt mit USB auf RJ45 auf den Switsch zugreifen (sollte doch eigentlich gehen USB ist Seriell und RS-232 auch) ?


Ich hoffe einer von euch kennt sich gut in dem Bereich aus und hat ein paar Tips für mich.

Viele Grüße

Old_Pirate
 
#2
Wenn du einen USB-Serial-Adapter angeschlossen hast, dann sollte sich in deinem Gerätemanager bereits ein COM-Port befinden. Ist dies nicht der Fall, ist dein Adapter nicht korrekt konfiguriert. Ist er dort zu finden, kann es manchmal hilfreich sein, die Eigenschaften von dem Ding zu bearbeiten und ihn auf COM1 umzustellen. Die USB-Serial-Adapter tauchen häufig als COM10 auf und nicht alle Konsole-Emulatoren gehen bei ihrer Suche nach einem COM-Port auf Ports >4.
 
#5
Also habe den Treiber nun Installiert den du mir geschickt hast tut sich aber nichts. Auch beim Kabel selbst ist nichts bei.

Ich vermute nun langsam wirklich das ist ein falsches Kabel Habe folgendes Kabel.

American Power Conversion USB to RJ-45 Simple Signaling UPS Cable : Power, Cooling & Data Center Infrastructure | Dell

Allerdings steht da ja in der Beschreibung zu Kommunikation mit workstations und Servern... oder funzt das Teil wirklich nur in Verbindung mit UPS (was auch immer das genau sein soll).

Auch stört mich etwas der Name Simple Singaling ?
 
#6
Das Problem bei diesen Kabeln ist, dass du immer ein passendes für dein Gerät brauchst. Viele Hersteller kochen dabei nämlich ihr eigenes Süppchen, was die PIN-Belegung angeht. Ich würde mich daher nicht auf ein Kabel irgendeiner UPS (uninterruptible power supply) verlassen sondern mal bei HP anfragen welches Kabel sie empfehlen, damit der Anschluss an einen USB-Port möglich ist.
 
Oben