ICMP Attack?

dude900909

New member
Hi. Wollte mal wissen, was Experten davon halten. Konnte weder nach draußen telefonieren, noch hatte ich Zugriff auf Geräte im lokalen Netzwerk. Nachdem ich das Lan Kabel eines bestimmen Endgerätes vom Switch entfernt habe, war dieser "Fehler" behoben. Ein Angriff vielleicht?
Datei: https://ufile.io/bostj0bp
 

Anhänge

  • what.png
    what.png
    148,4 KB · Aufrufe: 16
Zuletzt bearbeitet:

Chromatin

Moderator
Mitarbeiter
Wenn Netzwerkgeräte nicht erreicht werden, die erreicht werden sollen, dann sind ICMP Nachrichten vom Typ 3 (Ziel nicht erreichbar) eine gängige Sache ;)
 

dude900909

New member
Wenn Netzwerkgeräte nicht erreicht werden, die erreicht werden sollen, dann sind ICMP Nachrichten vom Typ 3 (Ziel nicht erreichbar) eine gängige Sache ;)

Ja, aber wie kann es sein, dass ich nach dem entfernen des Lan Kabels eines gewissen Endgerätes wieder eine Verbindung nach draußen herstellen konnte?
 
Zuletzt bearbeitet:

Chromatin

Moderator
Mitarbeiter
Ein bisschen mehr Informationen dürfen es schon sein. Was für ein gewisses Endgerät soll es denn sein?
Außerdem gibt es nur einen wirklich tragfähigen Angriff via ICMP und der funktioniert mit "Ping".

Gründe könnten ein Adresskonflikt sein oder dein gewisses Endgerät glaubt und erzählt allen es sei ein Router etc..
 

dude900909

New member
Ein bisschen mehr Informationen dürfen es schon sein. Was für ein gewisses Endgerät soll es denn sein?
Außerdem gibt es nur einen wirklich tragfähigen Angriff via ICMP und der funktioniert mit "Ping".

Gründe könnten ein Adresskonflikt sein oder dein gewisses Endgerät glaubt und erzählt allen es sei ein Router etc..
Es handelt sich einfach um einen ganz normalen PC. Danke die Antwort hilft schon viel. son ganz lieber also :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben