IM-Client: Digsby

-=Draven=-

Member of Honour
#1
Hallo zusammen,

eine Freundin von mir hat mich auf den Instant Messenger Digsby
hingewiesen. Da es hier ja so manches Genie gibt wollte ich mal eure Meinung zu dem
Messenger hören aus sicht der Datensicherheit besonders da es ja auch gerade den
schönen Tom-Skype Skandal gibt.

Grüße
Draven
 
#2
Hätte ch auch mal installiert. Kostet zu viele ressourchen und sieht ncht gut aus. Das speichern auf deren Servern ist großer negativpunkt. Schau dir mal Pidgin an. Hat gleiche Funktionen (ink. facebook)
 

-=Draven=-

Member of Honour
#3
Mit dem Speicher verbrauch sollen die wohl verbessert haben, Selber nutze ich ja Pidgin bzw. Trillian. Es geht mir da echt mehr um die Speicherung der Daten und Protokolle usw. einfach ob irgendwer mal die Langeweile hatte sich das alles anzuschauen. Hab bei Google auch schon nach Informationen gesucht. Nur hier sitzen halt die Leute die sowas super können.
Testweise werde ich es mal in einer VM testen und schauen was ich darüber herraus finde, vor allem was die alles Speichern wollen.
 

-=Draven=-

Member of Honour
#5
Was mich bei sowas nur wurmt ist das alle Passwörter auf deren Server gespeichert werden, klar ist nötig damit man sich einfach woanders an den Client setzen kann und sofort alles hat... aber naja... warum kann man das net deaktiviern und nur lokal speichern :rolleyes:
 
Oben