iTunes spioniert

ghostdog

Active member
Offenbar, vermutlich, so wie es aussieht.. Nichts genaues?? Was Itunes wohl macht ist auf Eingaben zu reagieren und eine Seite wie http://applestore.com?titlesearch=$aktuellersong unten reinzuparsen, und weil die Leute von Spiegel soviel ahnung haben (warum stehts nicht auf heise.de, na?) interpretieren sie soviel wies geht.
Was will Apple denn einfach nur dumm ihre Server mit Datenmüll füllen. Leute die verkaufen 3Mio Songs pro Tag..
 

p-Logic

New member
WinAmp sucht auch nach Infos, wenn ein Song gespielt wird.
amaroK macht es auch, wenn auch nicht zu einem eigenen Server (oder?)
Der Windows MediaPlayer sucht auch nach Den Titeln einer CD, wenn diese auf die Festplatte kopiert wird.

Da verbietet man iTunes einfach die Verbindung zum iSpy Server und gut is.
(z.B. mit einer viel gehassten Desktop Firewall :D)
 
Oben