Mini-PC mit Haswell-Prozessor

#1
Hallo,

ich plane einen Mini-PC im ITX format 17x17 cm zu bauen bzw. bauen zu lassen. Bis jetzt hatte ich an einen Leistungstarken I7-3770 gedacht.
ASRock > Motherboard Series

Da ja im Juni die neuen Haswellprozessoren mit stark verbesserter GPU kommen werden und ich auf eine Grafikkarte als nur Gelegenheitsgamer verichten kann (muss im ITX), lohnt es zu warten?

Oder wird das Wärmeproblem einen MINI-PC mit leistungstarkem Haswell Prozessor unmöglich machen.
Dann vielleicht eine stromsparende Mobile-Variante. Das fände ich auch sympathisch.

Ich hätte ich gerne ein 64 Bit OS, Windows.

Was meinen die Experten?
 
#2
Haswell mit CPU-Fehler

Neuen Gerüchten zufolge haben die haswell-CPU einen hardwarefehler: Bei ansgeschlosseneem USB3.0 Gerät starten Softwareanwendungen nicht mehr korrekt, zB Adobe reader mit white screen oder vidos laufen nicht mehr. Der Fehler würde von Intel angeblich als gering eingestuft, dewegen bliebe es beim Start im Jubi 2013.

Erste itx gaming mini PC sind auch schon angekündigt (allerdings mit Grafikkarte :( )
ASRock Working on a Haswell Mini-ITX Gaming System
 
Oben