nVidia Physx mit GeForce 8300 GS

turrican75

Stammuser
Hallo Leute

Hat jemand erfahrung mit nVidia Physx?

Habe gelesen das jede Grafikkarte ab der 8er Generation dafür geeignet ist und man nicht unbedingt eine HighEnd Karte braucht.

Nun würde ich günstig eine GeForce 8300 GS bekommen, welche wohl die schwächste 8er GeForce ist. Reicht diese um alle Physik Effekte darzustellen oder bekommt man damit Probleme?

Gruß

Turrican75
 

CSS_NooB

New member
Das kommt darauf anwie hoch du die physikstufe des spiels einstellst. Was spielst du den für Spiele und welche Hardware hast du noch im PC? Besonders viel bringt Physx bei Physikspielen wie Unreal Tournament.

mfg CSS_Noob
 

turrican75

Stammuser
Gedacht wäre diese Karte für Berechnungen in Spielen wie Mirrors Edge.

Meine Hardware:

Intel Core i7 920
3GB DDR3 RAM
ATI 4870 Grafikkarte
Gigabyte X58 Mainboard

Diese nVidia Geforce 8300 GS soll als Zusatzkarte nur für Physikberechnungen dienen. Das ganze auch nur, weil ich für 15 Eure eine gebrauchte Karte bekommen könnte.
 

derLichtschalter

New member
Mit einer 8300 wirst du kaum Spiele mit PhysX sinnvoll spielen können. Auch wenn es theoretisch möglich ist, werden die anderen Effekte die Karte in die Knie zwingen...

Mit deiner ATI bist du, wenns ums Zocken geht, um einiges besser dran als mit der GeForce 8300...

Ich hab die 9800 GT, die geht ab, auch wenn sie schon ein wenig veraltet ist^^
 

turrican75

Stammuser
@Lightmaster

Wenn du meinen zweiten Post nochmal genau durchliest, wird dir wohl auffallen das die 8300er nur als ZWEITE Karte eingebaut wird und nur zum berechnen der Physik Effekte benutzt werden soll. Das meine 4870 viel schneller ist, weiß ich selbst.
 

easteregg

Member of Honour
ich glaube nicht, dass sich der ati treiber mit physix unterstützung auf der gf überreden lässt oder?
 

derLichtschalter

New member
ups, pardon. aber dann gibts das problem, dass windows nicht zwei grafikkartentreiber akzeptiert. du kannst also nicht gleichzeitig ati- und nividia-treiber installiert haben.
 

easteregg

Member of Honour
so allgemein kann man das nicht sagen!
unter vista gibt das probleme, unter xp hatte ich nen setup aus ner ati 9250 und ner 5700FX problemslos am laufen!
 

turrican75

Stammuser
Also ich bin mir sicher das man zwei Grafikkarten verschiedener Hersteller installieren kann. In einigen Spielen habe ich schon die Möglichkeit zur Auswahl der Grafikkarte in den Optionen gesehen. Auch war es mir schon möglich 3 Monitore an 2 Grafikkarten zu betreiben, 1x Chipset Grafik von Intel und 1x ATI Rage 9200 im AGB Slot. Das ganze lief unter Win2000.
 

derLichtschalter

New member
meines wissens funktioniert das so nicht. aber ich denke, dass sich die treiber da in die quere kommen werden, auch wenn sie sich vielleicht parallel installieren lassen. es geht ja nichts übers ausprobieren, also warum investierst du nicht die 15 ?? Im Fall, dass es nicht geht, dann kannst du ja immer noch versuchen, die teurer zu verkaufen xD
 

turrican75

Stammuser
Ich werd wohl nicht um einen Versuch drum herum kommen, da wohl leider keiner Erfahrung damit hat.

Ob ich diese Karte dann für mehr als 15? weiterverkaufen kann glaub ich kaum, denn mehr ist die ja wohl wirklich nicht wert.

Sobald ich in diese Richtung was probiert habe, werde ich hier die Ergebnisse Posten.
 
Oben