PHP-Editor

#1
Hallo,
Ich suche einen guten PHP-Editor.
Aber ich suche kein Content Management System, ähnlich wie Dreamweaver für HTML, sondern vielleicht eher einen Phase5(HTML) für PHP.
Aber im Grunde suche ich nur einen guten PHP-Editor, der mir die Möglichkeit bietet mit meinen PHP-Kentnissen PHP-Webseiten zu erstellen.
Es sind sicher einige PHP-Freaks unter euch, die einige Editoren empfehlen können.
 
#2
benutze mal die suchfunktion, ich bin mir sicher, dass es so ein thema schon mal gab.

... aber falls ich mich doch getäuscht habe *g*:

waeverslave
phped
phpeditor

google hilft dir sicher weiter, was die downloadquellen dieser editoren betrifft.
 
#3
ich schwör auf dreamweaver im quellcodemodus, ohne das cms vom dw auch nur zu kennen :p

EDIT:
ok monate nachdem ich diesen post gepostet habe:
ich schwör auf quanta plus (*nix only :p ) im quellcodemodus, ohne das cms vom dw auch nur zu kennen :p
 
#4
Hallo,
Phase5 mit PHP5-Syntax (findet man auf qhaut.de).
Sie einfach klasse aus, und Anfänger lernen so die PHP Befehle.

Für wirklich Profis, die mit komplexen Librarys arbeiten: Zend Studio.

Aber ist nichts für Anfänger.
 
#7
Ich arbeite mit "Maguma Workbench"
der is richtig klasse! eckige klammer in einem tag auf und alles, was rein gehört wird angezeigt (aus sehr gut, für die Datenbankanbindung, Arrays u.mehr)
 
#8
Für allgemeines Webdesign (php, xhtml, css, ...) kann ich Quanta Plus - Teil des KDE-Projekts - sehr empfehlen.

Unterstützt u.a. Projekte per ftp oder cvs, hat htmltidy eingebaut, besitzt einen css-Editor, [x]html-code completition, php-Syntax-Anzeige/Variablen-Kompletierung, hat diverse Einrückungen/Hervorherbungen, ist open source und vieles mehr.

Hat eigentlich alles was man irgendwie brauchen könnte.
Nachteil: Leider ist es teilweise etwas buggy; trotzdem würde ich es mal anschauen.

Gruß
 
#9
DREAMWEAVER und wennst gut drauf bist auch noch PHP-Designer. ;)

P.S.:Von einem Cms bei Dreamweaver hab ich noch nix gehört :D

mfg.
Hirsl
 
#12
Warum möchtest Du kein Dreamwaver verwenden?

Dreamwaver ist eigentlich ein Traum, hat alles was man braucht. Und selbst für Fortgeschrittene reicht er immer noch vollkommen aus.

Und wenn Dir Dreamwaver nicht gefällt und Du auf hardcore machen willst, sprich ohne farbhervorhebung und sonstige Hilfen nimm nen einfachen Texteditor ist eigentlich bei jedem Betriebssystem dabei^^

Gruss 5trux
 
#13
Ich verwende für PHP + HTML ausschließlich phase5.
Aber wenn hier die Rede von Notepad oder Textpad ist, dann muss ich gleich auf die OS-Software 'Notepad++' verweisen. Sehr schönes Programm. Ich hab auch schon den Windows-Editor mit diesem genialen proggy "ersetzt".


MfG, BattleMaker
 
#14
Danke nochmal an die anderen für eure Empfehlungen.
Ich bin zwar noch nicht dazu gekommen um alle Programme auszuprobieren, aber sie hören sich schon gut an.

Dreamweaver möchte ich aber nicht unbedingt verwenden, denn mir ist nicht bekannt das man auch eine PHP-Webseite im Baukastenprinzip so zusammensetzen. Für HTMLer ist das Programm schon sehr gut, denn man kann nicht nur seine Seite zusammenbauen im Baukastenprinzip, sondern auch selbst am Script feilen.
 
#15
hööö baukastenprinzip???
Da haste aber schwer keine ahnung...

Dreamweaver hat sowohl eine, wenn du es unbedingt so nennen willst, Baukastenarea aber das kannst du auch mit einem click auf code schreiben und/oder vearbeiten. und bei php ist da kein unterschied, also wenn du php coden willst,dann geht dw eh automatisch auf codeansicht(siehe Anhang)

PHUH

mfg.
Hirsl
 
#16
Original von hirsl
hööö baukastenprinzip???
Da haste aber schwer keine ahnung...

Dreamweaver hat sowohl eine, wenn du es unbedingt so nennen willst, Baukastenarea aber das kannst du auch mit einem click auf code schreiben und/oder vearbeiten. und bei php ist da kein unterschied, also wenn du php coden willst,dann geht dw eh automatisch auf codeansicht(siehe Anhang)
Bitte immer bis zum Ende lesen:

Original von Prometheus
Dreamweaver möchte ich aber nicht unbedingt verwenden, denn mir ist nicht bekannt das man auch eine PHP-Webseite im Baukastenprinzip so zusammensetzen. Für HTMLer ist das Programm schon sehr gut, denn man kann nicht nur seine Seite zusammenbauen im Baukastenprinzip, sondern auch selbst am Script feilen.
 
#18
An Dreamweaver stört mich am allermeisten, dass er meinen PC so extrem belastet. Also wenn mir mal kurz n Manko an meiner Website auffällt, will ich nicht 2 Minuten warten bis DW endlich geladen hat... trotz gutem PC.
phase5 und speziell Notepad++ (notepad verwende ich aber nur für .txt-dateien und dergleichen) sind da 1000x mal schneller!



MfG, BattleMaker
 
#19
Doppell Öh:
Bitte immer bis zum Ende lesen:
Dreamweaver möchte ich aber nicht unbedingt verwenden, denn mir ist nicht bekannt das man auch eine PHP-Webseite im Baukastenprinzip so zusammensetzen. Für HTMLer ist das Programm schon sehr gut, denn man kann nicht nur seine Seite zusammenbauen im Baukastenprinzip, sondern auch selbst am Script feilen.
Sein das Satz zum verstehen tun?Wenn du schreiben Deutsch ich kann lesen.

Im Ernst, was hält dich davon ab nur den Code-Modus zu benutzen?

P.S.: Wer redet denn von Baukastenprinzip im Zusammenhang mit PHP?
mfg.
Hirsl

EDIT:
Achja, im Deutschen ist ein Satz so aufgebaut:
Subjekt + Prädikat, also zum Beispiel Ich kann mit Dreamweaver eine Seite im Codeprinzip(lol) zusammesetzen.
 
Oben