Sniffen ohne Router???

ToffiFee

New member
Morgen,
also ich habe nen verhältinsmäßig großes Netzwerk mit 2 Routern und einem Switch, und jetzt ist meine Frage, kann ich auch Pakete rausfiltern, die nicht direkt über meinen PC gesendet wurden? Mein Problem ist nämlich, das ausgerechnet mein PC am Switch hängt. Der router sendet ja alle Pakete an alle Rechner, aber der Switch nur an die betreffenden IP's. Gibts da irgendein Tool oder so, das ich auch die Pakete, die ein Rechner an den anderen schickt abfangen kann, wenns nicht unbedingt meiner ist???
ToffiFee
 

ToffiFee

New member
also entweder muss man fachinformatik studiert haben um das zu verstehen, oder ich bin zu dumm zum googeln... ich hab jetzt rausgefunden, dass man mit Hilfe dieses Verfahrens Routingschleifn vermeiden kann, aber haste net mal nen Link, wo was genaueres steht??? Trotzdem vielen Dank,
ToffiFee
?(
 

core

New member
Original von ToffiFee
also entweder muss man fachinformatik studiert haben um das zu verstehen, oder ich bin zu dumm zum googeln... ich hab jetzt rausgefunden, dass man mit Hilfe dieses Verfahrens Routingschleifn vermeiden kann, aber haste net mal nen Link, wo was genaueres steht??? Trotzdem vielen Dank,
ToffiFee
?(
Studieren muss man nicht unbedingt, jedoch sollte man sich schon ein Stückchen einlesen, da es ein recht komplexes Thema ist.

Ich könnte dir einige (kleine) Tools vorschlagen, mit denen du eine "Man-in-the-middle"-Attacke starten und die Pakete zwischen zwei besimmten Rechnern abfangen könntest, jedoch finde ich, dass man es Skriptkiddies nicht zu einfach machen sollte, da wir genug Schaden durch dessen "Versuche" ohne jegliche Fachkompetenz erlangen.

MfG
 

ToffiFee

New member
Nein, ich habe keinen anständigen Switch, und ich hab net allzuviel Ahnung, das will ich ändern. Ihr habt doch auch mal angefangen, oder? Und ich weiß wo die Grenzen sind. Ich würde niemals jemandem schaden oder so, also wenn ich was mache, weiß ich auch was ich tu, ich mag es nur nicht, dass mal gleich als Scriptkiddie abgestempelt wird, nur weil man ne ernstgemeinet frage stellt. Ich hab glaubich sogar irgendwo son tool für man in the middle attacks, aber keine ahnung wie man das benutzt. Gut wär son tool, verhältnismäßig einfach wie ethereal, oder geht das sogar mit ethereal???
ToffiFee
 
G

Gulliver

Guest
Wenn es Dein Netzwerk ist, bzw Du der Verwalter bist dann hänge an alle wichtigen Leitungen einen ensprechenden HUB.

Dort kannst Du dann bequem einen Sniffer reinhängen. In grossen Netzen empfehle ich dir eine Open BSD installation mit Snort und massig RAM.

Wenn Du wenig Ahnung hast von Netzen dann spiel auch nicht mit den arp caches deiner switche/Router rum.

ich hab jetzt rausgefunden, dass man mit Hilfe dieses Verfahrens Routingschleifn vermeiden kann
Was routingschleifen betrifft:
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/0907091.htm

Ist aber ein anderes Thema.
Silenced meinte wohl "ARP poisoning".

Wenn Du vorhast "professionell" deinen Netzverkehr unter die Lupe zu nehmen kann ich Dir gern einen Plan geben- was hard-software-ort betrifft.

mfg
 

ToffiFee

New member
hui, ich glaub damit bin ich erstmal bedient. Arp Poisoning kling interessant, und ich werd mich da mal einlesen. Vielen Dank erstmal, wenn noch jemandem was einfällt, bitte. Bis denn,
ToffiFee
 

core

New member
Original von ToffiFee
Ich würde niemals jemandem schaden oder so, also wenn ich was mache, weiß ich auch was ich tu, ich mag es nur nicht, dass mal gleich als Scriptkiddie abgestempelt wird, nur weil man ne ernstgemeinet frage stellt. Ich hab glaubich sogar irgendwo son tool für man in the middle attacks, aber keine ahnung wie man das benutzt. Gut wär son tool, verhältnismäßig einfach wie ethereal, oder geht das sogar mit ethereal???
Nun, wer nach einem "ganz einfach zu bedienenden Tool" fragt, wobei ihm jegliche Fachkompetenz fehlt, liegt die Vermutung nahe das er nichts anderes als Spielen will. Wenn er dann noch Pakete mitsniffen will, die überhaupt nicht an seinen Host adressiert sind, verdichten sich die "Vorurteile".

MfG
 
G

Gelöschtes Mitglied 7427

Guest
Also wenn die nicht allzu erfahren sind, und du irgendwelche Chat-Protokolle mitlesen willst, musst du halt auf dessen PC's den Ordner freigeben, in denen diese gespeichert sind :p Und sonst kannst du's ja mal mit Remote Administrator v2.2 versuchen, da kannst du super PC's zuschauen und administrieren :D Auf Windows 98 läuft das besonders gut, weil das keine windowsseitige Firewall hat (ich weiss, 95 hat das auch nicht =))

Daniel 8)
 

ToffiFee

New member
Juhuu,
endlich mal jemand der ne gescheite antwort bringt. Ja, sowas ähnliches. Das ist ja das Problem, die ham xp, und ich hab das kennwort net, ich weiß, das kann man im abgesicherten modus löschen, aber die müssen da nix von mitkriegen. ;)
ich werd das mit dem tool mal probieren, dankeschön. Ich hab im netz übrigens adminrechte, weil ich den server verwalte, da müsste man di packete doch umleiten können. An alle Nörgler:
Sagt mir nicht, das ihr euch nicht irgendwo ne anleitung besorgt hat, wie man oben genannte programme bedient. Jeder fängt mal klein an, und ich bin 15 und interessiert in sachen netzwerk und so. Also versetzt euch in meine lage und denkt nach was ihr schreibt, sonst lasst es ganz bleiben.
ToffiFee
 

core

New member
Original von ToffiFeeAn alle Nörgler:
Sagt mir nicht, das ihr euch nicht irgendwo ne anleitung besorgt hat, wie man oben genannte programme bedient. Jeder fängt mal klein an, und ich bin 15 und interessiert in sachen netzwerk und so.
ToffiFee
Eine Anleitung wie man unbefugt die Passwörter des Administrators auf dem Fremdrechner löscht habe ich ganz sicherlich nicht gelesen. Ich habe mich mit der Materie umfassender und intensiver beschäftigt, so dass ich solch eine nicht brauche. Wenn du dich mit Netzwerktechnik auseinandersetzen möchtest, ist das gar kein Problem, so etwas begrüße ich auch. Jedoch: du hast explizit nach einer 'step-by-step'-Anleitung gefragt, und diese Anfrage war eben nicht allgemein gehalten. Dies lässt darauf schließen, dass du nur schnell jemandem zeigen möchtest, welch ein toller Hacker du bist. Bitte nicht persönlich nehmen, nur ich finde solche Leute lächerlich.

Eine Anleitung wie man ein bestimmtes Programm bedient, habe ich ebenfalls nicht genutzt. Was ich genutzt habe waren Dokumentationen bzw. Manpages.

Also versetzt euch in meine lage und denkt nach was ihr schreibt, sonst lasst es ganz bleiben.
Ich denke immer nach, bevor ich schreibe. Und seitwann bestimmst du, wann ich schreiben darf und wann nicht?

MfG

PS: Sollte ich mich mit der Annahme, dass du ein Pseudo-1337 bist, irren, und du möchtest dich wirklich umfassend mit der Materie auseinandersetzen, so trifft meine Aussage nicht zu.
 
G

Gulliver

Guest
Deinem ersten Posting hab ich entnommen das Du Dein Netz untersuchen oder kontrollieren möchtest.

Und jetzt ist offensichtlich das selbst Ordnerfreigaben auf Windowskisten dein technisches Verständnis übersteigen.

Poste doch nächstes mal vorher gleich dass du einer von den Deppen bist die Null Ahnung haben (und das ändert sich bei Typen wie Dir Gott sei Dank selten) und verleite andere Leute nicht dazu sich ernsthaft Gedanken über einen vermeintlichen "Kollegen" zu machen um ihm ggf Tips zu seiner Arbeit zu geben.

mfg
 

ToffiFee

New member
Leute ihr versteht mich alle falsch. Ich will doch nur mal praxismäßig ausprobieren, wei das mit sniffen und so abläuft. Ich will die Pakete von meinem eigenen Server zum Router rausfischen, und ja, ich will auch meine Passwörter klauen, die ich sowieso schon weiß. Ich weiß das sind Sachen, die leicht mißbraucht werden können. Ich bin kein Hacker, aber ich habe interesse an Netzwerken, fang nächstes jahr mit abi an und will danach Systemadministrator werden, dazu sollte man aber schon etwas ahnung von netzen und Computern haben. Ist net so dass ich garkeine hab, aber lernen schadet nie. Um schnelligkeit geht es mir net, ich bin auch bereit ein 400 seitiges PDF zu lesen, wenn mir einer nen Link schickt. Also sorry, wenn ich mich mißverständlich ausgedrückt hab, und @ Gulliver: Das geht auch netter!!!
ToffiFee
 
E

Erde

Guest
Hi

Original von ToffiFee
Leute ihr versteht mich alle falsch. Ich will doch nur mal praxismäßig ausprobieren, wei das mit sniffen und so abläuft. Ich will die Pakete von meinem eigenen Server zum Router rausfischen, und ja, ich will auch meine Passwörter klauen, die ich sowieso schon weiß. Ich weiß das sind Sachen, die leicht mißbraucht werden können. Ich bin kein Hacker, aber ich habe interesse an Netzwerken, fang nächstes jahr mit abi an und will danach Systemadministrator werden, dazu sollte man aber schon etwas ahnung von netzen und Computern haben. Ist net so dass ich garkeine hab, aber lernen schadet nie. Um schnelligkeit geht es mir net, ich bin auch bereit ein 400 seitiges PDF zu lesen, wenn mir einer nen Link schickt. Also sorry, wenn ich mich mißverständlich ausgedrückt hab, und @ Gulliver: Das geht auch netter!!!
ToffiFee

Bevor mir wieder die Hutschleife hochgeht=>
Hi


So das hier geht mir aif die Eier, also nimmst du => Steganos Tools wie => Cain v2.5 oder und ZxSniffer.

Ich habe auch diese Programme für mein eigenes Netzwerk, sind ganz gut.

saludo erde

Quelle
 

ToffiFee

New member
hab ich doch schon auf die reihe gekriegt, jetzt weiß ich was ich noch schreiben wollte. trotzdem, thx
ToffiFee
 
E

Erde

Guest
Hi

Das war aber keine Einladung, eher ein Hinweiss das nächste mal die Suchfunktion hier zu nutzen, bevor man ein neuen Thread aufmacht.

Original von ToffiFee @ Gulliver: Das geht auch netter!!!

Und das würde auch Netter gehen, wenn du dich mal etwas präziser ausdrücken würdest.

Saludo Erde
 

ToffiFee

New member
Hab ich genutzt, aber war zu doof, im Nachhinein hab ich dann auch noch ne Menge gefunden. Damit das hier net in eine ellenlange Diskussion über die Suchfunktion ausartet, gebe ich zu, das ich sie besser hätte nutzen können und schließe hiermit das Thema. Danke an alle die was produktives beigetragen haben.
ToffiFee
 
Oben