TCP/IP Stack: ICMP Nachricht: Protokoll und Port unerreichbar Fragen

#1
Hallo Community!

Schreibe gerade aus Lernzwecken einen TCP/IP Stack. Habe aber noch viel zu tun. ARP ist implementiert und funktioniert.
ICMP Echo Replies sende ich auch, sofern eine Anfrage stattgefunden hat.

Jetzt habe ich aber ein paar Fragen zu den ICMP Nachrichten, speziell wenn ein Protokoll bzw. Port nicht verfügbar bzw. offen ist:

Protokoll unerreichbar:
Habe derzeit im TCP/IP Stack nur ICMP, UDP und TCP definiert. Wobei ich derzeit TCP Pakete einfach verwerfe.

Sollte ich jetzt mit einen ICMP Protocol Unreachable bei nicht implementierten TCP antworten? Wenn ja, Welche Next-Hop MTU Größe muss ich festlegen?
Diesen Wert weiß ich nicht, auf was er gesetzt gehört. Wo bekomme ich den her? Vom Router?

Typ ist klar -> Wert 3 für Unreachable
Code ist auch klar -> Wert 2 für Protokoll
Payload ist auch klar -> IP Header und die ersten 8 Bytes vom IP Payload

Port unerreichbar:
UDP
Sollte ich jetzt mit einen ICMP Port Unreachable bei nicht offenen Ports (bind oder connect) antworten?

TCP
Laut wikipedia ist keine ICMP Nachricht nötig, da der TCP/IP Stack die TCP Verbindung zurücksetzt. (TCP Flag: RST) Korrekt?

Typ ist klar -> Wert 3 für Unreachable
Code ist auch klar -> Wert 3 für Port
Payload ist auch klar -> IP Header und die ersten 8 Bytes vom IP Payload

Vorweg vielen Dank!

PS:
Gut, ich könnte die betreffenden RFC's durchlesen, dann würde ich die Informationen schon finden. Aber vielleicht kann ja das wer auf
die schnelle beantworten.
 
Oben