Unterscheiden zwischen elko und kondensator

#1
moin

wie unterscheide ich zwischen einem elko und einem normalen kondensator? möchte mir nämlich die elko´s, die ich mir besorgt hab auf meine graka bauen. ich weiss aber nich ob dass auf der graka auch elko´s sind und wie man erkennt wo minus und plus ist. kann mir da wer helfen?

sry, dass ich da nen eigenen thread aufmache, aber im alten hätte ich meinen letzten beitrag nur mehr editen können.
 

Sven

Member of Honour
#2
Normalerweise müsste entweder auf der platine oder am Kondensator selber die polung stehen.

Im Prinzip sind doch alle kondensatoren aus der Elektrotechnik gleich, oder wobei sollte man die sonst noch einsetzen???? musst nur achten, dass du die gleiche farat größe hast. Oder meist du mit Elkos Elektrolytkondensatoren???

http://de.wikipedia.org/wiki/Kondensator_(Elektrotechnik) evtl hilft dir da ja der link polung und bauformen

mfg
Sven
 

sTEk

New member
#3
Elkos sind Elektrolytkondensatoren!
Elkos haben i.A. eine Zylinder- oder Topfbauform - gut erkennbar an ihrer schwarzen oder blauen Gestalt mit Schrift und Polungsangabe drauf.

Mir ist nicht ganz klar, warum Du die Kondensatoren austauschen möchtest. Bedenke, dass mit höherer Kapazität auch Ladestrom und -zeit steigen.
Zu Deinen defekten Elkos ein Tipp:
Besorge Dir welche gleicher Kapazität und Spannungsfestigkeit (steht drauf) und schau nach, ob sie heiß werden. Denn Kondensatoren zerfliegen nicht ohne Grund...
 
#4
ich will ja keine höhere kapa oder so. ich will bloss meine 2 kaputten elkos gegen 2 neue gleicher art austauschen. wäre doch schwachsinn wenn ich wegen 2 solchen dingern ne komplett neue graka kaufen müsste.

meine kaputten elko´s sind auf der einen seite schwarz angemalt und auf der paltine is ein kreis, der zur hälfte schwarz ist. ist das minus?

bei den neuen elkos, die ich besorgt habe, is ein draht kürzer als der andere. welches is da die anode nochmal? oder gibts sowas überhaupt bei denen?
 

sTEk

New member
#5
*fröstel**schüttel* ;)

Huch..mir blieb grad die Luft weg...Anoden gibts bei Halbleiterbauelementen wie Diode, Triac...
Hast Du keine Kamera da? Dann knipse die Dinger & die Karte und schick sie mir per Elektro-Mail, da kann ich Dir sagen, in welcher Richtung Du was einbauen musst.
Schwarze auf der Platine hört sich eindeutig nach "heiß" an - hab bisher noch nirgends eine Platine erlebt, die schwarz bedruckt wurde...
 

Sven

Member of Honour
#6
wie schon erwähnt achte auf die Fahrad des Kondensators

Schwarz hört sich echt nach schmor an, weil meine konds sind alle "silber - grau" nur der mantel is schwarz, aber lackiert

mfg
Sven
 

Sven

Member of Honour
#8
du könntest ja die kondensatoren auch einfach aufsägen/schneiden, der inhalt müsste sich ja unterscheiden. also einen elko aufsägen und einen von der graka aufsägen, dann kannste das unterscheiden.

sind die auf der oberseite silbergrau bei dir ? bzw haben se risse/ne öffnung?

mfg
Sven
 
#9
Also wenn ich solche Beiträge lese empfinde ich fast schon körperliche Schmerzen. Erstmal heißt das "Farad" und bezeichnet die die Größe der Kapazität eines Kondensators.
Und wenn du die Kondensatoren schon aufsägst, dann halt doch am besten auch gleich deine Nase mittenrein weil das Elektrolyt was verdammt Gesundes ist.

@Guyfawkes
Ich glaub bei deinen Kenntnissen elektrotechnischer Zusammenhänge ist es wohl doch nicht ganz so schwachsinnig, eine neue Grafikkarte zu kaufen. Woher willst du überhaupt wissen, daß die Elkos im Jenseits sind? Weil sie stinken oder was?
 
#10
Wenn an der etwas schwarzen Seite, auch weiße Striche mit zusehen sind, dann handelt es sich um Minus bzw. Kathode.

Aber wie schon einige geschrieben haben, das es auch sein kann das deine neuen Kondensatoren wieder den Geist aufgeben, wenn du die Grafikkarte in den Wiederbetrieb nimmst, möchte ich dich auch darauf hinweißen.
Es kann auch noch zusätzlich ein anderes Bauteil defekt sein, was du auf anhieb nicht als defekt einschätzen würdest.
 
#11
Original von Medic
Erstmal heißt das "Farad" und bezeichnet die die Größe der Kapazität eines Kondensators.
wenn du hier schon verbessern musst, dann wenigstens richtig. Es reicht wenn du schreibst Farad = Kapazität eines Kondensators

Original von Medic
@Guyfawkes
Ich glaub bei deinem Kenntnissen elektrotechnischer Zusammenhänge ist es wohl doch nicht ganz so schwachsinnig, eine neue Grafikkarte zu kaufen. Woher willst du überhaupt wissen, daß die Elkos im Jenseits sind? Weil sie stinken oder was?
transistoren geplatzt?
 
#12
Nein stimmt nicht. "Farad" ist nicht die Kapazität des Kondensators sondern nur die Einheitengröße der Kapazität definiert als C = Q/U. Die Kapazität ist die Kapazität und nicht irgendetwas anderes.
 
#13
@medic: ich möchte ja lernen. und lernen kann man am besten mit praxis^^

ich habe bereits alle anderen bauteile überprüft indem ich ne andere graka eingebaut habe.

ich habe jetzt ein paar bilder von den dingern hochgestellt:
http://de.geocities.com/bulmetyp/

bild "platine" gleich neben der ringspule seht ihr den kreis wo der elko drauf gehört.
darunter seht ihr einen funzenden elko. so sehen auch die beiden kaputten aus, nur dass an den ritzstellen auf der oberseite eine aufgeplatzt ist.

bild "elko neu" sind die elkos die ich neu einbauen will

Bild "elko" alt seht ihr den kaputten elko von der seite.
 

Sven

Member of Honour
#14
Original von Guyfawkes
@medic: ich möchte ja lernen. und lernen kann man am besten mit praxis^^

ich habe bereits alle anderen bauteile überprüft indem ich ne andere graka eingebaut habe.

ich habe jetzt ein paar bilder von den dingern hochgestellt:
http://de.geocities.com/bulmetyp/

bild "platine" gleich neben der ringspule seht ihr den kreis wo der elko drauf gehört.
darunter seht ihr einen funzenden elko. so sehen auch die beiden kaputten aus, nur dass an den ritzstellen auf der oberseite eine aufgeplatzt ist.

bild "elko neu" sind die elkos die ich neu einbauen will

Bild "elko" alt seht ihr den kaputten elko von der seite.
irgendwie kommt mir das so vor, als wäre elko alt auf diesem foto ein keramik-kondensator
 
#16
normalerweise kannst du bei elkos ohne beschriftung (sind relativ selten, aber gibt es) das minus daran erkennen, das der draht mit der aussenhülle verbunden ist (fällt ganz sicher auf wenn du es dir anschaust) der draht für den plus- pol verschwindet daegen im inneren. daran kannst du ganz genau +/ - unterscheiden.
Die Kapazität wird mit der Einheit C definiert und:
[C] ist und bleibt tatsächlich AmpereSekunden/ Volt also Farad. 8)

@guyfakes: das aufsägen solltest du dringend sein lassen, da es sich bei einem Elektrolyt um eine Säure oder Lauge handelt. Selbst wenn du dich nicht direkt verletzt ist die wahrscheinlichkeit hochdas die platine dadurch irreparabel geschädigt wird, was evtl. auch jetzt schon der fall isrt , da dir die kondensatoren ja anscheinend hochgegangen sind und somit sehr wahrscheinlich elektroyt ausgetreten ist und auf die platine deiner graka gelaufen ist...

mfg gucky
 
E

Erde

Guest
#17
@Guyfawkes

@medic: ich möchte ja lernen. und lernen kann man am besten mit praxis
Dann habe ich noch was für dich : @gucky hat es ja sehr gut beschrieben, aber ich möchte es noch verfeinern !!!

Also die 'normalen' Kondensatoren haben zwei 'Platten' (Metallfolie o.ä.) und sind z.B. bei Keramikkondensatoren durch eine Keramikschicht getrennt. Die Schicht zwischen drin (also das Keramik) ist recht dick und hat imho noch eine kleine Dielektrizitätszahl. Daher wird die Kapazität des Kondesators relativ klein.

Elkos (Elektrolytkondensatoren) bestehen auch aus zwei Metallfolien (zusammengewickelt). Diese werden durch eine Flüssigkeit getrennt. Durch das anlegen einer Spannung wird durch Elektrolyse eine dünne Schicht auf die Folie gebracht. Legt man jetzt die Spannung falsch herum an, so baut sich die Schicht wieder ab - d.H. der Kondensator schlägt irgendwann durch und ist damit defekt. Vorteil: die Schicht ist sehr dünn, was eine hohe Kapazität mit sich bringt,
klick mich für noch mehr Infos !!!

erde ;)
 
#18
So, problöem gelöst. auf der platine waren neben dem kreis plusse zu sehen. ich hab mir in der werkstatt elkos besorgt und angelötet. ich hab was gelernt, aber meine graka funzt jetzt überhaupt nimmer... ka warum:)
 
#19
Na lies mal weiter oben, was das Eletrolyt mit der Platine von deiner Graka gemacht haben wird...
und wenns das nicht war, hast du einfach Mist gebaut...

mfg /. gucky

btw: LoL
 
Oben