Video auf IPad/ IPhone streamen trotz fehlenden Byte Range request unterstützung

#1
Hallo Community,

Momentan arbeite ich an einem PI Projekt bei dem die GPIO´s des Pi per Website angesteuert werden sollen. Für diesen Zweck verwende ich WebiOpi. Das ganze funktioniert auch perfekt.
Allerdings soll auf der Website ein Video geladen und angeschaut werden können, welches sich ebenfalls auf dem PI befindet bzw. im Serververzeichnis des WebiOPi. Auch dies Funktioniert, zumindest in der Theorie und auf den meisten Geräten, ebenfalls.

Was allerdings nicht funktioniert ist das laden und abspielen des Videos auf IPad oder IPhone da WebiOpi kein byte-range request unterstützt!

Da das Hauptaugenmerk des Projektes allerdings darauf liegt, die Website bzw. den PI über das IPad zu bedienen bin ich auf der Suche nach einem Workaround ohne dabei WebiOpi vollständig zu ersetzen.

Vielleicht wäre es möglich einen zweiten Webserver, z.B. Lamp, der byte-range request unterstützt zu installieren und die Videos dort abzulegen. Allerdings weiß ich nicht wie ich das Video dann von der Website, welche ja immer noch auf dem WebiOpi Server liegt, aufrufe.

Hat jemand Tipps oder Ideen ?

leider habe ich in diesem Bereich noch nicht wirklich Erfahrung und weiß nicht wie ich das Problem richtig anpacken soll. Ich bin also für jede Hilfe oder jeden Tipp dankbar.

Danke im Voraus und viele Grüße

Old_Pirate
 
Oben