Windows Update scheitert an PGP, welches bereits schon deinstalliert ist.

#1
Hallo Hackerboard,

endlich möchte ich nun auch mal mein Windows auf den neusten Stand bringen und das Creatorupdate aufzuspielen. Nun wird mir aber seit einiger Zeit gesagt, das dies nicht möglich ist und ich solle zunächst PGP Desktop deinstallieren.
Tatsächlich war das mal kurzzeitig installiert, aber schon vor mehr als einem Jahr, vorher gab es bezüglich Updates auch keine Probleme damit.

Das Problem ist nur, das PGP, bereits deinstalliert ist. Ich habe auch bereits sämtliche Ordner in Dokumente und in AppData gelöscht, wie hier bei synmatec beschrieben
HOW TO: Completely Uninstall PGP Desktop for Windows (Video)

anschließend habe ich auch mehrmals die Registry mit diversen Tools, CCleaner , Wise Cleander etc. aufgeräumt und Fehler behoben.

Leider sagt mir Windowsupdate noch immer das PGP installiert ist und ich deshalb keine Updates machen kann. Virenscanner benutze ich nur den Hauseigenen WindowsDefender.

Auch habe ich versucht PGP nochmals zu installieren um es anschließend nochmal sauber zu entfernen aber auch, die installation schlägt fehl mit dem Fehler 2753 RDDService.exe.

Auch diesen Fehler bekomme ich nicht, mit den üblichen Anleitungen, aus dem Internet behoben.

Ich weiß nun wirklich nicht mehr weiter und wäre dankbar fals jemand eine Lösung kennt, damit ich das Update noch rechtzeitig installieren kann, bevor der Support für die jetzige Windows Version ausläuft.

Danke im Vorraus
 
#3
Hallo M@gic,
danke für deine Antwort. Diesen Thread kenn ich auch und er ist nicht wirklich hilfreich. Die 12 Schritte sind offensichtlich und durchgeführt. Die Info das es sich um ein Kompatibilitätsproblem handelt ist mir auch klar.
Mein Problem mit den PGP Desktop resten, welche das Update verhindern, löst es allerdings nicht.
 
#4
Hallo M@gic,
danke für deine Antwort. Diesen Thread kenn ich auch und er ist nicht wirklich hilfreich. Die 12 Schritte sind offensichtlich und durchgeführt. Die Info das es sich um ein Kompatibilitätsproblem handelt ist mir auch klar.
Mein Problem mit den PGP Desktop resten, welche das Update verhindern, löst es allerdings nicht.

Ich kann dir leider auch nicht sagen, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit das Installationsskript sauber durchläuft.
Evtl. lohnt sich ja ein Blick in das Ereignisprotokoll.
Wenn nichts hilft: Ticket bei MS aufmachen.

Grüße

Zusatz: Zertifikat-speicher sauber? Mal mit MMC checken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben