Wlan Vista und Ubuntu

tanj

New member
Moin,

das Wlan bei mir zuhause spinnt irgendwie. Wlan-Accesspoint+Computer stehen auf einem Stockwerk, keine 5 Meter und durch eine Mauer getrennt. Jetzt ist es so, dass der Rechner mit Windows Vista läuft und dieses ab und zu eine Verbindung findet. Dann läuft alles so, wie es soll. Doch dann bricht die Verbindung plötzlich ab und es geht nichts mehr. Oder aber, es werden keine Netzwerke mehr gefunden.
Auf dem gleichen Rechner ist auch noch Ubuntu 10.04.1 drauf, fragt mich bitte nicht warum, aber hier geht alles so wie es soll.

Scheint ein Treiberproblem zu sein. Hab den aktuellen von der Herstellerwebseite runtergeladen, ca. 30 MB groß. Es gäbe da noch einen der noch als Beta gekennzeichnet ist und nur für Vista ist. Der soll laut Angabe aber 1,2 GB groß sein, erscheint mir für einen Treiber etwas groß.

Modell: TP-Link WN951N

Hat hier vielleicht irgendwer eine Ahnung?

Danke schon mal.

Gruß

tanj
 

beavisbee

Member of Honour
also die 1.2 gb halte ich auch für ein wenig merkwürdig...

was Abhilfe schaffen sollte: die Treiber (und eventuelle zusätzliche Software, die keiner braucht) von TP-Link deinstallieren und stattdessen direkt den originalen Treiber des WLAN-Chips installieren.

Laut Google steckt in deiner Karte ein Atheros AR5008
Treiber gibt es hier:
http://www.atheros.cz/
 

wlaner

New member
Wie beavisbea würde ich es auch machen. Vieleicht wird dein Problem dadurch verursacht, dass du den alten Treiber nicht ordentlich deinstalliert hast. Bereinige ordentlich, bevor du neuinstallierst.

Viel Erfolg!
 

tanj

New member
So, haben jetzt alles deinstalliert und den von mit genannten Beta-Treiber runtergeladen. Die Angabe zur Größe war schlichtweg missverständlich geschrieben. Mit 1.228 MB waren nicht 1,2 GB sondern eben 1,2 MB gemeint. Nun, der Treiber ist erheblich kleiner als die andern mit 30 MB, aber z.Z. funktioniert es damit.
 
Oben