Danke Danke:  0
Gefällt mir Gefällt mir:  0
Dislikes Dislikes:  0
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Trojaner-Scanner??

  1. #1

    Registriert seit
    27.09.04
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard Trojaner-Scanner??

    Anzeige
    Gibt es sowas wie einen Scanner zum aufspüren(möglicherweise auch zum entfernen) der Trojaner?
    Mein Problem ist es, dass ich da so ein paar Spaßbolde kenne, die auf Lan nichts weiter zu tun haben, als drauf zu warten, dass wer aufs Klo geht(also seinen rechner allein lässt) um ihm dann 'nen Trojaner draufzuziehen.
    Das ist Teilweise echt nervig. Habs schon mit Screensaver+Pwd etc. versucht, bringt aber nichts, da genug Ahnung vorhanden ist, um Passwörter zu umgehen etc.
    Und nach der Lan muss ich bei jedem mir bekannten Trojaner den Client öffnen und den evtl. vorhandenen Server löschen.

  2. #2
    Moderator Avatar von Elderan
    Registriert seit
    30.03.04
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    26

    Standard

    Hallo,
    also eigentlich jedes gutes Virenprogramm erkennt Trojaner.

    Sonst bau dir eine Passwortabfrage:
    Schreibe ein kleines Programm welches beim Aufrufen den ganzen Bildschrim bedekt und immer im Vordergrund bleibt.
    Dann deaktivierst du noch den Affengriff.

    Nur wenn man ein PW eingibt, schließt sich das Fenster.

    Eigentlich ganz einfach zu Programmieren

    Gegen einen Reboot hilft. z.B. Bios Passwort.

    Oder Benutzt Win XP/2000/NT oder Linux/Unix, da kann man seine Arbeitsfläche sperren, und das zu knacken ist recht schwer und die Zeit für Klo hin und zurück wird nicht reichen.

  3. #3

    Registriert seit
    27.09.04
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard

    Erstmal danke für die Antwort, Eldaran.
    Da gibt es leider nur 2 Probleme. Erstens legen die Trojaner dieser Leute so gut wie alle Virenscanner Lahm und zweitens nutze ich WinxP *schäm*

    Das mit dem Programm hört sich gut an, ich nehme mal an, dass sowas wohl in c++ geschrieben wird. Da ich erst seit kurzem mit c++ arbeite und kaum durchblick dabei habe, wäre ich dir dankbar, wenn du mir dabei helfen würdest.

    mfg, MJK

  4. #4

    Registriert seit
    21.09.04
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard

    n nettes tool zur trojaner/virenentfernung ist der Stinger von mcafee:
    http://vil.nai.com/vil/stinger/

    und wenn du ein ordentliches passwort vergibst und vorm klo gehn dein XP sperrst (Windows-Taste + L) dann sollte das doch ausreichen. so schnell knackt man so'n gesperrten pc ja eigentlich nicht. auch solltest für die anderen eingerichteten benutzer ein passwort vergeben, bzw. den gast-account deaktivieren.

  5. #5
    Moderator Avatar von Elderan
    Registriert seit
    30.03.04
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    26

    Standard

    Hallo,
    XP trifft sich gut, dachte du hättest noch 98/ME.

    Jo erstmal deinem Acc (und allen anderen Acc's) Passwörter geben.
    Das geht unter Systemsteuerung => Verwaltung => Computerverwaltung => Lokale Benutzer&Gruppen => Benutzer => Rechte Maustaste => Kennwort festlegen.

    Dann wie gesagt Windows + L drücken und sofern die anderen dein PW nicht kennen kackt das auch keiner in der Zeit die man zum Wasser lassen braucht.

  6. #6

    Registriert seit
    26.11.03
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard

    Hallo,
    also eigentlich jedes gutes Virenprogramm erkennt Trojaner.
    klar es gehört ja auch zu ihren aufgaben,
    allerding erkennen sie meißtens auch nur die trojaner die in ihrem programm und eventuell durch updates aufgenommen sind.
    wenn diese leute ein bischen auf zack sind dann wissen sie so etwas zu umgehen.
    zumal oft zur unkenntlich machung eines bekannten trojaners ein einfacher hex-editor reicht.

  7. #7

    Registriert seit
    06.06.04
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard

    Besorg dir ne Smartcard und ein Lesegerät. Sobald du die Smartcard rausnimmst geht gar nix mehr. Wenn du sie wieder reinsteckst musste immer noch Passwort eingeben. Ich kann mich irren, aber soweit ich weiß kann man das net knacken (das hoffe ich zumindest). Und wenn schon, zumindest net in wenigen Minuten ^^

  8. #8

    Registriert seit
    23.11.02
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard

    Anzeige
    Das mit der Smartcard kling interessant. Könnte man sowas evtl. auch mit nem Compact Falsh machen und unter Linux?
    mfg

Ähnliche Themen

  1. Iss Scanner!
    Von gnom im Forum Virenschutz · Tools & Aggressive Software
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 20.07.03, 16:12
  2. W-LAN Scanner
    Von Crux im Forum Virenschutz · Tools & Aggressive Software
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.03.03, 20:56
  3. Wurm W32.ANTS tarnt sich als Trojaner Scanner
    Von STeFaN im Forum Virenschutz · Tools & Aggressive Software
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.01, 21:21
  4. HINWEIS-->>Trojaner verstecken sich im Viren-Scanner
    Von weedstoned im Forum Virenschutz · Tools & Aggressive Software
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.10.01, 12:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •