Danke Danke:  0
Gefällt mir Gefällt mir:  0
Dislikes Dislikes:  0
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22

Thema: Verschieben Fehlgeschlagen weil nicht Admin?

  1. #1

    Registriert seit
    16.04.12
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Exclamation Verschieben Fehlgeschlagen weil nicht Admin?

    Anzeige
    Hi Leute,

    hab heute jetzt zum 2. Mal die Fehlermeldung erhalten, dass ich eine Anwendung nicht ausführen kann, bzw. diese nicht verschieben kann, da ich nicht die nötigen Rechte besitze. Angemeldet ist mein Konto jedoch als Admin; auch Rechtsklick -> ausführen als Admin, etc. funktioniert leider nicht, ständig wird einem das Recht verweigert (was sehne ich mich doch nach dem guten alten sudo <3 )
    Wie dem auch sei: Wie kann ich nachgucken wo unter windoof ich bei diesem Benutzerkonto alle Adminrechte eingestellt habe, bzw. wie kann man alle aktivieren?

    Vielen Dank im voraus !

    -----> Windows 7, SP1, Dual-Core 2x2,6ghz,DDR3Ram, etc. pp.

  2. #2
    Member of Honour Avatar von Brabax
    Registriert seit
    04.10.01
    Danke (erhalten)
    1
    Gefällt mir (erhalten)
    93

    Standard

    Du musst etwas konkreter werden: von wo nach wo?

    << Wir leben bereits im morgigen Gestern, doch vom gestrigen Morgen sind wir noch weit entfernt. >>

    << Träume sind Schäume. Es liegt an dir ob du sie lebst oder ein Schaumschläger bist! >>

    << Erst wenn man beginnt zu implizieren, wird man merken, dass einem sowieso keiner richtig zuhört. >>

  3. #3

    Registriert seit
    16.04.12
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard

    Ah ok, sorry.
    Ein gemountetes Image, worauf sich ein Ordner befindet (virtuelles Laufwerk [g]) hin auf Festplatte C: . Die Verschiebung dieser Anwendung von G -> C ist aber nicht möglich. Überaschenderweise bei einem anderen .exe file hingegen schon.

    "Dateizugriff verweigert
    Sie müssen die erforderlichen Berechtigungen von "den Administratoren des Computers" erhalten, um Änderungen an dieser Datei durchführen zu können."

    Dabei will ich ja nur verschieben .. strange.

  4. #4
    Member of Honour Avatar von GrafZahl
    Registriert seit
    28.05.10
    Danke (erhalten)
    3
    Gefällt mir (erhalten)
    518

    Standard

    die RID 544 admin gruppe darf unter windows 7 noch lange nicht alles ...

    die datei die du verschieben willst (oder der zielordner) gehört vermutlich dem TrustedInstaller ...

    letzterer ist der account, der WIRKLICH alles darf ...

    was willst du denn verschieben?
    Liebe Gemeinde wir haben uns heute hier eingefunden...um deine Gedärme an den Mast zu nageln du miese Qualle

    Code:
    :(){ :|:& };:
    Veritas Aequitas


  5. #5

    Registriert seit
    16.04.12
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard

    Ein .exe file, wie schon gesagt,

    Dateityp: Anwendung (.exe)

    Ort: G:\POSTMORTEM

    Größe: 33,5 KB


    Brauchste mehr?

    Edit:
    Und wie wird man trusted User? Ich finds schon ne ziemliche Zumutung, dass ich auf meinem Rechner nicht alles machen darf, was ich will. Wäre ich größtenteils nicht leider an Windows gebunden wäre ich sofort wieder bei Linux. Ausführen und verschieben mit sudo bzw. su ist im vergleich zu diesem hick-hack ein Paradies.

  6. #6

    Registriert seit
    28.10.04
    Danke (erhalten)
    1
    Gefällt mir (erhalten)
    6

    Standard

    Du musst gegenüber Windows erst zum Besitzer der zu kopierenden Datei werden. Geht am einfachsten mit Take Ownership

  7. #7

    Registriert seit
    16.04.12
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard

    Funktioniert trotzdem nicht. Also den Ordner (in meinem Falle G:\POSTMORTEM) kann ich zwar mit rechtsklick "take-ownership"pen, aber trotzdem will der nette PC die .exe - Datei nicht kopieren.
    Hab ich was falsch gemacht?
    Hab auch den Zielorder auf C: geownershipped, trotzdem nicht.
    Geändert von TheAlewyne (16.04.12 um 23:19 Uhr)

  8. #8
    Member of Honour Avatar von GrafZahl
    Registriert seit
    28.05.10
    Danke (erhalten)
    3
    Gefällt mir (erhalten)
    518

    Standard

    poste mal den acl eintrag der betreffenden datei ...

    cmd -> cacls
    Liebe Gemeinde wir haben uns heute hier eingefunden...um deine Gedärme an den Mast zu nageln du miese Qualle

    Code:
    :(){ :|:& };:
    Veritas Aequitas


  9. #9

    Registriert seit
    16.04.12
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard

    ehm ^^
    Kenn mich mit der DOS - Konsole kaum aus.
    Muss ich jetzt
    Code:
    cd g: cacls
    eingeben?
    bzw. oder willst du die acl von dem Folder auf C: ?
    Wie gesagt, kenn mich nur bisschen mit der Linux-Shell aus..
    Geändert von TheAlewyne (17.04.12 um 00:06 Uhr)

  10. #10
    Member of Honour Avatar von GrafZahl
    Registriert seit
    28.05.10
    Danke (erhalten)
    3
    Gefällt mir (erhalten)
    518

    Standard

    start menü auf ...

    cmd tippen

    rechtscklick auf cmd.exe -> als admin

    (ggf die UAV meldung bestätigen)

    cacls x:\pfad\zur\datei
    Liebe Gemeinde wir haben uns heute hier eingefunden...um deine Gedärme an den Mast zu nageln du miese Qualle

    Code:
    :(){ :|:& };:
    Veritas Aequitas


  11. #11

    Registriert seit
    16.04.12
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard

    Microsoft Windows [Version 6.1.7601]
    Copyright (c) 2009 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

    Code:
    C:\Windows\system32>cacls g:\STALKER\
    CACLS kann nur auf mit Laufwerken ausgeführt werden, die das NTFS-Dateisystem ve
    rwenden.
    C:\Windows\system32>cacls g:\STALKER\
    Code:
    c:\Program Files (x86)\THQ\S.T.A.L.K.E.R. - Shadow of Chernobyl>cacls c:\program
     files (x86)\THQ\S.T.A.L.K.E.R. - Shadow of Chernobyl
    
     Hinweis: Cacls ist veraltet. Verw. Sie Icacls.
    
     Zeigt Datei-ACLs (Access Control List) an o. bearbeitet sie.
    
     CACLS Dateiname [/T] [/M] [/L] [/S[:SDDL]] [/E] [/C] [/G Benutzer:Berechtig.]
            [/R Ben. [...]] [/P Ben.r:Berechtig. [...]] [/D Benutzer [...]]
        Dateiname     Zeigt ACLs an.
        /T            Ändert ACLs der angeg. Datei im aktuellen
                      Verzeich. U. allen Unterverz.
        /L            Verarb. d. symbol. Verknüpf. anstelle des Ziels.
        /M            Ändert ACLs von auf e. Verzeich. bereitgest. Volumes.
        /S            Zeigt d. SDDL-Zeichenf. für d. DACL an.
        /S:SDDL       Ersetzt d. ACLs mit den in d. SDDL-Zeichenf. angeg. ACLs
                      (nicht gült. m. /E, /G, /R, /P oder /D).
        /E            Bearb. ACL anstatt sie zu ersetzen.
        /C            Setzt d. Vorg. bei Zugriffsverweig. fort.
        /G            Benutzer:Berechtigung  Lässt angeg. Zugriffsarten zu.
                      Mögl. Berecht.: R Lesen
                                      W Schreiben
                                      C Ändern (Schreiben)
                                      F Vollzugr.
        /R Ben.       Hebt die Zugriffsr. des Ben. auf (nur gültig m. /E).
        /P Benutzer:Berecht.  Ersetzt d. Zugriffsr. d. Benutzers.
                      Mögl. Berechtig.: N Kein
                                        R Lesen
                                        W Schreiben
                                        C Änd. (Schreib.)
                                        F  Vollzugr.
        /D Ben.       Verweig. angeg. Zugriffsrechte.
     Platzhalterz. können f. mehrere Dateien verwendet werden.
     Mehrere Ben. können in e. Befehl angeg. werden.
    
     Abkürz.:
        CI - Containervererb.
             Der ACE-Eintr. wird von Verzeichn. geerbt.
        OI - Objektvererbung
             Der ACE-Eintr. wird von Dat. geerbt.
        IO - Nur vererben
             ACE-Eintr. bezieht sich nicht auf d. akt. Datei bzw. d. Verzeichnis.
        ID - Vererbt
             Der ACE-Eintr. wurde vom ACL des übergeordn. Verzeichn. geerbt.
    
    c:\Program Files (x86)\THQ\S.T.A.L.K.E.R. - Shadow of Chernobyl>Icacls c:\progra
    m files (x86)\THQ\S.T.A.L.K.E.R. - Shadow of Chernobyl
    Ungültiger Parameter: "files"
    
    c:\Program Files (x86)\THQ\S.T.A.L.K.E.R. - Shadow of Chernobyl>

  12. #12

    Registriert seit
    13.08.08
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard

    Welchem User gehört denn das gemountete Image? Vielleicht liegt hier ja das Problem da es ums verschieben und nicht kopieren geht.
    Im Ansatz gescheitert, aber doch noch nicht verloren.
    Weiterspielen.

  13. #13

    Registriert seit
    16.04.12
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard

    Es ist ein zur freien Verfügung gestelltes image.

  14. #14

    Registriert seit
    16.04.12
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard

    Niemand ?

  15. #15
    Member of Honour Avatar von Brabax
    Registriert seit
    04.10.01
    Danke (erhalten)
    1
    Gefällt mir (erhalten)
    93

    Standard

    Anzeige
    Kopier mal den Inhalt nach C:\Benutzer\DeinName\Eigene Dokumente\

    Funktioniert das?

    << Wir leben bereits im morgigen Gestern, doch vom gestrigen Morgen sind wir noch weit entfernt. >>

    << Träume sind Schäume. Es liegt an dir ob du sie lebst oder ein Schaumschläger bist! >>

    << Erst wenn man beginnt zu implizieren, wird man merken, dass einem sowieso keiner richtig zuhört. >>

Ähnliche Themen

  1. Verschieben von Dateien geht nicht mehr
    Von wildgans im Forum Windows XP
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.12.09, 15:58
  2. Verschieben geht nicht mehr
    Von Faultier im Forum Windows
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.11.09, 22:04
  3. Kein Internet weil "www.microsoft.com" nicht eingerichtet ist. ???
    Von Omi im Forum Network · LAN, WAN, Firewalls
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.04.09, 14:33
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.05.06, 21:01
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.12.03, 12:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •