Danke Danke:  0
Gefällt mir Gefällt mir:  0
Dislikes Dislikes:  0
Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 161

Thema: XP-Tuning-Tipps

  1. #16

    Registriert seit
    19.09.02
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard

    Anzeige
    Moin!

    @boppy:
    Ich habe einen Tipp gefunden, wie man XP-Versionen mit dem sog. "weit verbreiteten" Key trotzdem mit SP1 updaten kann. Ist zwar eigentlich ziemlich harmlos, aber ich wollte dich doch trotzdem fragen, ob ich ihn hier veröffentlichen kann.

  2. #17
    Member of Honour
    Registriert seit
    20.10.01
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard

    Kannst ihr ruhig einfügen... Ich habe insofern nichts dagegen, als dass sie aktion ansich nicht falsch ist... Evtl hat M$ ja auch ausgerechnet DEINEN, gekauften key gesperrt...

  3. #18

    Registriert seit
    19.09.02
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard

    Moin!
    Hier wieder ein paar Tipps!

    - Preview-Funktion des Windows Explorers für Videos ausschalten (beschleunigt System): unter "Start/Ausführen" "regedit" eingeben und "HKEY_CLASSES_ROOT\SystemFileAssociations\.avi\she llex\PropertyHandler? öffnen und im rechten Teilfenster den Wert ?Default? löschen

    - Passwort-Caching des Internet Explorers verhindern (sicherer): unter "Start/Ausführen" "regedit" eingeben und "HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\Curr entVersion\InternetSettings" öffnen; neuen DWORD-Wert namens "DisablePasswordCaching" erstellen und auf "1" setzen

    - schnelleres Laden der Desktop-Icons (schnellere Darstellung der Icons durch cachen): unter "Start/Ausführen" "regedit" eingeben und "HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\Cur rentVersion\Explorer" öffnen; neue Zeichenfolge namens "MaxCachedIcons" erstellen und einen Wert von "300" bis "1024" zuweisen (entspr. der Zahl der gespeicherten Icons)

    - falls man eine eigene Festplatten-Partition für die Auslagerungsdatei (1 GB sollte ausreichen) verwendet (man sollte sie dann von Win automatisch verwalten lassen), sollte man die die Partition im FAT16-Format formatieren (sehr schnell bei kleinen Festplatten)

    - bei Festplatten >32GB immer die Formatierung der Festplatte auf Ntfs umstellen, ansonsten FAT32 verwenden (nur bei HD's <=1GB FAT16 verwenden)

    - DFÜ-Speed erhöhen: öffnen sie den InternetExplorer und in der Taskleiste unter "Extras/Internetoptionen" im Register "Allgemein" unter "Tempöräre Internetdateien" "Einstellungen"; stellen Sie die Optionen "Neuere Versionen der gespeicherten Seiten suchen" auf "Bei jedem Zugriff auf die Seite" und "Anteil des Speicherplatzes auf dem Datenträger" auf 10MB

    - gesamte Internet-Bandbreite nutzen (nur bei XP Professional möglich; Windows XP nutzt 20% der verfügbaren Internetbanbreite für sich selbst): starten Sie den Gruppenrichtlinien-Editor mit dem Befehl <gpedit.msc> im Startmenü unter "Ausführen"; navigieren Sie durch die Einträge "Computerkonfiguration", "Administrative Vorlagen", "Netzwerk", "QoS-Paketplaner" und tätigen einen Doppelklcik auf den Eintrag "Reservierbare Bandbreite einschränken"; im sich öffnenden Konfigurationsdialog klicken Sie auf "aktiviert" und weisen dann den Wert 0 zu

    - Com-Ports beschleunigen (beschleunigt angeschlossene Geräte): Sie sollten in der Systemsteuerung, im Gerätemanager unter "Anschlüsse (Com und LPT)" die "Anschlusseinstellungen" und dort widerum die "Bits pro Sekunde" auf das Maximum stellen

    - Internet-Verbindungsgeschwindigkeit optimieren: damit die optimale Geschwindigkeit des Modems garantiert ist, ist darauf zu achten, dass unter den erweiterten Modemeinstellungen des Gerätemanagers unter dem Punkt Fehlerkontrolle die Option Hardware(RTS/CTS) aktiviert ist (falls es eine solche Option gibt; bei mir scheint es diese nicht zu geben)

    - Modemgeschwingigkeit erhöhen: um die Geschwindigkeit, mit der Rechner und Modem kommunizieren, zu optimieren, ist im Gerätemanager die Geschwindigkeit des COM-Ports, an dem das Modem angeschlossen ist, der größtmögliche Wert einzutragen (evtl auch in den Modem-Einstellungen zu finden); des weiteren sollte auch das Protokoll bei Hardware auf Xon/Xoff gestellt werden

    - Verbindungsaufbau zum Internet Service Provider (ISP) beschleunigen: unter Servertypen sollte "Am Netzwerk anmelden" deaktiviert sein; als Netzwerkprotokoll sollte lediglich TCP/IP aktiviert sein

    - Verschlüsselte Web-Inhalte nicht speichern (sicherer): die Option wird im Internet Explorer eingestellt unter "Extras/Internetoptionen/Erweitert/Sicherheit"; hier muss der Eintrag "Verschlüsselte Seiten nicht auf Festplatte speichern" aktiviert sein

  4. #19

    Registriert seit
    19.09.02
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard

    Moin!
    Heute nur ein Tipp, aber der hat's in sich.

    - XP-Versionen mit "weit verbreitetem Key" (und von M$ gesperrten) trotzdem mit SP1 patchen:
    ich unterstütze hiermit ausdrücklich (will ja keinen Ärger :-) ) Besitzer bzw. Netzwerkadministratoren, welche die Originalversion legal erworben haben; sie können ihren Schlüssel durch einen aus dem Internet, der bei M$ noch nicht auf dem Index gelandet ist, eintauschen (das ist legal, da Sie ja die Originalversion besitzen); so geht's:
    1. Klicken Sie nacheinander auf ?Start/Ausführen? und tippen Sie in die Befehlszeile ?regedit? ein und bestätigen Sie
    2. öffnen Sie den Pfad ?HKEY_LOCAL_MACHINE\ SOFTWARE\Microsoft\WindowsNT\CurrentVersion\WPAEve nts?
    3. klicken Sie im rechten Teilfenster doppelt auf den Wert ?OOBETimer? und verändern Sie ein paar beliebige Zeichen (ersetzen Sie z.B. eine ?ff? durch eine ?01? - dies genügt schon, damit die Windows Aktivierungstechnologie abgeändert ist und das Betriebssystem eine erneute Aktivierung bereitstellt)
    4. starten Sie ihren Rechner neu und klicken Sie auf ?Start/Ausführen?; geben Sie den Befehl ?C:\WINDOWS\SYSTEM32\OOBE\msoobe.exe /a? ein und bestätigen Sie (passen Sie den Laufwerksbuchstaben und den Namen des Windows Ordners bei ihnen an)
    5. das Aktivierungsfenster von Windows XP erscheint; markieren Sie ?Ja, Windows telefonisch über den Kundendienst aktivieren? und klicken Sie auf ?Weiter?; klicken Sie auf ?Product Key ändern?
    6. tragen Sie ihren neuen Key ein und bestätigen Sie mit ?OK?; wiederholen Sie Schritt 4 - dieses Mal sollte die Meldung, dass Windows XP aktiviert wurde, erscheinen;
    7. installieren Sie SP1

  5. #20

    Registriert seit
    19.09.02
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard

    Moin!
    Noch'n paar Tipps.

    - Progs vom automatischen Start abhalten II: in den Registry-Ordnern
    "Hkey_Current_User/Software/Microsoft/Windows/CurrentVersion/Runonce", "Hkey_Current_User/Software/Microsoft/Windows/CurrentVersion/Run", "Hkey_Local_Machine/Software/Microsoft/Windows/CurrentVersion/Run" sind die Einträge der Progs zu entfernen, die nicht automatisch starten sollen

    - Task-Leisten-Gruppierung deaktivieren (die überarbeitete Task-Leiste von Windows XP fasst mehrere Instanzen eines aktiven Programms in einem Icon zusammen, was meiner Meinung nach unkomfortabel ist): in der Registry (zu erreichen unter "Start/Ausführen", dann "regedit" eingeben und bestätigen) ist die Funktion über "Hkey_Current_User/Software/Microsoft/Windows/CurrentVersion/Explorer/Advanced" und den Eintrag
    "TaskbarGlomming" mit dem DWORD-Wert "0" zu deaktivieren; der Wert "1" aktiviert die
    Gruppierungsfunktion wieder.

    - Software-Liste ("Start/Einstellungen/Systemsteuerung/Software") aufräumen:
    in der Registry (zu erreichen unter "Start/Ausführen", dann "regedit" eingeben und bestätigen) sind unter "Hkey_Local_Machine/Software/Microsoft/Windows/CurrentVersion/Uninstall" die Einträge der nicht mehr vorhandenen Applikationen zu löschen

  6. #21

    Registriert seit
    19.09.02
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard

    Moin!
    Und noch'n paar Tipps.

    - wer eine Datei über den Desktop zugänglich machen will, stellt fest, dass Windows zum Beispiel nach Anwendung des Befehls "Senden an/Desktop" automatisch den kopierten Link mit dem Präfix "Verknüpfung mit" versieht; wem das lästig ist, kann dies in der Registry (zu erreichen unter "Start/Ausführen", dann "regedit" eingeben und bestätigen) unter "Hkey_Current_User/Software/Microsoft/Windows/CurrentVersion/Explorer" durch die Änderung des binären Wertes "link" auf "00 00 00 00" unterbinden

    - schneller im Netzwerk (bevor XP den Zugriff auf verfügbare Shared-Verzeichnisse im Netzwerk gestattet, prüft das Betriebssystem, ob auf anderen Netzwerkrechnern geplante Tasks aktiv sind; das kostet viel Zeit und ist ziemlich sinnlos): die Deaktivierung erfolgt über den Registrierschlüssel
    "Hkey_Local_Machine/Software/Microsoft/Windows/CurrentVersion/Explorer/Remote Computer/NameSpace"; wird der Schlüssel "{D6277990-4C6A-11CF-8D87-00AA0060F5BF}" gelöscht, sucht XP nicht mehr nach geplanten Tasks; zur Reaktivierung der Funktion ist der Schlüssel lediglich wieder anzulegen

  7. #22

    Registriert seit
    19.09.02
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard

    Moin!
    Nach langer Durststrecke habe ich wieder einige Quellen aufgetan, um euch mit einigen Tweaks zu beglücken:

    - startende Anwendungen am Aufklappen hindern (z.B. Pop-Ups; sie starten zwar trotzdem, aber man kann im bisherigen Fenster weiterarbeiten): "Start", "Ausführen", "regedit"; Pfad "HKEY_CURRENT_USER\ControlPanel\Desktop" öffnen und den Wert von "ForegroundLockTimeout" auf "00030d40" ändern

    - unsichtbare Objekte im Geräte-Manager freischalten: "Start", "Ausführen", "regedit"; Pfad "HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Control\S essionManager\Environment" öffnen und die Zeichenfolgen "DEVMGR_SHOW_DETAILS" und "DEVMGR_SHOW_NONPRESENT_DEVICES" erschaffen und den Wert "1" zuweisen

    - falls weniger als 10 User gleichzeitig an ihrem Computer arbeiten: "Start", "Ausführen", "regedit"; Pfad "HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Servi ces\lanmanserver\parameters" öffnen und den DWORD-Wert "size" auf "1" stellen

    - Unterstützung für HD's über 137 GB eischalten: "Start", "Ausführen", "regedit"; Pfad "HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Servi ces\atapi\Parameters" öffnen und den DWORD-Wert "EnableBigLba" auf "1" setzen

    - hier noch ein Tipp, den ich so veröffentliche, wie ich ihn gefunden habe, da ich ihn nicht ausprobiert habe:
    "
    Change WinXP license Post Comment

    There are 3 types of licenses :
    OEM - Only allows you to do a clean install
    Retail - Allows you to do an upgrade of existing OS
    Volume - Also known as the corporate version

    The license type is contained in the install file X:\i386\setupp.ini :
    Pid=55034000

    The 5 first digits of the Pid says what license it is, and the last 3 digits says what license cd-key it accepts.
    OEM - Pid=82503OEM
    Retail - Pid=51882335
    Volume - Pid=51883270

    Note it is possible to interchange the license and the cd-key which is required. Ex. one could create retail license accepting OEM keys Pid=51882OEM.
    Note that one cannot change an OEM/Retail version to a corporate version by just changing the Pid. There are other differences in the files included and you will still have to activate it with a corporate key.
    "
    [Quelle: Snakefoot's WinNT, Win2k, WinXP Tips]

    Merry X-Mas!

  8. #23

    Registriert seit
    19.09.02
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard

    - Mausschatten deaktivieren (sinnlos, frißt nur Ressourcen): öffnen Sie unter "Start/Einstellungen/Systemsteuerung/Maus" des Register "Zeiger" und entfernen Sie das Häkchen vor "Zeigerschatten aktivieren"

    - Scanner beschleunigen: besorgen Sie sich den englischen (oder amerikanischen oder 'nen anderen, der kompatibel sein dürfte; mit englischen od. amerikanischen funktioniert es aber garantiert) Treiber (deutsche arbeiten mit angezogener Handbremse wg. irgendwelchen Lizenzgeldern, die sonst gezahlt werden müßten)

    - den Taskplaner deaktivieren (der ist dafür verantwortlich, daß Windoofs Sie dauernd mit von ihnen nicht aufgerufenen Defragmentierungen etc. nervt): öffnen Sie "Start/Programme/Zubehör/Systemprogramme/Geplante Tasks"; öffnen Sie das Menü erweitert und wählen Sie "Taskplaner beenden"; geben unter "Start/Ausführen" "msconfig" ein und wechseln Sie in das Register Dienste; entfernen Sie das Häkchen vor dem Eintrag "Taskplaner"; beim nächsten Start nervt XP Sie mit einer Meldung; bestätigen Sie diese und setzen Sie ein Häkchen vor "Meldung nicht mehr anzeigen..."

    - Windows von einer automatischen Einwahl ins Internet abhalten: unter "Start/Einstellungen/Systemsteuerung/Internetoptionen/Verbindungen" "Keine Verbindung wählen" auswählen

    - "Visualisierungen" des Media Players abstellen (fressen unnötig Ressourcen): öffnen Sie im Menü des Media-Players "Ansicht/Visualisierungen" aus und klicken Sie auf "Albumcover"

    - unliebsame Autostart-Progs vom starten abhalten: unter "Start/Ausführen" "msconfig" eingeben und bestätigen, in Register "Systemstart" alles abklicken, was nicht erwünscht ist (VORSICHT: nur das, von dem sie wirklich wissen, daß sie es nicht mehr brauchen); beim nächsten Start nervt XP Sie mit einer Meldung; bestätigen Sie diese und setzen Sie ein Häkchen vor "Meldung nicht mehr anzeigen..."

    - etwas Speicherplatz freimachen (nur, wenn Sie genau wissen, daß ihr System einwandfrei läuft): öffnen Sie "Start/Programme/Systemprogramme/systemwiederherstellung"; setzen Sie den Punkt vor "Einen Wiederherstellungspunkt erstellen", bestätigen Sie mit weiter, geben Sie dem Wiederherstellungspunkt einen Namen (z.B. "GraKa installiert") und klicken Sie auf "Erstellen"; öffnen Sie "Start/Programme/Zubehör/Systemprogramme/Datenträgerbereinigung" und wechseln Sie ins Register "Weitere Optionen"; klicken Sie unter "Systemwiederherstellung" auf "Bereinigen" und anschließend auf "Ja"

  9. #24

    Registriert seit
    19.09.02
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard

    - Klassische Suchfunktion in XP (der neu gestaltete Suchassistent von XP lässt sich in die klassische Ansicht zurückversetzen): "Start/Ausführen", "regedit" eingeben, im Pfad "Hkey_Current_User/Software/Microsoft/Windows/CurrentVersion/Explorer/CabinetState" muss der String-Wert für "Use Search Asst" "no" lauten

    - Klassische Suchfunktion d. Internet Explorers: unter "Hkey_Current_User/Software\Microsoft\Internet Explorer\Main" muss der String-Wert für "Use Search Asst" "no" lauten

    - Startmenü beschleunigen: rechter Klick auf Desktop, "Eigenschaften" wählen, in Register "Darstellung" wechseln, Häkchen vor "Schatten unter Menüs anzeigen" entfernen

    - persönlich angepaßtes Startmenü deaktivieren (XP blendet Einträge im Startmenü, die sie nicht häufig anklicken, aus) (geht nur, wenn sie die klassische Ansicht benutzen): "Start", "Einstellungen" und "Taskleiste und Startmenü" auswählen, ins Register "Startmenü" wechseln, klicken Sie auf "Anpassen" und entfernen Sie das Häkchen vor "persönlich angepasste Menüs verwenden"

    - "Ziehen und Ablagen" im Startmenü deaktivieren (man kann im Startmenü die Einträge verschieben wie im Explorer; hier ist das aber ziemlich sinnlos und verwirrend): "Start", "Einstellungen" und "Taskleiste und Startmenü" auswählen, ins Register "Startmenü" wechseln, klicken Sie auf "Anpassen" und entfernen Sie das Häkchen vor "Ziehen und Ablegen aktivieren"

  10. #25

    Registriert seit
    06.01.03
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard Home? oder Prof?

    Hallo
    - XP-Versionen mit "weit verbreitetem Key" (und von M$ gesperrten) trotzdem mit SP1 patchen:
    Gilt das nur für XP-Home??
    oder auch für XP-Prof.??

    Dino71065

  11. #26

    Registriert seit
    19.09.02
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard

    Klar geht das auch mit Prof.! ... Kann ich mir jedenfalls vorstellen ...

    P.S.: HURRA!!!! Der erste Beitrag, der nicht von mir ist! Zwar nicht ganz das, was ich wollte, aber wenn Fragen da sind, nur immer her damit!
    P.P.S.: Da steckt übrigens ein Fehler in dem Tipp. Man darf nach der Eingabe von "C:\WINDOWS\SYSTEM32\OOBE\msoobe.exe /a" den Rechner NICHT neu starten.

  12. #27
    Senior Member Avatar von t3rr0r.bYt3
    Registriert seit
    07.01.03
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    40

    Standard

    in c:\windows\inf\sysoc.inf das "hide" beim eintag "msmsgs=msgrocm.dll, [usw]" löschen, dann lässt sich der messenger deinstallieren (im software/windowskomponenten)

    weiß net, ob das scho gepostet wurde, zu faul zum suchen..

  13. #28

    Registriert seit
    06.01.03
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard ??

    Tja, ich blicke da leider nicht so ganz durch mit deiner Installation von SP1

  14. #29
    Senior Member Avatar von t3rr0r.bYt3
    Registriert seit
    07.01.03
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    40

    Standard

    auf wen beziehst du dich jetz

    wenn auf mich, bitte es genauer erklären..

  15. #30

    Registriert seit
    19.09.02
    Danke (erhalten)
    0
    Gefällt mir (erhalten)
    0

    Standard

    Anzeige
    Moin!
    Hab' ich gemerkt, daß da was nicht stimmt. Leider merkt man das auch erst hinterher. Hier also die richtige Version:
    1. Klicken Sie nacheinander auf ?Start/Ausführen?, tippen Sie in die Befehlszeile ?regedit? ein und bestätigen Sie
    2. öffnen Sie den Pfad ?HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\WindowsNT\C urrentVersion\WPAEvents?
    3. klicken Sie im rechten Teilfenster doppelt auf den Wert ?OOBETimer? und verändern Sie ein paar beliebige Zeichen (ersetzen Sie z.B. eine ?ff? durch eine ?01? - dies genügt schon, damit die Windows Aktivierungstechnologie abgeändert ist und das Betriebssystem eine erneute Aktivierung bereitstellt)
    4. klicken Sie auf ?Start/Ausführen?; geben Sie den Befehl
    ?C:\WINDOWS\SYSTEM32\OOBE\msoobe.exe /a? ein und bestätigen Sie (passen Sie den Laufwerksbuchstaben und den Namen des Windows Ordners bei ihnen an)
    5. das Aktivierungsfenster von Windows XP erscheint; markieren Sie ?Ja, Windows telefonisch über den Kundendienst aktivieren? und klicken Sie auf ?Weiter?; klicken Sie auf ?Product Key ändern?
    6. tragen Sie ihren neuen Key ein und bestätigen Sie mit ?OK?
    7. installieren Sie SP1

    Wenn das nicht funzt, fress' ich 'nen Besen!!!

    Messenger: Ist schon da!

Ähnliche Themen

  1. Vista Tuning Tipps
    Von Mackz im Forum Windows Vista
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.08, 14:04
  2. Pc-Tuning
    Von rikshi im Forum Hardware Probleme
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.12.05, 17:31
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.08.03, 11:03
  4. CS-Tuning
    Von coolman im Forum Games
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.12.02, 21:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •