Danke Danke:  0
Dislikes Dislikes:  0
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 33

Thema: boot.ini /3gb befehl verhindert boot

  1. #1

    Registriert seit
    22.06.12
    Danke (erhalten)
    2
    Gefällt mir (erhalten)
    4

    Standard boot.ini /3gb befehl verhindert boot

    Anzeige
    hi habo

    ich hab eben bei mir in der boot.ini den /3gb befehl eingegeben danach neustart gemacht und jetz will windows nichtmehr starten

    kann man das irgendwie außerhalb von winxp rückgängig machen ?

  2. #2
    Moderator Avatar von bitmuncher
    Registriert seit
    30.09.06
    Danke (erhalten)
    131
    Gefällt mir (erhalten)
    1612

    Standard

    Live-CD booten, Änderung in der Datei rückgängig machen.

    Bitmuncher's TechBlog - My Homepage
    Denken ist manchmal so, als würde man wissen auskotzen.

    Neue Beiträge im Habo via Twitter - Das HaBo auf FB

  3. #3

    Registriert seit
    22.06.12
    Danke (erhalten)
    2
    Gefällt mir (erhalten)
    4

    Standard

    ok dann wär das ja einfach weil ich n dual-boot system mit linux mint hab

    dann müsst ich noch wissen wie die datei heißt und wo sie liegt
    Geändert von MarcderJedi (29.07.14 um 18:15 Uhr)

  4. #4
    Moderator Avatar von bitmuncher
    Registriert seit
    30.09.06
    Danke (erhalten)
    131
    Gefällt mir (erhalten)
    1612

    Standard

    Zitat Zitat von MarcderJedi Beitrag anzeigen
    ok dann wär das ja einfach weil ich n dual-boot system mit linux lubuntu hab

    dann müsst ich noch wissen wie die datei heißt und wo sie liegt
    boot.ini?! Liegt in dem Ordner, in den du deine Windows-Partition mountest.

    Bitmuncher's TechBlog - My Homepage
    Denken ist manchmal so, als würde man wissen auskotzen.

    Neue Beiträge im Habo via Twitter - Das HaBo auf FB

  5. #5
    Member of Honour Avatar von Chakky
    Registriert seit
    28.10.03
    Danke (erhalten)
    17
    Gefällt mir (erhalten)
    220

    Standard

    alternative mit gedrückter "Shift" Taste starten, sollte jeglichen zusätzlichen Autostart verhindern mMn wird auch eine saubere boot.ini geladen....
    cu
    Chakky

    we are dreaming in digital
    we are living in realtime
    we are thinking in binary
    we are talking in IP
    welcome to our world

  6. Gefällt mir bitmuncher liked this post
  7. #6

    Registriert seit
    22.06.12
    Danke (erhalten)
    2
    Gefällt mir (erhalten)
    4

    Standard

    @bit : ja und in welchem ordner wird die gemountet ?

    @Chakky : also es kam die meldung "GRUB loading" aber nach auswahl des OS war wieder ende

    ach und nur zur info ... (mein fehler)

    hab nur 1,5 GB in dem pc...

    da hab ich i-wie gesponnen...
    Geändert von MarcderJedi (29.07.14 um 18:16 Uhr)

  8. #7
    Moderator Avatar von bitmuncher
    Registriert seit
    30.09.06
    Danke (erhalten)
    131
    Gefällt mir (erhalten)
    1612

    Standard

    Zitat Zitat von MarcderJedi Beitrag anzeigen
    @bit : ja und in welchem ordner wird die gemountet ?
    Dorthin wo du es in der fstab oder beim Ausführen des mount-Befehls definiert hast. Wenn du nicht weisst, wo du was hin mountest, solltest du von Linux echt Abstand nehmen oder einfach mal mittels 'df -ah' nachschauen.

    Bitmuncher's TechBlog - My Homepage
    Denken ist manchmal so, als würde man wissen auskotzen.

    Neue Beiträge im Habo via Twitter - Das HaBo auf FB

  9. #8

    Registriert seit
    22.06.12
    Danke (erhalten)
    2
    Gefällt mir (erhalten)
    4

    Standard

    fstab oder mount-befehl hab ich noch nie benutzt...

  10. #9
    Moderator Avatar von bitmuncher
    Registriert seit
    30.09.06
    Danke (erhalten)
    131
    Gefällt mir (erhalten)
    1612

    Standard

    Zitat Zitat von MarcderJedi Beitrag anzeigen
    fstab oder mount-befehl hab ich noch nie benutzt...
    Dann solltest du damit vielleicht mal anfangen und ggf. einfach mal (wie bereits erwähnt!) mit 'df -ah' nachschauen ob deine Windows-Partition bereits gemountet ist. Wenn nicht, dann wirst du nicht drumrum kommen dich mit dem mount-Befehl zu befassen.

    Bitmuncher's TechBlog - My Homepage
    Denken ist manchmal so, als würde man wissen auskotzen.

    Neue Beiträge im Habo via Twitter - Das HaBo auf FB

  11. #10

    Registriert seit
    22.06.12
    Danke (erhalten)
    2
    Gefällt mir (erhalten)
    4

    Standard

    unter linux steht wenn ich die windows platte mounten will das die festplatte beschädigt ist und das ich unter windows chkdsk /f machn soll

    (ich hatte dasselbe schon mit ner externen festplatte)

  12. #11

    Registriert seit
    22.06.12
    Danke (erhalten)
    2
    Gefällt mir (erhalten)
    4

    Standard

    bei "df -ah" wird die windows platte nicht angezeigt

    edit: das einzige was mir jetz einfallen würde ist das ich mal die platte in meinen anderen winxp rechner einbaue und von da dann "chkdsk /f" mache

    edit2: umbauen ist keine option... die festplatte hat n anderen anschluss und der passt nicht in den anderen pc
    Geändert von MarcderJedi (24.07.14 um 19:57 Uhr)

  13. #12

    Registriert seit
    22.06.12
    Danke (erhalten)
    2
    Gefällt mir (erhalten)
    4

    Standard

    ok wie lautet der mount befehl ? weil egal was ich mache ich komm nich auf die winxp installation drauf

  14. #13
    Moderator Avatar von bitmuncher
    Registriert seit
    30.09.06
    Danke (erhalten)
    131
    Gefällt mir (erhalten)
    1612

    Standard

    Wie lautet das Device deiner Windows-Partition?

    Bitmuncher's TechBlog - My Homepage
    Denken ist manchmal so, als würde man wissen auskotzen.

    Neue Beiträge im Habo via Twitter - Das HaBo auf FB

  15. #14

    Registriert seit
    22.06.12
    Danke (erhalten)
    2
    Gefällt mir (erhalten)
    4

    Standard

    edit: zitat aus linux bericht

    Error   
    mounting /dev/sda1 at /media/marcel/Windows: Command-line `mount -t "ntfs" -o "uhelper=udisks2,nodev,nosuid,uid=1000,gid=1000,dm ask=0077,fmask=0177" "/dev/sda1" "/media/marcel/Windows"' exited with non-zero exit status 13: ntfs_attr_pread_i: ntfs_pread failed: Input/output error
    Failed to read of MFT, mft=6 count=1 br=-1: Input/output error
    Failed to open inode FILE_Bitmap: Input/output error
    Failed to mount '/dev/sda1': Input/output error
    NTFS is either inconsistent, or there is a hardware fault, or it's a
    SoftRAID/FakeRAID hardware. In the first case run chkdsk /f on Windows
    then reboot into Windows twice. The usage of the /f parameter is very
    important! If the device is a SoftRAID/FakeRAID then first activate
    it and mount a different device under the /dev/mapper/ directory, (e.g.
    /dev/mapper/nvidia_eahaabcc1). Please see the 'dmraid' documentation
    for more details.
    Geändert von MarcderJedi (16.04.15 um 14:57 Uhr)

  16. #15

    Registriert seit
    22.06.12
    Danke (erhalten)
    2
    Gefällt mir (erhalten)
    4

    Standard

    Anzeige
    fehlt noch i-was oder wieso kommen keine antworten mehr...

Ähnliche Themen

  1. boot.ini weg
    Von zeck im Forum Windows
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.09.06, 23:31
  2. boot.ini
    Von condictio im Forum Windows
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.05.05, 15:57
  3. Boot CD
    Von Master-Neo im Forum Applikationen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.03.05, 12:51
  4. Boot
    Von alt-f4 im Forum Hardware Probleme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.12.03, 15:05
  5. Boot INI
    Von KarlZ im Forum Die Problemzone
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.08.02, 21:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •