Bitte um Einschätzung: Kryptografie (Schmeh, K.)

Vogone

New member
Guten Morgen,

als Neuling in der Materie spiele ich mit dem Gedanken, mir folgendes Werk zuzulegen:
Kryptografie: Verfahren, Protokolle, Infrastrukturen iX-Edition: Amazon.de: Klaus Schmeh: Bucher

mein Ziel ist es, einen (möglichst aktuellen) Überblick der verschiedenen Verfahren zu erhalten um in der Praxis abwägen zu können, wann welches sich anbieten würde und idealerweise, wie es zu implementieren ist. Dabei geht es mir nicht um mathematische Beweise oder Korrektheiten, ich bin gutgläubig und vertraue den schlauen Köpfen dahinter.. eine etwas genauere Idee der Funktionsweise würde ich mir aber schon erhoffen..
ist dieses Buch denn generell zu empfehlen? Sind die behandelten Verfahren aktuell?

Vielen Dank für eure Einschätzungen :)
 

Ark

Stammuser
Ich habe das Buch mal vor 6 Jahren gelesen, da ich auch das Buch "Codeknacker und Codemacher" vom gleichen Autor gelesen hatte. Ich wage mich zu erinnern, dass das Buch sehr Prosa-lastig gewesen ist. Das mag vielelicht auch daran liegen, dass der Autor selbst kein Informatiker oder Mathematiker ist, Kryptografie ist eher soetwas wie sein Hobby und er versucht technische Sachverhalte zu veranschaulichen. Dadurch ist das Buch verhältnismäßig einfach zu lesen, Formeln sieht man eigentlich nur, wo es unbedingt notwendig ist. Es hat trotzdem einen gewissen Anspruch und ist keine "Dau"-Literatur. Es geht ziemlich detailliert auf den (auch geschichtlichen) Hintergrund der Verfahren ein. Wenn dich z. B. interessiert, wie heute Symmetrische und Asymmetrische Verfahren typischerweise zusammen arbeiten und wie die generellen Abläufe sind und auf welchen OSI Schichten das abläuft, dann ist das Buch ganz brauchbar. Zumindest habe ich es damals so empfunden.

Ich würde es mal als detaillierten Rundumblick bezeichnen, den man aber trotzdem noch auf der Couch lesen kann :) ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Vogone

New member
Vielen Dank Ark für deine Einschätzung! :)

Ich glaube, das hört sich nach einem sehr guten Einstieg an.. nach der Lektüre kann ich mich sicher gezielter über einzelne, für mich interessante Verfahren informieren.
 
Oben