DV zwischen Windows-Emulator und Mac OS X

Torus

New member
Hallo Zusammen, Ich bin der Torus.

Vorab möchte Ich sagen dass Ich lediglich ein paar Kenntnisse über den Terminal habe.


Vorab möchte Ich sagen dass Ich in erster Linie ein paar Ratschläge bräuchte von Leuten die sich viel in der elektronischen Datenverarbeitung auskennen.



Folgendes Problem. Ich habe eine App von einer Windowssoftware auf dem Mac OS X die durch den Winebottler erstellt wurde.
Bei dem Produkt handelt es sich um ein Statistikprodukt, das Daten ausgibt.


Ich würde gerne die Daten davon auslesen und mit einem von mir erstellten Programm weiter analysieren.
Die prozessualen Daten sollen auf Keystroke in einem oder mehreren netten Frames vor mir auf dem Bildschirm entstehen.

Bei den Prozessen handelt es sich um Addition von Ziffern, Multiplikation, Bildung von Differenzen, Division, Ranglistenerstellung, vergleichen von mehreren Ranglisten, Formelanwendung etc…


Ich dachte mir das dies in etwa so aussehen würde: Der Terminal liest die Daten aus der Winebottler App und speichert sie irgendwo. Diese Daten werden dann von einem mir programmierten/erzeugten Programm analysiert. Im Grunde habe Ich einige programmierte Frames auf dem Bildschirm die per Keystroke die Daten erzeugen.





Was brauche Ich dazu ?

Hier die Fragen konkretisiert:

- Kann Ich das mit dem Terminal machen?

- Wenn ja ? Kennt jemand da bestimmte "Kommandos" für den Terminal die mir da weiterhelfen können ? Wie heissen diese ?

- Ist JavaScript die richtige Sprache für ein von mir selbst geschaffenes Programm mit Frames die per Keystroke die Prozesse in Gang setzen ?

- Wenn ja ? Brauche Ich dazu einen JavaScript Emulator ? Gibt es einen OpenSource Emulator dazu ?





Ich bin für alle Ratschläge, Hilfestellungen etc. dankbar.

Vielen Dank, mfG Torus .
 

mise

Member
Hallo Torus

Um dir eine angemessene Antwort zu geben, fehlt mir eine wichtige Information: In welcher Form hast du die Daten? Falls sie nur im Windows-Programm existieren, wird es schwierig diese weiterzuverarbeiten. Sobald du eine Datei hast, kannst du diese in deinem selbstgebautem Programm aufmachen und lesen - vorausgesetzt natürlich, du kennst das Format dieser Datei.

Nun zu deinen Fragen, welche ich beantworten kann:
Ist JavaScript die richtige Sprache für ein von mir selbst geschaffenes Programm mit Frames die per Keystroke die Prozesse in Gang setzen ?
Ich nehme an, mit Frames meinst du Teile der Benutzeroberfläche? Dann kannst du dein GUI natürlich mit HTML implementieren und die Logik dazu mit JavaScript realisieren. Keystrokes kannst du relativ einfach überwachen, vor allem, wenn du jQuery oder etwas ähnliches nutzt. Hier der Link zum interessanten Artikel über den Keyup-Handler von jQuery..

Grundsätzlich kannst du auch beinahe jede andere Sprache benutzen, es kommt auch immer auf deine Präferenzen an. Wenn du JavaScript kennst und dich wohl fühlst damit, kannst du ja dabei bleiben.

Wenn ja ? Brauche Ich dazu einen JavaScript Emulator ? Gibt es einen OpenSource Emulator dazu ?
Mac OS X hat einen eingebauten Webserver, du benötigst dann auch keine JavaScript-Engine. Alternativ zum mitgelieferten Webserver kannst du auch nw.js und NodeJS benutzen. nw.js generiert dir ein "richtiges" Mac-Programm.

Um Daten zu verarbeiten, gibt es verschiedene JavaScript Bibliotheken. Eine davon ist Data-Driven Documents (d3). Es gibt auf der Seite Links zu mehreren Tutorials (Englisch). Hier habe ich noch ein deutsches Tutorial gefunden. Google kennt noch mehr :wink:

Gruss mise
 

Torus

New member
Danke Mise

Erstmals Danke Mise.

Ja, wo soll Ich anfangen?

Ich habe verdammt viele verschiedene Dateien, Windowsdateien unter anderem dll. files, also Dynamic Link Library, .dat, .exe, .chm, .txt, ttf, msi und .slh.

Überwiegend aber halt .dll und .slh Dateien.

Ja, vielen Dank für deine Tipps. :thumb_up:

Ich bin über codecademy.com zu Java gekommen. Hab halt recht wenig vorher gemacht auf dem Terminal. Lediglich versucht 2 Bücher durchzugehen.

Ich werde mich am Wochenende oder am Freitag mal ein wenig mehr mit den Sachen auseinandersetzen die Du da geschrieben hast.
Erstmal schaun was das überhaupt ist.


Ich habe ebenfalls einen Freund zu Rate gezogen der Ingenieur ist. Der hat mir halt auch gesagt Ich sollte mich einfach mit "Viewern, Editern, Extractern" für die Windowsdateien auseinadersetzen, sprich diese für die Dateien suchen. Und dann gegebenenfalls Java nehmen um die, wie von dir schon richtig erkannt, Benutzeroberfläche zu basteln.

Wird dann wohl mein Projekt für die nächste Zeit sein. :p


Vielen Dank, Mise.
 
Oben