Hardwareprobleme nach Nutzung von Qubes OS

citizenfive

Stammuser
Ich habe ein mir völlig unerklärliches Problem, nachdem ich Qubes OS genutzt hab.

Erstens ist das Laptop etwas lauter geworden.

Zweitens... Immer wenn ich über die "links" im Browser oder Buttons im System gehe oder wenn ich in einem Fenster scrolle, wenn eine Internetseite oder Software geladen wird kommt ein subtil-leises Geräusch aus dem Inneren, welcher sich wie das Arbeiten einer HDD anhört (es ist nur eine SSD installiert, DVD-Laufwerk ist auch nicht drin)... also ein leises Surren. Nachdem ich festgestellt habe, dass es nach der Installation von Qubes OS bzw. nach ihrer Nutzung kam, frage ich mich, kann ein OS, welches auf Xen-Virtualisierung aufbaut etwas derartig kaputt machen???

Ich habe sogar VT im BIOS ausgestellt und danach Linux von einer anderen SSD geladen... die Geräusche sind jetzt dennoch da.

Hat jemand eine Idee?
c5
 

Chakky

Member of Honour
Naja das es etwas lauter wird kann schon sein. Dein Linux System wird wohl nicht die optimalen Energiesparmaßnahmen treffen oder hat eine etwas andere Reglerkurve.

Die Geräusche hat man öfters mal, und wenn man es einmal gehört hat dann hört man es immer :(

Ich tippe auf die Aktualisierung im Bildschirm oder das jetzt irgendwas in Resonanz mitschwingt.
 

Ark

Stammuser
Ich würde auch vermuten, dass die Lüftersteuerrung ggf. nicht korrekt mit deinem Gerät funktioniert. Eventuell reguliert sich die Drehzahl nicht in Abhängigkeit zur Temperatur bzw. die Standardrehzahl ist einfach höher und nicht feinjustiert auf deinen Gerätetyp abgestimmt, so dass du den Lüfter einfach die ganze Zeit leise hören kannst.
 
Oben