IP Fire deinstallieren

StayFresh

New member
Halo zusammen,
ich bräuchte mal Hilfe bei der deinstallation von IP Fire. Als Hinweis die Konfiguration alleine ist noch nicht mal fertig aber ich will IP Fire nicht weiter nutzen. Also weg damit. Tut mir leid wenn das hier im falschen teil des Forums geschrieben wurde aber ich bin totalFrisch hier im Forum.
Vielen Dank im Vorraus

mfG StayFresh


PS: Ich bin kein riesen Profi in Sachen Betriebssysteme also macht es mir bitte nicht allzu schwer:wink:
 
F

Fluffy

Guest
Du nimmst deinen Packetmanager, schaust im Handbuch nach (man apt/pacman/yum/rpm) und ließt nach wie man Packete entfernt.
Anschließend das Packet entfernen.

Also genau anders herum wie wenn man es mit dem Packetmanager installiert.
Oder was meinst du, und wenn du den dd-Befehl von unserem hauseigenen, in rotem Spandex rumlaufenden Superhelden verstehst, dann dürfte das hier einfach sein ;) .
Gruß

Fluffy
 

freakazoid

Member
.... von unserem hauseigenen, in rotem Spandex rumlaufenden Superhelden ...
sweet! ;)

IPFire bringt seinen eigenen Paketmanager pakfire mit.
Code:
pakfire remove packageXYZ

Ich hatte ihn aber so verstanden, dass er IPFire wieder von der Festplatte, Flash-Speicher ... entfernen wollte. @StayFresh, ist doch richtig so, oder?
Boote von einem Live-System oder schließe den Speicher an ein anderes System an und dann überschreibst du den Speicher mit oben genannten Befehl. Anschließend kannst du ein neues Betriebssystem aufspielen (Opensense, ipcop, endian).
 
F

Fluffy

Guest
AH!!... ja... peinlich.

Ich wusste das IPFire eine Firewall ist, aber ich hab das geistig, i.w. als Packet(ähnlich wie Shorewall oder iptables) abgespeichert und nicht als eigenständiges Linux für diesen dedizierten Zweck.
Von daher... Hat Freakazoid recht, neues OS installieren, egal wie.
Hmm Windows CD einlegen :rolleyes: könnte den Zweck erfüllen.

Gruß

Fluffy
 
Oben