Kali-Linux und WLAN USB Adapter

root23

New member
Hallo Forum,
ich habe Kali in einer VB installiert dazu auch die extensions.
Leider erscheint mein WLAN USB Adapter nicht in der Auswahl bei USB Geräten.
Habt Ihr eine Idee?


Code:
eth0: flags=4163<UP,BROADCAST,RUNNING,MULTICAST>  mtu 1500
        inet 120.120.50.89  netmask 255.255.255.0  broadcast 120.120.50.255
        inet6 fe80::a00:27tt:fe43:79bc  prefixlen 64  scopeid 0x20<link>
        ether 08:00:27:43:73:bc  txqueuelen 1000  (Ethernet)
        RX packets 42  bytes 3624 (3.5 KiB)
        RX errors 0  dropped 32  overruns 0  frame 0
        TX packets 11  bytes 1142 (1.1 KiB)
        TX errors 0  dropped 0 overruns 0  carrier 0  collisions 0

lo: flags=73<UP,LOOPBACK,RUNNING>  mtu 65536
        inet 127.0.0.1  netmask 255.0.0.0
        inet6 ::1  prefixlen 128  scopeid 0x10<host>
        loop  txqueuelen 1000  (Lokale Schleife)
        RX packets 8  bytes 400 (400.0 B)
        RX errors 0  dropped 0  overruns 0  frame 0
        TX packets 8  bytes 400 (400.0 B)
        TX errors 0  dropped 0 o
[CODE]┌──(kali㉿kali)-[~]
└─$ lspci                                                                                                                                               130 ⨯
00:00.0 Host bridge: Intel Corporation 440FX - 82441FX PMC [Natoma] (rev 02)
00:01.0 ISA bridge: Intel Corporation 82371SB PIIX3 ISA [Natoma/Triton II]
00:01.1 IDE interface: Intel Corporation 82371AB/EB/MB PIIX4 IDE (rev 01)
00:02.0 VGA compatible controller: VMware SVGA II Adapter
00:03.0 Ethernet controller: Intel Corporation 82540EM Gigabit Ethernet Controller (rev 02)
00:04.0 System peripheral: InnoTek Systemberatung GmbH VirtualBox Guest Service
00:05.0 Multimedia audio controller: Intel Corporation 82801AA AC'97 Audio Controller (rev 01)
00:06.0 USB controller: Apple Inc. KeyLargo/Intrepid USB
00:07.0 Bridge: Intel Corporation 82371AB/EB/MB PIIX4 ACPI (rev 08)
00:0b.0 USB controller: Intel Corporation 82801FB/FBM/FR/FW/FRW (ICH6 Family) USB2 EHCI Controller
00:0d.0 SATA controller: Intel Corporation 82801HM/HEM (ICH8M/ICH8M-E) SATA Controller [AHCI mode] (rev 02)
verruns 0 carrier 0 collisions 0
[/CODE]

Code:
┌──(kali㉿kali)-[~]
└─$ iwconfig                                                                                                                                            130 ⨯
lo        no wireless extensions.

eth0      no wireless extensions.
 

schwedenmann

Stammuser
Hallo

VB = Virtualbox ?

Wenn, was zeigt den der Reiter Geräte bei der kali-Maschine an,also das fenater der VB,in dem kali läuft ?

mfg
schwedenmann
 

root23

New member
Hallo,
ja VB= Virtualbox.
Bei Netzwerk habe ich folgende Anzeigen
Bildschirmfoto von 2021-12-23 18-36-00.png
Das ist ja der Ethernet Anschluss
Bildschirmfoto von 2021-12-23 18-37-41.png
Der interne WLAN Anschluss
Bildschirmfoto von 2021-12-23 18-37-53.png
Das hier wäre der WLAN Adapter

Allerdings kann ich den unter Kali nicht auswählen.
 

schwedenmann

Stammuser
Hallo
Das hier wäre der WLAN Adapter
Hallo
das ist die verbaute interne NIC des PC !

gehe bitte in den Reiter der aktuellen laufenden Kalimaschine und dort unter Geräte - USB, ob der wlan-Adaptwer dort aufgeführt wird. Dort sollten auch z.B. USB-Maus, USB-Tastatur und USB-Scannner aufgführt werden.

mfg
schwedenmann
 

root23

New member
Kann es sein das mein Laptop von 2014 zu Alt dafür ist?
Habe das gerade auf meinen MateBook probiert und da funktioniert alles.
 

root23

New member
Ich habe folgenden WLAN Adapter

ALFA Network AWUS036NHR v2 | 2.4 GHz, WLAN USB Adapter, 150 MBit, Realtek RTL8188RU​

 

end4win

Member of Honour
Hat Virtualbox überhaupt die erforderlichen Rechte, um auf USB-Geräte zugreifen zu können, auf dem Hostsystem?
Welches Hostsystem wird verwendet?
Wurde der Adapter auf dem Hostsystem korrekt erkannt?

Frohe Weihnacht
 

schwedenmann

Stammuser
Hallo


scheint nicht so fer Knaller zu sein,der adapter,auch in Ubuntu macht der Kerneltreiber für den chipsatz Probleme.

mfg
schwedenmann
 

root23

New member
Hallo


scheint nicht so fer Knaller zu sein,der adapter,auch in Ubuntu macht der Kerneltreiber für den chipsatz Probleme.

mfg
schwedenmann
Ok, das wusste ich jetzt nicht. Welchen Adapter würdest du denn empfehlen?
 

root23

New member
Hat Virtualbox überhaupt die erforderlichen Rechte, um auf USB-Geräte zugreifen zu können, auf dem Hostsystem?
Welches Hostsystem wird verwendet?
Wurde der Adapter auf dem Hostsystem korrekt erkannt?

Frohe Weihnacht
Hallo, ich habe als Hostsystem Ubuntu am laufen. Unter Ubuntu funktioniert der Adapter einwandfrei. Wie prüfe ich denn ob VirtualBox die erforderlichen Rechte hat?
Auch Dir frohe Festtage!
 

kaputtnik

Stammuser
Das Gerät kann jeweils nur von einem Host genutzt werden. Wenn du die WLAN-Karte also bereits am Host-System verwendest, kannst du sie nicht mehr in der VM verwenden.
Hast du sonst mal geschaut, ob du in der vboxusers-Gruppe Mitglied bist? Falls nicht, hat Vbox auch keine Berechtigung, USB-Geräte einzubinden.
Ggf. musst du auch noch das passende Virtualbox Extension Pack installieren.
 
Oben