MS Office 2000 Outlook

E

Easyrider

Guest
Ich habe einen Outlook Server bei dem die Festplatte kaputt ging.
Ich habe die .pst Datei retten lassen.

In meiner .pst Datei gibt es einen Aufgabenordner Projekte.

Der enthielt ein Formular namens Projekte das ich aus einem
normalen Aufgaben Formular erstellt hatte(mit eigenen Seiten
und Feldern).

Wenn ich die .pst Datei jetzt nach der Rettung wieder
einbinde sehe ich zwar alle Objekte in Projekte,

ich kann Sie aber leider nicht öffnen.

Ich kann normalerweise die Formulare durch Rechtsklick auf
den jeweiligen Ordner Verwalten(also zuordnen).

Dort sollte sich normalerweise auch mein Projekteformular
befinden, tut es aber nicht es ist weg.

OK, da ich den selben Ordner vor einigen Monaten mal
weggesichert habe kann ich dieses Formular wieder da zuordnen.

JEDOCH erhalte ich dann beim öffnen wieder eine Fehlermeldung:

Das benutzerdefinierte Formular konnte nicht geöffnet werden.
Outlook wird stattdessen ein Outlook-Formular verwenden. Der
Vorgang kann nicht erfolgreich abgeschlossen werden.
Mindestens ein Parameterwert ist nicht gültig.

Gleich nach dem ich da auf ok klicke kommt noch folgende Meldung:

Dieses Element kann nicht geöffnet werden. Der Vorgang kann
nicht erfolgreich abgeschlossen werden. Mindestens ein
Parameterwert ist nicht gültig.

WAS ICH SCHON VERSUCHT HABE:
-"Frmcache.dat" umbenennen
-Die .pst auf MS outlook 2003 öffnen
-die .pst auf anderen rechnern öffnen mit verschiedenen betriebsystemen
-Reparatur mit scanpst.exe
-Versuch der konvertierung in eine .psx (ist gescheitert)
-Versuch die betroffenen Aufgabenordner weg zu kopieren
Ist mit einer Fehlermeldung gescheitert, das mir das Recht fehlt.
-Mit dem Hexeditor verlorene Elemente wiederherstellen



Bitte Helft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben