Prozesse planen / terminieren: Wie komme ich aus dem interaktiven Modus von at wieder raus?

Ich experimentiere gerade ein bisschen mit Kali Linux, Thema "scheduling processes":

Ich möchte die Ausführung eines scripts terminieren:

at now + 5 minutes

Dann komme ich in den interaktiven Modus und kann dann eingeben:

/root/myscript.py

Wie bestätige ich dann aber den Befehl? Die Entertaste gibt mir immer wieder eine neue Eingabezeile im interaktiven Modus von at.

Kennt sich jemand aus damit hier? Bin gespannt auf die Antwort, danke.
 
Danke @bitmuncher, funktioniert - muss zwar (auf Mac) ctrl + D zweimal drücken, um wieder zur Eingabe zu kommen. Habe vor ein paar Wochen festgestellt, dass dies auch so ist, wenn ich z.B. mit dem Befehl cat > eine Datei neu schreibe oder eine bestehende anpasse und dann wieder aus dem interaktiven Modus zurückkehren möchte.
 

bitmuncher

Senior-Nerd
Auch auf MacOS reicht ein CTRL+D, wenn du den Befehl zuerst mit Enter bestätigst. Ansonsten ggf. die Version aus Homebrew installieren, ist eh meist aktueller.
 
Habe auf meinem Mac und meiner Konfiguration von Kali Linux die Funktion von ctrl + D und der Enter-Taste ausprobiert.

Beispiel:
Ich erstelle ein testfile: cat > testfile

Variante A:
1. ich schliesse mit 2mal ctrl + D
2. Wenn ich dann mit cat >> testfile etwas anhänge im testfile, schreibt er auf der gleichen Zeile weiter

Variante B:
1. ich schliesse mit Enter und dann ctrl + D.
2. Wenn ich so dann etwas anhänge, schreibe er auf der zweiten Zeile weiter. Ergo: Die Enter-Taste fügt im testfile einen Zeilenumbruch ein.

Aus meiner Sicht und auf meinem System ist es also nicht ganz das gleiche, ob ich zweimal ctrl + D drücke.

Um beim at Befehl wieder aus dem interaktiven Modus zurückzukommen, muss ich bei mir zweimal ctrl + D drücken.
 
Oben