Sicherheitscode bei altem Nokia 5110 Handy

flexo1

New member
Hallo zusammen.

Ich hab ein altes Nokia 5110 (das mit der Antenne).

Das Problem ist folgendes: Normalerweise reicht ja beim Einlegen einer Simkarte der "normale" PIN. Jetzt will das Gerät aber einen "Sicherheitscode". Den sogenannten Superpin, PUK oder PIN 2 habe ich schon probiert, hat aber nicht funktioniert. Jetzt würde ich gerne wissen, ob und ggf. wo ich diesen Code in meinen Unterlagen finde...Kumpel hat gesagt,dass der Code vom Benutzer gemacht werden kann...Ich kann mich allerdings nciht daran erninnern, diesen eingegebgen zu haben.

Freue mich auf Antworten.

mfg
 

Gnome

New member
Mit prepaid-Handys kann man meistens nur SIM-Karten des gleichen Anbieters nutzen. WEnn man die SIM eines anderen Netzbetreibers nimmt will er einen code haben, den man für x ? beim alten Netzbetreiber bekommt (ich glaube um die 100?). Nach zwei Jahren verfällt dieser Schutz von selbst
 

flexo1

New member
Hallo.

Also das Handy gehörte vormals meinem Vater (Nicht Prepaid sondern Vetrag) und es ist schon um die 4 Jahre in Familienbesitz. Als ich meine erste Prepaid SIM reingemacht habe gabs auch keinen Stress.

mfg
 

DolphVS

New member
Diese SIM-locks gibts auch bei Vertrags-Handy's, zwar selten aber es gibts.
Nach 2 Jahren kannst du den Sicherheitscode bei deinem Anbieter beantragen.
 

coderinblack

New member
Der Sicherheitscode ist bei den meisten handyherstellern mit 12345 belegt (wie bereits ein Vorredner ernsthaft sagte ;-) ), sofern er nicht geändert wurde...

mfg
coderinblack
 

flexo1

New member
Hallo.


Danke erstmal. Ich werde das mal probieren, habe nur irgendwie Skrupel, die Seriennummer im Internet einzugeben.


mfg
 

flexo1

New member
Hallo


ist so ein vorbehalt gegenüber dem Internet^^

Mal gucken.

Danke jedenfalls.

Und abschliessend:

Ist das jetzt der Simlock (hab nochmal nachgefragt, wir haben das handy seit 1998^^), weil ja 2 jahre schon um sind. Oder irgendwas anderes.

mfg
 

coderinblack

New member
Der Sicherheitscode wird für verschiedene Sicherheits-Einstellungen benutzt und soll unbefugte fern halten, was etwas überflüssig ist da 99% immer noch die Voreinstellung des Herstellers benutzen...
Der Simlock sorgt dafür das während der Vertragslaufzeit keiner eine Prepaid-Karte einsetzt, soweit ich weiß kann man nach der Vertraglaufzeit den Simlock kostenlos wegmachen lassen.

mfg
n3or
 
Oben