.TXT Datei in Kali kopieren.

Waldmann

New member
Moin Leute,

ich mache mich mit Linux vertraut.
Was mir gelungen ist, meine Text-Datei vom USB auf Linux zu mounten.
Die Datei befindet sich aber unter /home/Kali
Diese wird auch im Ordner angezeigt.

Wenn ich mit "cp -r /home/kali" die datei auf "/home/kali/downloads" zu kopieren, kommt immer eine Fehlermeldung.

Folgende Fehlermeldung wird dann angezeigt: "cp: das Verzeichnis '/home/kali/downloads' kann nicht angelegt werden: Das Dateisystem ist nur lesbar"

Die Text-Datei soll später unter dem Befehl LS zu sehen sein.

Die Befehle wurden mit sudo ausgeführt.



Was könnte mein Fehler sein?


Gruß
Waldmann
 
Die Fehlermeldung ist ja recht eindeutig. Du versuchst in ein Dateisystem zu kopieren, das offenbar als read-only gemountet wurde. Das passiert z.B. bei NTFS, wenn nicht die richtigen Treiber geladen werden, oder wenn man Kali direkt von CD startet, oder wenn man ein falsches Mountflag angibt, oder wenn. der Kernel Fehler im Dateisystem findet, oder oder oder. Ohne etwas mehr über dein Setup zu wissen, lässt sich da wenig sagen. Wie nutzt du Kali? Welches Dateisystem nutzt der USB-Stick? Wieso mountest du in ein Home-Verzeichnis und nicht nach /mnt bzw. einen Unterordner darin?
 
Ich habe Kali Linux auf meiner meinen Computer (Windows 10 Pro) über VMware Workstation 17 Player laufen.
Auf dem USB Stick befindet sich die .txt Datei.

Ehrlich gesagt habe ich es aus Unwissenheit so gemacht und das ausprobiert was ich mir im Internet gelesen habe.

Der USB Stickt nutzt FAT32.
Wie ich die Datei in den Unterordner bekomme (/mn) weiß ich ehrlich gesagt nicht.


Hast du einen Tipp?
 
Zurück
Oben