An geschlossenen Ports lauschen

bad_alloc

Member of Honour
Hallo HaBo,
die Problemstellung mutet merkwürdig an, aber trotzdem: Wie kann ich an einem Port auf eingehende Daten lauschen, während ebendieser Port nach außen hin geschlossen erscheint?

Die Daten müssen keine Bedeutung haben, es geht nur darum, dass etwas ankommt. Ich kann bspw. mittels nmap -p 42 127.0.0.1 an Port 42 ein TCP SYN schicken. Wie kann ich jetzt mit einem Programm auf Port 42 auf diese SYNs warten, ohne dass der Port nach außen hin als "geöffnet" erscheint? Wenn ich einen normalen Socket öffne, und alle eingehenden Daten ignoriere, wird der Port als offen erkannt. Kann ich das auf Socketebene einstellen oder muss man anderswo ansetzen?

Mfg,
bad_alloc
 
Oben