Bluescreen bei XP!!

BasicAvid

Member
Tagchen, hab ein riesen Problem. Seit dem ich meinen PC aufgerüstet habe, stürzt er beim Spielen ab und ich bekomme einen Bluescreen! Habe jedes mal nach dieser Fehlermeldung im Netz gesucht und immer was gefunden, Update das usw. hat auch alles geholfen. Er stürzt jetzt zwar nicht mehr so schnell ab aber er tuts noch!
Und jetzt kommt nur noch IRQ_ irgendwie sowas! Hab jetzt schon alles probiert aber nichts hilft! Graka und DDR hab ich auch schon getauscht, brachte aber auch nichts! Könnte es das Motherboard sein? Das ganze Nervt jetzt schon, jedes mal wenn ich UT 04 zocken und gut bin schmiert die Kiste ab!

Daten:
AMD 2500+
512 DDR 333 CL 2,5 Twinmos
Gigabyte 7N400E-L Nvidia2 (neusten Treiber+Bios)
Graka Geforce FX 5700 128DDR (alle möglichen Treiber schon probiert)
WinXP Pro.
 

Prometheus

New member
IRQ sind Hardweports, oder auch zuständig für Interrupts. Irgendwas mit deiner Hardware stimmt nicht, oder es sind die Schnittstellen, falsche Belegung usw.
Am besten du schaffst den Rechner zur Reperatur, denn so eine Fehlerbehebung wäre zu kompliziert.
Oder velleicht ist es nur eine einfache Fehlbelegung, schaue dir mal im Bios die Interrupts, oder IRQ, oder Hardwareportbelegung. Leider kenne ich mich damit auch nicht so gut aus, um dir dabei groß zu helfen.
 

BuzzT

New member
Schau mal ob im Gerätemanager irgend welche Geräte nicht korrekt installiert sind.
In der c't 10/2004 sind aber auch n paar gute Hinweise zu dem Thema, findest du aber glaub net online. Zumindest net auf heise.de .. :( Vielleicht kannste die dir ja mal noch von nem Bekannten etc borgen.
 

Brabax

New member
Hardware Stück für Stück ersetzen/weglassen und wenn der Bluescreen nicht mehr erscheint, hast du das Hardwareteil, dass bei dir für Ärger sorgt :)
 

BuzzT

New member
Stürzt es nur bei bestimmten Spielen ab oder allgemein? Sonst würd ich mal schauen ob irgend ein anderer Task läuft und die alle beenden zum Spielen - als Test ob es dann auc h auftritt.
 

BasicAvid

Member
Danke schon mal, also im Gerätemanager ist alles installiert hab auch schon alles auf Konflikte hin untersucht aber nichts gefunden. Hardware stück für stück ersetzen/weglassen hab ich schon gemacht, denn das einzige was noch drin ist, ist eine Firewire-Karte. Was noch nicht gemacht habe ist was zu deaktivieren im Bios.

Er ist mir bis jetzt noch nie im normal Betrieb abgestürzt, nur bei Games!
Erst dachte ich es wäre ein Kühler problem, weil "bei Fehler Neustart" noch aktiviert war. Fehlanzeige!
 

Arthi

New member
Das Problem hatte ich auch schon ein paar mal :

1. Ram-Speicher beschädigt (Mit Memtest86 checken ! )
2. Mainboard defekt ( Kondensatoren Prüfen, wie alt ist das Mainboard ? )

Das sind die heufigsten Fehlerquellen !

PS: Stürzt der PC auch beim Abspielen von Videos (avi,mpeg) ab ?
Wenn möglich, versuch mal ne DVD abzuspielen ( 10-20 Min laufen lassen )
 

gemini

New member
hatte auch mal das Problem, dass mein PC beim Spielen ständig abgestürzt ist, speziell bei grafik-aufwendigen Ego-Shootern.

dreh mal die Grafik (Qualität und Auflösung) vom Spiel runter, vielleicht gehts dann besser.
 

BasicAvid

Member
@Andrea21398
Ich habe die Search-Funktion benutzt aber leider hat mir das nicht weitergeholfen! Und der Thread-Name war ja auch nicht das goldene vom Ei!
Hitze Problem ist es nämlich keins!

Memtest+Prime hab ich schon laufen lassen keine Fehler! Hatte zuvor einen Fehlerhaften RAM drin denn ich dann tauschte und der jetzige geht einwandfrei!

Hhhhmm Motherboard dachte ich auch schon! Ist ein halbes Jahr alt war ein neues!
Wie soll ich denn die Kondensatoren testen??? Zerrissen oder aufgebläht hats mit keinen!

Bei Filme usw. fällt gar nichts!
 

Arthi

New member
KANN auch Software sein, aber zu 80% Mainboard oder Ram.

Da Du den Ram getestet hast,.......WAHRSCHEINLICH Mainboard. Ich würds
umtauschen ( is ja noch 1 1/2 Jahre Garantie drauf)
 
Oben