Das ideale Notebook

macco

New member
Hallo,

mich würde mal interessieren, wie für euch das ideale Notebook
aussieht. Beschreibt doch einfach mal was euch bei einem Note-
book/Laptop wichtig ist.
Also Kriterien wie:

* Batterielaufzeit
* Gewicht
* Auflösung => Screenspace
* RAM
* Größe
* Schneller Stand-By-Modus
* Prozessor
* Design
* etc.

Mein ideales ist schwarz glänzend, hat min. 2 GB RAM, eine hohe
Auflösung, ist portabel (15.4"), ist schnell im Stand-By-Modus und
hat eine Oberfläche die andere mal staunen lässt.
Hohe Grafikpower und Prozessorleistung sind für mich nicht so
wichtig.

Gruß
Marco
 

Serow

New member
Meins ist das X61 Tablet von Lenovo ;) Was besseres kann ich mir grad einfach nicht vorstellen. Evtl Akkulaufzeit von 5,5 auf 8h erhöhen oder so, aber sonst kann ich mich nicht beklagen.
 

lightsaver

Moderator
Für mich persönlich habe ich eigentlich das perfekte Notebook bereits (IBM T60)
Meine Kriterien:
- mattes Display! (ganz wichtig!)
- Displaygröße 14'' (das ist noch gut lesbar und trotzdem portabel)
- Akkulaufzeit (mit dem Standardakku - 6 Zellen - schaffe ich bis zu 4,5 - 5 Stunden, kann aber auch einen 9 Zellen Akku einsetzen sowie einen zusätzlichen Akku ins Laufwerksfach)
- gutes Wlan (habe bei noch keinem Notebook einen besseren Empfang gehabt)
- solide verarbeitet, gerade auch weil ich es fast täglich auch transportiere und wirklich viel benutze

Nicht so wichtig:
- CPU (1,6 Core Duo reicht vollkommen)
- Ram (kann man nachrüsten wenn mans braucht)
- HDD (kann man nachrüsten wenn die zu klein ist)

Das könnte bei meinem noch besser sein:
- Displayhelligkeit sowohl im Netz- als auch im Akkubetrieb. Ich weiß, dass die Helligkeit sehr viel Einfluss auf die Akkulaufzeit hat, aber wenn ich mal draußen arbeiten möchte und nicht grad 4,5 - 5 Stunden erreichen muss, dann hätte ich doch gerne die Möglichkeit,das Display heller zu bekommen, um mehr zu erkennen.
 

Orniflyer

Member of Honour
Muss man halt differenzieren.
Es gibt viele Menschen die nen Laptop als transportablen Desktop PC Ersatz verwenden. Die interessiert Akkulaufzeit, Gewicht etc. quasi gar nicht.

Ich persöhnlich benutze nen Laptop ausschließlich als mobile Festplatte, Musik und Film Player und unterwegs bisschen arbeiten oder im Garten im I-net surfen.

Von daher sind für mich wichtig:

-kompaktes Design (Netbooks sind klasse!)
-Displaygröße demnach recht klein
-gutes WLAN
-möglichst viel Festplattenspeicher
-Batterielaufzeit sollte nicht alzu kurz sein aber mit den durschnittlichen 2 Stunden bin ich gut bedient.


Sobald das nächstbeste Netbook mit 300 GB Speicher rauskommt bin ich sofort dabei
 

Serow

New member
Was willste mit soviel Speicher in nem Netbook? Filme? Mit 2h Laufzeit? Oder als oversize MP3 Player? ;)
 

Orniflyer

Member of Honour
Den Stromadapter kann man ja auch mitnehmen xD
Den Akku würde ich höchstens beim gemütlichen Surfen im Garten oder bei gelegentlichen kurzen Pausen an Haltestellen o.ä. strapazieren.

Filme würd ich darauf nur speichern um das Ding dann halt an nen Fernseher zu klemmen und darauf zu schauen.
Auch für Präsentationen ist son Teil klasse, kleiner als manche Taschenbücher einfach zum transportieren und schnell an den Beamer geklemmt.

Halt sowas. Wo man sonst immer ne Laptoptasche mit 15" Ding rumschleppt
 

0mega

New member
Original von lightsaver

Das könnte bei meinem noch besser sein:
- Displayhelligkeit sowohl im Netz- als auch im Akkubetrieb. Ich weiß, dass die Helligkeit sehr viel Einfluss auf die Akkulaufzeit hat, aber wenn ich mal draußen arbeiten möchte und nicht grad 4,5 - 5 Stunden erreichen muss, dann hätte ich doch gerne die Möglichkeit,das Display heller zu bekommen, um mehr zu erkennen.
ich weiß, is OT, aber vlt hilfts dir weiter:

beim R40 konnte man im bios die helligkeit für netz- und akkubetrieb einstellen, auch auf maximum.. vlt klappts beim T60 ja auch

mfg.
 

t3rr0r.bYt3

New member
  • Gewicht: Maximal 2kg, wobei selbst das schon zuviel ist. Ich peile eher die 1,5kg an, mit nem großen Akku nehm ich auch wenig mehr in Kauf. Ich schlepp das Ding ständig mit mir rum, bin sehr viel zu Fuß unterwegs.
  • Akkulaufzeit: Mindestens 6h.
  • Screen: Draußen / In der Sonne lesbar (sprich, nicht verspiegelt). Das bieten leider die allerwenigsten Geräte. Selbst mein altes Toshiba Portege M100 ist draußen kaum lesbar, obwohl der Screen alles andere als "glare" ist - er sieht eher aus wie ein Stück grob geschliffenes Plastik, ist sehr matt, mit Rillen :)
  • Auflösung: klar, möglichst hoch. 1024*768 ist zuwenig, lieber 1280*960 (bietet eh keiner) oder 1280*800 eben.
  • Solide Verarbeitung, keine Consumer-Ware.

Darauß ergibt sich eigentlich auch schon die Größe: 12,1". ~13" ohne zusätzliches Gewicht würde ich selbstverständlich auch akzeptieren, aber da hab ich noch kein Gerät gesehen. Und irgendwie hätte ich dann doch auch gern eine noch höhere Auflösung..
 

lightsaver

Moderator
Original von 0mega
Original von lightsaver

Das könnte bei meinem noch besser sein:
- Displayhelligkeit sowohl im Netz- als auch im Akkubetrieb. Ich weiß, dass die Helligkeit sehr viel Einfluss auf die Akkulaufzeit hat, aber wenn ich mal draußen arbeiten möchte und nicht grad 4,5 - 5 Stunden erreichen muss, dann hätte ich doch gerne die Möglichkeit,das Display heller zu bekommen, um mehr zu erkennen.
ich weiß, is OT, aber vlt hilfts dir weiter:

beim R40 konnte man im bios die helligkeit für netz- und akkubetrieb einstellen, auch auf maximum.. vlt klappts beim T60 ja auch

mfg.
Ja, das klappt bei einem T60 auch (war mir bereits bekannt), allerdings scheinen damit auch andere Stromsparmaßnahmen einherzugehen. Auf jeden Fall hält dann (auch mit dunkel geschaltetem Display) der Akku kürzer. Ich vermute mal, da sind halt gleich noch Runtertaktungen der CPU dabei.

Insgesamt ist das Display aber etwas dunkel, also auch im Netzbetrieb. Auf dem Balkon arbeiten kann ich nicht wirklich gut, aber in der uni setz ich mich einfach unter nen Baum oder so und dann gehts schon ;)
 
Oben