DMA deaktiviert sich immer wieder

Chris

Active member
Habe versucht, den DMA-Modus an meinem DVD-Laufwerk zu aktivieren, um DVDs (ohne Ruckeln) schauen zu können. Habe die Ratschläge auf dieser Seite befolgt:
http://wiki.ubuntuusers.de/DMA
In der /etc/hdparm.conf habe ich (für ***=hda, hdc, cdrom) (das sind alle meine IDE-Laufwerke) folgenden Eintrag eingefügt:

Code:
/dev/*** {
   io32_support = 1
   dma = on
   keep_settings_over_reset = 1
}

Außerdem habe ich, wie auf der Seite beschrieben, einen Link nach /etc/init.d gesetzt:

Code:
sudo ln -s /etc/init.d/hdparm /etc/rcS.d/S21hdparm

Ich kann die Geräte auch manuell in DMA versetzen:

Code:
sudo hdparm -c1 -d1 /dev/cdrom

Aber nach einem Zugriff durch den Player (kaffeine, vlc, totem, ist egal) wird DMA immer wieder deaktiviert.

Code:
chris@montag:~$ sudo hdparm /dev/cdrom

/dev/cdrom:
 IO_support   =  1 (32-bit)
 unmaskirq    =  0 (off)
 using_dma    =  0 (off)
 keepsettings =  1 (on)
 readonly     =  0 (off)
 readahead    = 256 (on)
 HDIO_GETGEO failed: Invalid argument

Wie kann ich DMA dauerhaft aktivieren?
 

soox

New member
steht in dmesg bzw den logs nichts dring? ohne grund wird da normalerweise nichts automatisch umgestellt
 
Oben