(DSGVO) Vodafone und Unitymedia: Was passiert mit meinen Daten

overflow

Member of Honour
Vodafone kauft Unitymedia auf. Unitymedia verschwindet nun vom Markt, so Vodafone.

Mir ist das zwar wurscht, weil Unitymedia genauso "kacke" ist wie Vodafone, aber jetzt liegen die Daten nicht mehr bei einem Deutschen Provider sondern einem Britischen. DSGVO und Datenaustausch kann man so anscheinend sehr einfach mit dem Aufkauf eines Unternehmens umgehen.

Noch ne Lücke im DSGVO? Firmenübernahme ftw!

Was haltet ihr davon? :)
 

end4win

Member of Honour
Nichts passiert mit deinen Daten.
Die Vodafone GmbH ist ein deutsches Tochterunternehmen und unterliegt somit der DSGVO. Deine Daten dürfen nur anders genutzt werden, wie in deinem Unitymediavertrag, wenn du diesem zustimmst. Dies läuft dann so, dass du einen Brief bekommst das es neue AGB's gibt und du diesen stillschweigend zustimmst oder ihnen widersprichst und kündigst.

Gruß
btw:
Macht Google regelmäßig zur Zeit auch
Wir aktualisieren unsere Nutzungsbedingungen. Lesen Sie sie jetzt durch, bevor sie am 31. März 2020 in Kraft treten Lesen Verstanden
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben