DSL ttl

Armitage

New member
Zumindest bei T-dsl haelt eine INternetverbindung max 24 Stunden.

Die Frage ist: wie/wodurch wird diese "Haltwertszeit" gesteuert ?

Ist es eine Haltwertszeit der IP Adresse selber oder irgendwelche anderen Mechanismen die das steuern ?

U.a. auch ob ein t-online Server solche Informationen "weiss" oder die information irgendwie dem "client" bekannt ist....

:wq!
 

Golgotha

Member of Honour
Hallo Seth,
Du wirst nach 24 Stunden durch T - Online gekickt,
also löst T - Online deine Verbindung aus.

Warum?
Weil der Adressraum von T- Online eingeschränkt ist.
Die Telekom hat mehr User als IP - Adressen.
Da täglich nur ein Bruchteil der User im Netz ist,
werden die vorhandenen Ip -Addys auf die gerade surfenden Benutzer aufgeteilt. Um zu verhindern, dass der Telekom die IP's ausgehen, ist die Zwangstrennung da.

Wenn später mal das neue IP - Adressierungssystem
IPv6 eingeführt ist, weden für jeden von Uns soviel
Addy's zur Verfügung stehen, das solche Kunstgriffe nicht mehr nötig sein werden.
 
W

Watchme

Guest
Du musst die das vorstellen, als ob, wenn du aufn Moni guckst , hast alle surfenden User samt IP da stehen, und daneben läuft ne Uhr mit 24h runter .. wenn der User nun länger als 23:59:59 drin ist , wird dieser User gekickt.. (wir erinnern uns : ne IP Verbindung kann von beiden Seiten beendet werden)
 

soox

New member
Original von Golgotha
...Warum?
Weil der Adressraum von T- Online eingeschränkt ist.....
ich denke nicht, dass es an dem liegt. meiner meinung will die telecom lediglich verhindern, dass die leute keine komerziellen server aufstellen.

nebenbei: bis ipv6 kommt werden noch ein paar jahre verstreichen...
 
W

Watchme

Guest
die IPv6 ist gesetzlich geregelt.. sie soll zum Jahre 2010 Standart sein....
 

Golgotha

Member of Honour
Hey,

@all, es ist mächtig gewaltig voll hier! :)

@soox, nicht glauben musst Du,
sondern wissen!
Die dyn IP - Zuweising findet wirklich aus den
obengenannten Gründen statt.
Aber Du hast trotzdem Recht, der Telekom
kommt die ganze Geschichte natürlich sehr
zu passe! :p

@tec, Dein Fall ist ein Fehler auf Deinem Compi,
hast Du eine feste IP konfiguriert?
Mach es!
 
Original von Watchme(wir erinnern uns : ne IP Verbindung kann von beiden Seiten beendet werden)
Auch wenn sich an der tatsache nichts aendert das der Provider ebenso Gewalt ueber die Leitung hat, kommt bei ADSL i.d.R. PPP zum Einsatz. (Daher ja auch der nervige Kampf mit PPPoE)
 
Oben